Seattle Skyline
19 Tage/18 Nächte Autoreise täglich ab Seattle bis Denver. Erkunden Sie den Nordwesten der USA auf einer individuellen Autoreise mit CANUSA.
Photo of productVom Pazifik in die Rockies
CANUSA TOURISTIK
Model: Autoreisen USA
Im Sept. p.P. im DZ ab 1939

Vom Pazifik in die Rockies

19 Tage/18 Nächte Autoreise ab Seattle bis Denver
Im Sept. p.P. im DZ ab
1.939€
Jetzt Angebot anfragen

Highlights

  • Küstenstadt Seattle
  • Wunderschöner Glacier National Park
  • Naturwunder Yellowstone National Park
  • Rodeostadt Cody
  • Badlands und Black Hills
  • Mile High City Denver

Beste Reisezeit

Mai bis Oktober

Fahrtstrecke

ca. 3150 Kilometer

karte/auto/usa/neos/17auto_vom-pazifik_in_die_rockies

Reiseverlauf

1.–2. Tag: Seattle

Willkommen in Seattle, der „Emerald City“. Nehmen Sie sich Zeit, in Ruhe die Stadt zu erkunden und trinken Sie einen Kaffee im ersten Starbucks von 1971, der sich am Pike Place Market im Zentrum befindet. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die Space Needle, das Universitätsgelände sowie das gigantische Aquarium.

3. Tag: Seattle – Yakima (230 km)

Vorbei am Mount Rainier National Park geht es weiter nach Yakima. Die Stadt liegt in einem der populärsten Weinanbaugebieten des Staates Washington. Probieren Sie den Wein des Yakima Valley, besuchen Sie eines der ältesten Museen in den USA oder lassen Sie einfach im State Fair Park die Seele baumeln.

4. Tag: Yakima – Coeur d’Alene (377 km)

Die amerikanischen Ureinwohner lebten hier vor mehreren Jahrhunderten, bis französische Entdecker im frühen 19. Jahrhundert die natürlichen Schätze dieser Gegend entdeckten. Gold und Silber waren es, die diesem Ort zu Wohlstand verhalfen. Heute ist diese Region ein Mekka für Outdoor-Fans: vom Golfen im Flachland bis zum Skifahren in den Bergen. Auch Whitewater Rafting ist möglich. Wenn Sie diesen Tag eher ruhig angehen möchten, dann machen Sie doch ein Picknick im Park oder entspannen Sie am City Beach.

5. Tag: Coeur d’Alene – Kalispell (330 km)

Kalispell ist 1891 durch den Bau der Eisenbahnlinie entstanden und seitdem zu einer Stadt mit rund 20.000 Einwohnern herangewachsen. Kalispell befindet sich in einer hervorragenden Lage, die Einwohnern und Besuchern das ganze Jahr über viele Outdoor-Aktivtäten ermöglicht. Die Stadt ist umgeben von schneebedeckten Bergen und kristallklaren Seen. Der Glacier National Park, der Flathead Lake und einige Wildparks sind in wenigen Minuten vom Zentrum aus zu erreichen. Durch die milden Temperaturen ist Kalispell das ganze Jahr über ein gutes Reiseziel.

6. Tag: Glacier National Park

Eine faszinierende Landschaft erwartet Sie hier. Entdecken Sie die kristallklaren Bergseen, den Iceberg Lake und einige wild lebende Tiere. Wandern Sie auf einem Trail ins Tal, besuchen Sie das Whitewater Rafting Center, leihen Sie sich ein Kanu oder machen Sie einen Ausritt. Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt!

7. Tag: Kalispell – Butte (361 km)

Butte liegt am Continental Divide im südwestlichen Teil Montanas. Bei Touristen sehr beliebt ist eine Fahrt mit dem Butte Trolley durch die Stadt, bei der Ihnen alles Wissenswerte über den Ort und die Umgebung vermittelt wird. Oder machen Sie eine Fahrt mit dem Copper King Express, einer historischen Eisenbahn, durch die Natur der Umgebung. Während Sie durch den Durant Canyon fahren und die Natur bestaunen, haben Sie vielleicht Glück, einige der Wildtiere zu entdecken. Während der dreistündigen Fahrt wird Ihnen außerdem noch mehr über die Geschichte dieses charmanten Ortes erzählt.

8.–9. Tag: Butte – Big Sky (198 km)

Western-Spaß auf der Guest Ranch! Diese Pferde-Ranch bietet für Anfänger und fortgeschrittenen Reiter eine hervorragende Abwechslung und lädt dazu ein, auf einem Pferd die Gegend zu erkunden.

10. Tag: Big Sky – Yellowstone (138 km)

Auf geht’s in den berühmtesten Nationalpark der USA! Erleben Sie den Yellowstone National Park auf ganz individuelle Art und Weise, und erfreuen Sie sich an dem traumhaften Naturschauspiel. Dieser Park ist so groß und bietet so viel, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Unter anderem können Sie Fischen gehen, eine Fahrradtour machen, picknicken, eine Bootstour unternehmen oder einen Reitausflug starten.

11. Tag: Yellowstone – Cody (174 km)

Cody ist bekannt für seine Rodeos. Yeehaaaw! Lassen Sie sich daher eine Rodeo-Show nicht entgehen. Besuchen Sie auch die alte Western-Stadt und schauen Sie mal im Buffalo Bill Historical Center vorbei. Hier können Sie viel über die Geschichte von Wyoming lernen.

12. Tag: Cody – Gillette (403 km)

Nach einem gemütlichen Frühstück geht es nach Gillette. Legen Sie unterwegs hin und wieder eine kleine Fotopause ein. Sie finden die Stadt zwischen zwei Gebirgszügen, den Black Hills im Osten und den Big Horn Mountains im Westen.

13.–14. Tag: Gillette – Rapid City (230 km)

Zunächst fahren Sie an Rapid City vorbei zum Badlands National Park, der im Südwesten South Dakotas liegt. Hier fand man bei geologischen Ausgrabungen eine der weltgrößten Ansammlungen von Fossilien. Überreste von Tiere wie Säbelzahntigern, Mammuts und Nashörnern wurden hier entdeckt. Im Park leben heute über 200 Vogel- und 37 Säugetierarten, darunter Bisons, Füchse, Kojoten und Hirsche. Der Film „Der mit dem Wolf tanzt“ mit Kevin Costner wurde zu großen Teilen in diesem Nationalpark und in der Umgebung gedreht. In Rapid City, der zweitgrößten Stadt South Dakotas, verbringen Sie Ihre Nacht am sogenannten „Gateway to the Black Hills“, dem Eingang zu den Black Hills.

15. Tag: Rapid City – Custer (66 km)

Custer ist benannt nach dem Oberstleutnant George Armstrong Custer, der 1874 mit tausend Soldaten in die Black Hills zog, um dieses von Indianern bewohnte Gebiet zu erkunden. Fasziniert von der Landschaft, entschied er sich, zu bleiben. Erkunden Sie den Black Hills National Park und machen Sie unbedingt einen Abstecher nach Mount Rushmore. Dort befindet sich der weltberühmte Felsen, in den die Gesichter amerikanischer Präsidenten gemeißelt wurden.

16. Tag: Custer – Cheyenne (411 km)

Die alte „Old Number 4004“ ist die größte Dampflokomotive der Welt und daher stets ein begehrtes Fotomotiv. Verbringen Sie einen Tag auf einer Cowboy-Range oder im Botanischen Garten. Cheyenne ist eine kulturelle Hochburg und bietet Geschichtsinteressierten eine willkommene Abwechslung zu den Outdoor-Aktivitäten.

17. Tag: Cheyenne – Estes Park (143 km)

Estes Park ist wie ein riesiger natürlicher Spielplatz. Sie haben hier viele Möglichkeiten, sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen. So locken Whitewater Rafting, Skifahren, Tennis, Golfen und Jagen. Vor allem der Rocky Mountain National Park bietet Tierliebhabern ein traumhaftes Naturschauspiel. Hier können Sie unzählige Wildtiere beobachten, unter anderem Bären, Adler und Berglöwen.

18. Tag: Estes Park – Denver (105 km)

Nur eine kurze Strecke entfernt liegt das letzte Ziel dieser Reise. Erkunden Sie Denver am besten mit dem kostenlosen Bus an der 16th Street Mall und fahren Sie zum Colorado State Capitol. In der Street Mall finden Sie eine wunderschön angelegte Promenade mit 200 Bäumen und Tausenden Blumen. Dort gibt es rund dreißig Cafés, in denen sich ideal das Geschehen im Blick behalten lässt.

19. Tag: Denver

Denver ist bekannt für seine Shopping Malls. Nutzen Sie also diesen letzten Tag, um einige Besorgungen zu machen, zum Beispiel im Cherry Creek Shopping Center. Hier finden Sie 169 Shops. Sollten Sie bereits alles erledigt und noch genügend Zeit haben, dann statten Sie doch dem Denver Zoo einen kleinen Besuch ab, bevor es zurück nach Hause geht.

Buchungscodes: MWSEA6177, MWDEN6203

Diese Reise ist auch in umgekehrter Richtung ab Denver buchbar.

Leistungen

  • 18 Übernachtungen in Hotels der Kategorie Standard inklusive Hotelsteuern
  • 19 Tage Mietwagen der Kategorie Midsize SUV mit unbegrenzten Freimeilen inklusive Steuern
  • Kostenlose Einwegmiete Seattle-Denver
  • 1. Tankfüllung inklusive
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung 2 Millionen Euro
  • Beratung durch Nordamerika-Profis
  • CANUSA-Infopaket
  • inklusive Sorglos-Planen- und Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel

Unterkünfte und Mietwagen jeder Kategorie können individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Empfehlungen

Unterkünfte

The Cody Hotel
Unterkunft
Cody
Doubletree by Hilton Denver Cherry Creek
The Curtis
Hotel Andra
Unterkunft
Seattle
Fairmont Olympic
Unterkunft
Seattle
Hotel Max
Unterkunft
Seattle
Hotel Monaco
Unterkunft
Seattle
The Edgewater
Unterkunft
Seattle
Mayflower Park Hotel
Unterkunft
Seattle
Kimpton Armory

Ausflüge

Impression Zapata Ranch Alamosa
Verbringen Sie einen tollen Urlaub auf der Zapata Ranch und lernen Sie das typische Lebensgefühl auf einer Ranch kennen.
ausflug/usa/allgemein/city-pass/city-pass-seattle-17
Nutzen Sie den CityPASS um die vielen Attraktionen Seattles zu erkunden.
Binnenhafen von Victoria
Verbinden Sie eine malerische Fährfahrt von Victoria nach Port Angeles mit Tagesausflügen.
Werkhalle von Boeing
Besichtigen Sie auf diesem Ausflug das Boeing Werk in Seattle.
Waterfront und Skyline von der Bell St. Marina
Einstündige Bootsfahrt durch Elliott Bay und wunderschöne Ausblicke genießen.
San Juan Islands aus der Luft
11,5-stündiger Ausflug von Seattle mit der Fähre zu den San Juan Islands.
Orca vor den San Juan Islands
11,5-stündiger Ausflug von Seattle zu den San Juan Islands mit Walbeobachtung.
Rafting auf dem Green River
Erleben Sie ein Abenteuer auf diesem Ausflug zum Colorado River.
Eine Tour des OWL Rafting Resorts am Ottawa River
3,5-stündige Raftingtour durch den Snake River Canyon und Alpine.
Im History Colorado Center
Sehen Sie tolle Attraktionen in und um Denver mit dem 3 Tage gültigem Culture Pass.
Zug in herbstlicher Landschaft
Erleben Sie die tolle Aussicht auf der Zugfahrt von Durango nach Silverton
DCF 1.0
Wandeln Sie auf den Spuren der Pueblo Indianer auf diesem Ausflug.

Inspirationen

Portraet Irene Schnell
CANUSA Insidertipp
von Irene Schnell
Grand Junction, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
Insidertipp Christina Maier Colorado Springs
CANUSA Insidertipp
von Christina Maier
Ouray, Colorado
Campground
Sarina im Sunshine Village, Alberta
CANUSA Insidertipp
von Sarina Keil
Keystone, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
allgemein/diverses/canusa-insidertipps/usa/14-co-aspen-rebecca-kortmann-2012-easter-canusa-fam-insidertipp.cr1100x1100-67x415
CANUSA Insidertipp
von Rebecca Kortmann
Frisco, Colorado
Shopping
Kathrin im Badlands-Nationalpark, South Dakota
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Badlands, South Dakota
Campground
Portraet Marianne Breest
CANUSA Insidertipp
von Marianne Breest
Denver, Colorado
Sehenswürdigkeit
Bianca am Adventure Point beim Tubing, Colorado
CANUSA Insidertipp
von Bianca Schabel
Beaver Creek, Colorado
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Sabrina Cottingham
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Cottingham
Black Hills, South Dakota
Ausflug

Ähnliche Seiten

Blick auf den beruehmten Mount Rushmore
22 Tage/21 Nächte ab/bis Denver inklusive Mietwagen und Hotels.
Stopp im Zion National Park
21 Tage/20 Nächte ab/bis Phoenix inklusive Mietwagen und Hotels.
Einsame Natur am Cannon Beach
22 Tage/21 Nächte ab/bis San Francisco inklusive Mietwagen und Hotels.
Lake Crescent im olympic National Park in Washington
21 Tage/20 Nächte ab/bis Seattle inklusive Mietwagen und Hotels.
Landschaft im Badlands National Park
17 Tage/16 Nächte ab/bis Denver inklusive Mietwagen und Hotels.
Skyline von Denver, Colorado
18 Tage/17 Nächte ab/bis Denver. Mit dem Auto durch die Rocky Mountains!
Fluss im Colorado National Monument
17 Tage/16 Nächte ab Denver bis Las Vegas inkl. Mietwagen und Hotels.
Castle Geyser Eruption im Yellowstone Nationalpark
16 Tage/15 Nächte ab Denver bis San Francisco inkl. Mietwagen und Hotels.
Strandleben am Malibu Beach
15 Tage/14 Nächte ab Los Angeles bis Denver inkl. Mietwagen und Hotels.
Blick auf den Maligne Lake
14 Tage/13 Nächte ab Seattle bis Anchorage inklusive Mietwagen und Hotels.
Landschaft am Knik River
21 Tage/20 Nächte ab Seattle bis Anchorage inkl. Mietwagen und Hotels.
Die berühmte Bixby Creek Bridge
22 Tage/21 Nächte ab Seattle bis Los Angeles inklusive Mietwagen und Hotels.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Andreas Neumann
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!