Ein Panorama des Shenandoah-Nationalpark

Shenandoah National Park

Erleben Sie bunte Wälder und rauschende Wasserfälle im Herzen von Virginia

Saftig grüne Täler, dichte Wälder und majestätische Berge: Die spektakuläre Kulisse des Shenandoah National Park in Virginia strahlt eine Ruhe aus, der man sich nur schwer entziehen kann. In den Blue Ridge Mountains des Appalachen-Gebirges gelegen, erstreckt sich das Schutzgebiet über eine Fläche von rund 800 Quadratkilometern. Seinen Namen verdankt der Park dem Shenandoah River, der aufgrund seines malerischen Verlaufs tief in der regionalen Folklore verwurzelt ist.

Ein besonderes Naturphänomen erleben Besucher hier im Herbst, wenn das Laub der Bäume im sogenannten Indian Summer in intensiven Rot-, Gelb- und Grüntönen erstrahlt. Das Reservat beheimatet darüber hinaus eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Nicht zuletzt aus diesem Grund verlegte der einstige Präsident Herbert Hoover seinen Feriensitz in den Shenandoah National Park. Das Rapidan Camp, häufig Camp Hoover genannt, ist heute ein historisches Wahrzeichen und kann bei einer Wanderung oder geführten Tour besichtigt werden.

Eine Karte des Shenandoah Nationalpark

Ihr nächstes Abenteuer wartet auf Sie!

Individuelles ANgebot anfragen
Individuelles ANgebot anfragen

Reiseideen

CANUSA Mitarbeiterin Anngret Rossol genießt die Traumstraße Blue Ridge Parkway in North Carolina mit dem Camper
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Washington DC im Herbst 2024 inkl. 1.500 Meilen
Violetter Sonnenuntergang am Virginia Beach
Autoreisen
9 Tage/8 Nächte ab/bis Washington D.C. inklusive Mietwagen und Hotels
Rocky Knob Recreation Area auf dem Blue Ridge Parkway
Frühbucher-Deal
11 Tage/10 Nächte ab Washington D.C. bis Atlanta inklusive Mietwagen und Hotels
Das weiße Haus, Lafayette Square, Washington, DC
Busreisen
9 Tage Busreise mit Übernachtungen in Hotels inkl. Reiseleitung ab Boston bis New York
Die Skyline von New York City
Busreisen
13 Tage Busreise mit Übernachtungen in Hotels inkl. Frühstück & Reiseleitung ab/bis New York City
Ein Strandabschnitt von Pensacola
Busreisen
13 Tage Busreise mit Übernachtungen in Hotels inkl. Reiseleitung ab New York bis Orlando
Hafen von Baltimore, Maryland
Autoreisen
14 Tage/13 Nächte ab/bis Washington D.C. inklusive Mietwagen und Hotels
Wald in herbstlichen Farben spiegelt sich im See, White Mountains, New Hampshire
Busreisen
13 Tage Busreise mit Übernachtungen in Hotels inkl. Frühstück & Reiseleitung ab/bis New York

Warum mit uns reisen

Wir erstellen kostenlos einen unverbindlichen Reisevorschlag und gestalten Ihre Traumreise ganz nach Ihren Wünschen.
Wir beraten Sie persönlich und geben Ihnen Tipps mit auf die Reise. Unser Infopaket versorgt Sie zusätzlich mit einem Reiseführer für unterwegs.
Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen und arbeiten bereits seit 1983 mit unseren Partnern in Nordamerika zusammen.
Mit dem Sorglos-Reiseschutz von Allianz Travel haben Sie bei all unseren Reisen die wichtigsten Versicherungen im Gepäck.

Highlights im Shenandoah National Park

„Oh Shenandoah, I long to see you“, lautet die erste Zeile eines bekannten Folksongs, der unter anderem von Bruce Springsteen, Bob Dylan und Bing Crosby interpretiert wurde. Damit Sie selbst erleben können, was so viele Menschen am Shenandoah Valley fasziniert, haben wir die wichtigsten Highlights für Ihre Reiseplanung zusammengefasst.

Der Blick ins Shenandoah Valley im Shenandoah-Nationalpark

Sehenswertes

Im Shenandoah National Park ist der Skyline Drive eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Die atemberaubende Panoramastraße führt entlang spektakulärer Aussichtspunkte von Nord nach Süd durch den Park und zählt zu den schönsten Strecken der USA. Das Reservat ist zudem für seine spektakulären Wasserfälle bekannt, die Sie an vielen Orten im Park entdecken können. Zu den eindrucksvollsten unter ihnen zählen die Dark Hollow Falls, die Rose River Falls und die South River Falls.

Absolut sehenswert sind auch die Felsformationen und Ausblicke von den Gipfeln des Old Rag Mountain und des Hawksbill Mountain, von wo Sie 360-Grad-Panoramen der grünen, bergigen Weiten des Shenandoah Valley genießen. Entdecker kommen in den Luray Caverns auf ihre Kosten. Das Höhlensystem erstreckt sich über eine Fläche von 260.000 Quadratmetern und birgt in seinen Tiefen verwinkelte Tunnel sowie imposante Stalagmiten und Stalaktiten. Einige der Tropfsteine wurden von dem Mathematiker Lelan W. Sprinkle in eine gigantische 15.000 Quadratmeter umfassende Orgel, die Great Stalcpip Organ, integriert, die durch Schwingungen Töne erzeugt.

Aktivitäten

Ein absolutes Muss ist eine Fahrt auf dem Skyline Drive. Wer die spektakuläre Natur jedoch lieber aus nächster Nähe erleben möchte, findet im Shenandoah National Park etliche Wanderwege. Dabei verlaufen ganze 100 Kilometer des legendären Appalachian Trail durch das Gebiet. Viele Pfade führen entlang idyllischer Wasserfälle, wo Sie zum Teil die Gelegenheiten haben, in idyllischer Kulisse eine Runde schwimmen zu gehen.

Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene eignen sich die felsigen Erhebungen des Bear Fence Mountain bestens zum Klettern. Das Schutzgebiet lässt sich aber ebenso mit dem Mountainbike oder auf dem Rücken eines Pferdes erkunden. Bei Ihren Ausflügen haben Sie gute Chancen, die tierischen Bewohner der Gegend zu entdecken, weshalb der Park wunderbar für Wildtierbeobachtungen geeignet ist. Die Region ist darüber hinaus wegen des klaren Blicks auf den Nachthimmel ein beliebtes Ziel für Sternengucker.

Menschen auf einem Felshang im Shenandoah National Park Virginia USA
Ein Schwarzbär im Shenandoah Nationalpark

Flora und Fauna

Wer den Park besucht, durchforstet ein grünes Refugium, dessen Lebensräume eine reiche Tier- und Pflanzenwelt beherbergen. Dabei sind rund 93 Prozent der Landfläche von Wäldern bedeckt. Die häufigsten Baumarten sind Walnussbäume und Roteichen, wobei hier auch etliche andere Vertreter, wie zum Beispiel Ahorn, Linden und Birken wachsen. Obwohl die Waldgebiete allgegenwärtig sind, gedeihen über 800 verschiedene Wildblumen im Shenandoah National Park – darunter pinke Azaleen, Seidenpflanzen und Lilien.

Abgesehen von der facettenreichen Flora bietet der Park vielen spannenden Tieren eine Heimat. Unter den Säugetieren können Sie nicht zuletzt Elche, Luchse, Opossums und Schwarzbären beobachten. Ornithologen entdecken am Himmel Wanderfalken, Scharlachkardinale und Blauwaldsänger. Auch Reptilien und Amphibien tummeln sich im Schutzgebiet – so etwa der Shenandoah Salamander, der ausschließlich im Gebiet des Nationalparks lebt.

Wissenswertes

Wann ist die beste Reisezeit für den Shenandoah National Park?

Der Shenandoah National Park ist ein ganzjähriges Reiseziel. Von April bis Juli blühen viele Wiesen im Reservat. Wer die Farbenpracht des Indian Summer erleben möchte, ist hier im Herbst, besonders zwischen Mitte Oktober und Anfang November gut aufgehoben. Im Winter verwandelt sich das Schutzgebiet in ein Winterparadies. Einzelne Abschnitte des Skyline Drive könnten in dieser Zeit jedoch gesperrt sein.

Welche sind die nächstgelegenen Städte?

Die nächstgelegenen Städte sind Harrisonburg, Culpeper und das geschichtsträchtige Charlottesville.

Wie viel kostet der Eintritt in den Shenandoah National Park?

Die aktuellen Eintrittsgebühren finden Sie hier. Mit dem Nationalpark-Pass der USA ist der Eintritt kostenlos.

Anngret Rossol
„Ob imposante Berge, grüne Wälder oder atemberaubende Wasserfälle – die Nationalparks der USA haben mich verzaubert. Hier kann ich neue Energie tanken und Abenteuer erleben!“
Anngret Rossol

Produktmanagerin bei CANUSA in Hamburg

Individuelles ANgebot anfragen
Individuelles ANgebot anfragen

Weitere Nationalparks

Great Smoky Mountains Nationalpark in North Carolina
Erkunden Sie eines der ältesten Gebirge der Erde bei einer Wanderung im Great Smoky Mountains National Park an der Ostküste der USA.
Isle Royale National Park
Besichtigen Sie die beeindruckendsten und wichtigsten Nationalparks der Ostküste sowie der Great-Lakes-Staaten.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
CANUSA Mitarbeiter Marvin Potrykus
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Marvin Potrykus
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!