Rodeo Bar

Die Rodeo Bar in Manhattan

von Sabrina Albrecht, Büro Hamburg
New York City, New YorkRestaurant/Bar/Cafe
Den Tipp zu dieser Bar erhielten wir von Ortsansässigen und hat unsere Erwartungen absolut übertroffen. Diese Bar ist im Rodeo-Style mit viel außergewöhnlichem und witzigem Mobiliar eingerichtet: Auf einer Empore gibt es z. B. einen ausgestopften Bison, kaum ein Stuhl gleicht dem Anderen und in einem echten Kleinbus innerhalb der Bar ist ein Teil der Theke integriert. Langeweile kommt hier nicht auf, da man ständig andere interessante Dinge entdeckt, die an den Wänden hängen oder als interessante Sitzobjekte über mehrere Etagen verteilt sind. Darunter finden sich auch sehr bequeme alte Ledersofas, sowie ein Zweisitzer aus der Motorhaube eines Pkws geschweißt. Das Personal ist zuvorkommend und sehr nett. Die Margaritas, mein Tipp: Erdbeer-Daiquiri, sind köstlich. Die Atmosphäre in der Bar ist sehr locker. Da die Bar eher von New Yorkern frequentiert wird, hat man auch gleich das Gefühl, ein Stück ursprüngliches New York entdeckt zu haben - der ideale Ort um einen Tag im Big Apple ausklingen zu lassen.
Mitarbeiterin Sabrina Richter

Lage

mapTag