Im Mount Robson Provincial Park wandern gehen und die Natur genießen

Rainforest to Rockies – eine Route, wie keine andere!

Von Vancouver an der Pazifikküste bis zu den kanadischen Rocky Mountains.

Zerklüftete Küsten, üppige Regenwälder, die majestätische Bergwelt der Rocky Mountains und das unvergleichliche Vancouver: Auf einer Reise entlang der Rainforest to Rockies Route lernen Sie die ganze Vielfalt British Columbias kennen! Auf gleich drei verschiedenen Streckenverläufen erwarten Sie Naturwunder und die kanadische Tierwelt ebenso wie die pulsierende Metropole Vancouver und unvergessliche Abstecher für Kulturliebhaber. 

Der weg ist das ziel

Die Reise vom Meer zum Himmel gilt als eine der berühmtesten Reisen der Welt und kann individuell auf der Straße, den Schienen oder zu Fuß zurückgelegt werden. Drei verschiedene Routen stehen zur Auswahl, jede Strecke bietet verschiedene Abzweigungen und damit die Möglichkeit, die Reise individuell zu gestalten und die Route abseits der ausgetretenen Pfade neu zu entdecken. Bahnreisende können die Fahrt mit dem Rocky Mountaineer genießen, Wanderer und Radfahrer können die Routen auf dem Trans Canada / Kettle Valley Trail erkunden. 

Die Routen 

Route 1: Nordwärts zum Mount Robson 

Vancouver - Whistler - Pemberton - Lillooet - Kamloops - Sun Peaks - Mount Robson
Der Highway 99 führt von Vancouver zunächst in den Bergort Whistler. Whistler ist als erstklassiger Wintersportort bekannt, hat aber auch im Sommer vor allem für Outdoor-Sportler viel zu bieten. Von Whistler aus geht es mit Zwischenstopps in den kleinen Orten Pemberton und Lillooet weiter nach Kamloops. Inmitten einer wunderschönen Landschaft, die von den alpinen Bergen der Region und der Seenplatte Shuswap geprägt ist, erwartet Sie hier charmantes Kleinstadtflair und eine lebendige Kunst- und Kulturszene. Nördlich von Kamloops führt der Highway 5 dann in das idyllische Örtchen Sun Peaks. Im Winter das Herz von Kanadas zweitgrößtem Skigebiet, begeistert Sun Peaks während der Sommermonate mit herrlichen Wildblumenwiesen, kilometerlangen Mountainbike- und Wanderwegen und einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm wie kostenlosen Open-Air-Konzerten. Von dort aus führt der Weg schließlich direkt zum Mount Robson, dem höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains.

Route 2:  Entlang des Trans-Canada-Highways

Vancouver - Revelstoke - Golden - Yoho National Park 
Von Vancouver aus folgen Sie dem Highway 1 bis nach Revelstoke. Die Kleinstadt mit einem sehr schönen historischen Stadtkern liegt direkt am Columbia River und ist je nach Jahreszeit ein beliebter Wassersport- und/oder Skiort. Von Revelstoke aus geht es weiter nach Golden, dem Tor zu den kanadischen Rocky Mountains: Golden ist von gleich drei Gebirgsketten (Canadian Rockies, Selkirk und Purcell) umgeben und dementsprechend ein Mekka für Wintersportler, Wanderer und/oder Kletterer.  Am Hauptkamm der Rocky Mountains erwartet Sie dann der kleine, aber feine Yoho National Park mit dem wunderschönen Emerald Lake.  

Route 3: Über den Crowsnest Highway 3 in die Rockies

Vancouver - Hope - Osoyoos - Cranbrook - Fernie 
Aus Vancouver kommend geht es auf den Highway 1 in Richtung Hope. Die Kleinstadt ist umgeben von Naturschönheiten wie dem Coquihalla Canyon Provincial Park und ist auch für geschichtsinteressierte Urlauber eine lohnende Etappe. Im Anschluss geht die Fahrt weiter über den Crowsnest Highway 3 nach Osoyoos. Osoyoos ist der wärmste Ort des Landes und Heimat der einzigen Wüste Kanadas! Von diesem für Kanada eher ungewöhnlichen Ort, geht es in die Stadt Cranbrook. Landesweit bekannt ist das Eisenbahnmuseum der Gemeinde, aber auch Golfer und Outdoor-Fans kommen in der Umgebung auf ihre Kosten! Die letzte Etappe auf dieser Route ist das östlich gelegene Fernie. Der idyllische Ort ist ein Paradies für Wanderer und bietet, als eine der ältesten Siedlungen des Landes, zahlreiche sehenswerte historische Bebauungen. 

Aktuelle Angebote

Ein Vater uns seine Tochter gehen spazieren im Mt. Seymour Provincial Park bei North Vancouver, British Columbia
Preistipp
2 Wochen Wohnmobil ab Vancouver bis Calgary im September 2024
Skitraum in Sun Peaks
Frühbucher-Deal
1,5 Wochen in Kamloops und Sun Peaks mit Hotels, Skipass und Mietwagen
Wanderung in den Bergen bei Whistler
Autoreisen
2 Wochen Autoreise durch British Columbia inklusive Mietwagen & CANUSA Tipp-Hotels
Tolle Ausblicke bei einer Fahrt auf dem Sea to Sky Highway von Vancouver nach Whistler
Busreisen
8 Tage Busreise mit Übernachtung in Hotels inkl. Frühstück & Reiseleitung ab Calgary bis Vancouver
Marie auf einer Piste in Whistler
CANUSA Extra
1,5 Wochen Vancouver und Whistler mit Hotels, Skipass, Transfers und CANUSA-Specials

Inspirationen 

Die Vancouver Skyline mit dem Stanley Park im Vordergrund
Stadt
Auf einer Halbinsel vor der atemberaubenden Kulisse der Coast Mountains gelegen, wird Sie der Anblick der riesigen Skyline Vancouvers überwältigen.
Corss Country Mountain Biking
Stadt
Whistler, in den Coast Mountains von British Columbia gelegen, bietet die perfekte Kulisse für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten.
Gemeinsam durch die weiten Felder von Sun Peaks wandern
Stadt
Entdecken Sie die Gebirgswelt rund um Sun Peaks im Sommer beim Wandern, Radfahren und beim Stand Up Paddling.
Leuchtende Wildblumenwiese in den Bergen des Sun Peaks Resorts
Stadt
Genießen Sie grandiose Aussichten beim Wandern, fahren Sie mit einer alten Dampflok und gönnen Sie sich abends ein Bier in den Brauereien der Stadt.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Luca Marie Winner
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Luca Marie Winner
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!