Mit einer Fähre durch die Inside Passage, British Columbia/Alaska
Busreisen Kanada: Schatzinsel Vancouver Island - 10 Tage/9 Nächte Wanderreise ab/bis Vancouver
Photo of productBusreisen Kanada: Schatzinsel Vancouver Island
CANUSA TOURISTIK
Model: Kleinbusreise Kanada
pro Person im DZ ab Euro 2199

Schatzinsel Vancouver Island

ab/bis Vancouver

Highlights

  • Wanderungen ins verbotene Plateau
  • uralte Regenwälder
  • Tofino und Pacific Rim Nationalpark
  • Vancouver - die Perle des Pazifiks

Reiseverlauf

1. Tag: Vancouver
Willkommen in Vancouver, der "Perle des Pazifiks"! Transfer vom Flughafen mit dem hoteleigenen Bus. Am späten Nachmittag treffen Sie Ihren Reiseleiter und Ihre Mitreisenden zur Vorbesprechung im Hotel.
2. Tag: Victoria
Am Morgen nehmen Sie die Fähre für die 90-minütige Überfahrt durch die Strait of Georgia nach Vancouver Island. Entlang der Küste fahren Sie bis Downtown Victoria. In der Stadt mit dem malerischen Innenhafen, umrahmt von dem majestätischen alten Empress Hotel und dem Regierungsgebäude, haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Bummeln Sie an den Schaufenstern der Government Street entlang, spazieren Sie zur Fisherman’s Wharf, dem ruhigen Beacon Hill Park, oder besuchen Sie eines der Museen. Für die nächsten zwei Nächte sind Sie in einem Hotel in Downtown Victoria untergebracht.
3. Tag: Victoria
Nur 16 km von Victoria entfernt liegt der Goldstream Park mit seinen massiven Baumriesen, tobenden Wasserfällen, Lachsen, die im Herbst in den Fluss, in dem sie zur Welt kamen, zurückkehren, um die neue Generation zu zeugen, Blumen, Vögeln und faszinierende Meerestieren. Der Vorschlag des Reiseleiters ist hier, entweder die steile 4 km Rundwanderung mit 410 m Höhenanstieg den Mt. Finlayson hoch zu machen, oder 3 km mit 60 m Anstieg zu einem Wasserfall zu wandern. Am Nachmittag ist ein lustiger Ausflug mit E-Bikes geplant. Der Galloping Goose Trail verdankt seinen Namen einem klapprigen Schienenbus, der auf einer 60 km langen Strecke vor ca. hundert Jahren kleine Siedlungen zwischen Victoria und Sooke miteinander verband. Der Weg geht durch unterschiedliche Terrains: durch Wälder, brausende Flüsse und seichte Bäche, mal am Strand entlang, oder um klare Seen herum. Sehr zu empfehlen ist ein Austern und Muschel Abendessen in einem der ausgezeichneten Restaurants.
4. Tag: Port Alberni
Das Juan de Fuca Marine Reserve schützt einen großen Teil der wilden Westküste der Insel. Einer der bezauberndsten Orte hier ist der Botanical Beach bei Ebbe. Hier kann man über Sandstein-Granitfelsen weit hinaus wandern zu kleinen Tümpeln voll mit Tieren aller erdenklichen Farben: violette, rote und orange Seesterne und Seeigel, blaue Muscheln, weiße Schwanenhals-Seepocken und grüne Anemonen und Seegurken. Vom Ufer aus kann man oft Orcas und Grauwale beobachten. Dann geht es, quer durch die Berge, auf die andere Seite der Insel. Bei einem Stopp an einem schönen See gibt es Gelegenheit zum Baden. Geplant ist auch eine leichte 3.7 km Loipe mit 115 m Anstieg in die zerklüfteten Hügel. Weit unter Ihnen befindet sich der Ozean, Inseln können in der Ferne ausgemacht werden und rechts und links von Ihnen liegt das Gebirge. In der Stadtmitte von Duncan befindet sich der eindrucksvolle, aus Zedern geschnitzte Wald aus mehr als 40 Totempfählen der Salish First Nations. Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte befindet sich in Port Alberni.
5. Tag: Tofino
Ein Tagesausflug in das einst so verschlafenen Fischerdorf Tofino bietet verschiedene Outdoor Gelegenheiten. Dazu zählt der Wild Pacific Trail an der wilden Küste mit tobenden Wellen. Im Pacific Rim National Park wandern Sie auf Bretterstegen und Treppen hinein in einen Märchenwald von Farnen, Flechten und Moos unter uralten Bäumen. Am Long Beach kann man das Geschick der Surfer bewundern. Aber das ist noch nicht alles: Boutiquen und kleine Läden in den gemütlichen Dörfchen Tofino und Ucluelet verkaufen Handwerk und Souvenirs von lokalen Künstlern. Ihr Reiseleiter arrangiert gerne eine Wal- oder Bären Beobachtungstour, die Miete eines Ozeankajaks, oder einen Bootsausflug. (Optional)
6. Tag: Campbell River
Auf dem Weg in Richtung Norden haben Sie die Möglichkeit Cathedral Cove, den Rest eines uralten Douglasien Ökosystems auf Vancouver Island, zu erkunden. Die größten Bäume sind rund 800 Jahre alt, 76 Meter hoch und ihre Stämme haben einen Umfang von bis zu 9 Metern. Am Miracle Beach halten Sie für einen kurzen Besuch des Badestrandes. Die Stadt Campbell River nennt sich “Salmon Capital of the World”, ist aber auch ein Paradis für Lachsfischer. Ihr Hotel für die nächsten beiden Tage ist ein legendäres Luxushotel für Angler und Naturliebhaber. Von hier aus starten verschiedene Exkursionen, um die Wildnis zu erleben. Von der Lodge aus blicken Sie auf die Discovery Passage - Heimat von Weißkopf Seeadlern und anderen Vögeln, Walen, Delfinen und Seelöwen.
7. Tag: Campbell River
Nutzen Sie den heutigen Tag, um eine 3-stündige Tierbeobachtungstour mit dem Boot, oder einen geführten Angelausflug zu machen. Nicht weit entfernt lockt der Strathcona Park mit einer sehr zu empfehlenden Wanderung 12 km Wanderung mit 600 Metern Steigung zu den Bedwell Lakes. Der Weg bietet ein fantastisches Naturerlebnis und ist durchaus etwas anspruchsvoll. Aber der Ausblick auf Big Interior Peak und Mt. Tom Taylor, in der Atmosphäre um die Bedwell Seen, sind die Anstrengung wert. Für diejenigen, die es ein bisschen entspannter angehen möchten, gibt es die Möglichkeit, kürzere Wanderungen, zum Beispiel zu wunderschönen Wasserfällen, zu machen.
8. Tag: Courtenay
Das Verbotene Plateau ist eine absolut atemberaubende Hochebene mit subalpinen Wiesen, dichten Wäldern, bezaubernden Seen und Tümpeln, umringt von hohen Bergen und durchzogen von ausgezeichneten Wanderwegen. Der Kwai Rundweg, 16 km mit 600 Metern Anstieg, führt durch die Paradise Meadows. Ihre Unterkunft befindet sich in Courtenay.
9. Tag: Vancouver
Heute geht die Fahrt in Richtung Süden bis Nanaimo, von wo aus Sie die Fähre zurück aufs Festland nehmen. In Vancouver angekommen machen Sie eine Orientierungstour durch Vancouvers Zentrum mit Canada Place, Gastown, Chinatown und dem Stanley Park. Genießen Sie ein wenig freie Zeit für ein paar letzte Einkäufe oder den Besuch eines der Restaurants entlang der geschäftigen Robson Street. Oder fahren Sie mit dem Bus zum Capilano Park und Grouse Mountain, machen Sie eine Stadtrundfahrt oder besuchen Sie eines der spannenden Museen. (Optional) Ihr Hotel befindet sich in Downtown Vancouver.
10. Tag: Abreise
Heute geht Ihre Reise leider zu Ende. Transfer zum Flughafen in Eigenregie.

Tourdaten und Preise

Termine

deutschsprachig

  • 04.06.2020
  • 14.06.2020
  • 25.06.2020
  • 06.09.2020
  • 16.09.2020

Frühbucher 2020: reduzierte Raten bei Buchung bis 31.10.19 - deutschsprachig

  • 04.06.2020
  • 14.06.2020
  • 25.06.2020
  • 06.09.2020
  • 16.09.2020

Preise

deutschsprachig

Preis pro Person in Euro. Buchungscode: TITour V10
SaisonEinzelzimmerDoppelzimmer
04.06.2020 - 16.09.2020von 3449 bis 3489von 2399 bis 2429

Frühbucher 2020: reduzierte Raten bei Buchung bis 31.10.19 - deutschsprachig

Preis pro Person in Euro. Buchungscode: TITour V10-EB
SaisonEinzelzimmerDoppelzimmer
04.06.2020 - 16.09.2020von 3149 bis 3209von 2199 bis 2239

Leistungen

  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels
  • Fährüberfahrten wie im Programm beschrieben
  • Willkommensgeschenk
  • Transport im klimatisierten Minibus mit maximal 12 Personen
  • Eintritt in die Nationalparks
  • E-Bike Miete in Victoria
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • CANUSA-Infopaket
  • Reiserücktritt-Vollschutz

Erfahrung seit

1983

140 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!