Der Grandfather Mountain im Licht des Sonnenaufgangs, North Carolina

Unsere Tipps für die schönsten Landschaften in North Carolina

Malerische Berge, traumhafte Küsten und Wildpferde

1. Der Great Smoky Mountain National Park

Die Grenze zwischen North Carolina und Tennessee beherbergt ein landschaftliches Juwel – den Great Smoky Mountain National Park. Er ist der meistbesuchte Nationalpark der USA und verdankt seinen Namen dem graublauen Dunst, der die Berge und Wälder oft umhüllt. Entdecken Sie die artenreiche Flora und Fauna in den Great Smoky Mountains, die zu den ältesten Gebirgen der Welt zählen. Rund 1300 Kilometer Wanderwege schlängeln sich durch den Nationalpark, dessen Wälder von kühlen Bergbächen und donnernden Wasserfällen durchzogen werden. Alte Steinmauern und Fundamente, farbenfrohe Wildblumen, uralte Bäume und das kräftige Farbspiel der Blätter im Herbst – Outdoor-Enthusiasten erfreuen sich beim Wandern und Radfahren zu jeder Jahreszeit an der unberührten Natur und den Überresten der traditionsreichen Bergkultur dieser Region. Genießen Sie unterwegs die fantastischen Aussichten und beobachten wilde Tiere wie Schwarzbären, Rotwild und Wapitis.

Viele Panoramastraßen wie die Cades Cove Loop Road und die Newfound Gap Road eignen sich wunderbar, um den Park mit dem Auto zu erkunden.

Blick über den herbstlichen Great Smoky Mountains National Park, North Carolina

2. Eine Fahrt auf dem Blue Ridge Parkway

Auf einer Reise nach North Carolina ist der reizvolle Blue Ridge Parkway ein Muss. Diese Panoramastraße zählt zu den landschaftlich schönsten Straßen in den USA und rund 400 der etwa 750 Kilometer langen Straße führen durch North Carolina. Entlang der Route, die als National Scenic Byway ausgewiesen ist, erwarten Sie herrliche Wanderwege, atemberaubende Aussichten und vieles mehr. Die Straße verbindet den Shenandoah National Park in Virginia mit dem Great Smoky Mountain National Park in North Carolina und Tennessee. Folgen Sie dem Blue Ridge Parkway mit dem Auto und halten zwischendurch an, um die eindrucksvollen Landschaften zu erkunden, durch die sich Wanderwege wie der Crabtree Falls Loop, der Craggy Gardens Trail oder der Graveyard Fields Loop Trail schlängeln. Naturliebhaber kommen während der Fahrt auf dem Blue Ridge Parkway voll auf ihre Kosten!

Die Linn Cove Viaduct Brücke in North Carolina

3. Die Aussicht vom Chimney Rock

Der Chimney Rock ist ein auffälliger Monolith, der bereits mehrere Millionen Jahre alt ist. Er gibt dem Chimney Rock State Park seinen Namen und ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von North Carolina. Lassen Sie sich von der fantastischen Aussicht ins Staunen versetzen! Der Aussichtspunkt auf dem Felsen bietet einen freien Blick auf die Hickory Nut Gorge und den Lake Lure. Der See war übrigens Drehort der berühmten Hebefigur aus dem Film „Dirty Dancing“.

Den Gipfel des Monolithen erreichen Sie entweder zu Fuß über die Stufen des Outcroppings Trail oder mit dem hochmodernen Aufzug, der Sie bis auf wenige Meter an die Spitze des Felsens heranbringt. Weitere schöne Wanderwege im Chimney Rock State Park sind der Four Seasons Trail, der Hickory Nut Falls Trail und der Skyline Trail.

Der Chimney Rock im Chimney Rock State Park in North Carolina

4. Der Grandfather Mountain

Mit einer Höhe von rund 1800 Metern ist der Grandfather Mountain die höchste Erhebung im Osten der Blue Ridge Mountains. Auf der Südseite des Berges, unterhalb des Calloway Peak, verläuft der Blue Ridge Parkway. Es lohnt sich, einen Besuch der Mile High Swinging Bridge einzuplanen, für die der Grandfather Mountain bekannt ist. Diese im Jahr 1952 erbaute Hängebrücke ist die höchste in den USA und bietet einen grandiosen Ausblick auf die hügelige Landschaft, die von üppigen Wäldern, bunten Wildblumenwiesen und schroffen Felsen geprägt wird. Die Mile High Swinging Bridge ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in die Wildnis des Grandfather Mountain State Park. Beliebte Routen sind etwa der Grandfather Trail oder der Underwood Trail. Wer gern wandert, sollte sich den anspruchsvollen Profile Trail und den idyllischen Daniel Boone Scout Trail keinesfalls entgehen lassen. Ersterer beginnt am Highway 105 South und letzterer ist über den Tanawha Trail vom Blue Ridge Parkway aus erreichbar.

Blick über die Mile High Swinging Bridge in North Carolina

5. Der Jockey's Ridge State Park

Vor der Atlantikküste von North Carolina, auf der wunderschönen Inselkette der Outer Banks, finden Sie den Jockey's Ridge State Park. Die Jockey's Ridge ist die höchste Sanddüne der USA und bewegt sich durch die Winde der Outer Banks jedes Jahr um etwa einen bis zwei Meter. Erkunden Sie den State Park entlang der hölzernen Promenade oder auf den zwei Wanderwegen Southside Nature Trail und Tracks in the Sand Trail, die sich durch das Gebiet winden. Vom Gipfel der Düne lässt sich die Aussicht auf die Küste von North Carolina bewundern und auf dem Grat können Sie Ausschau nach sogenannten Fulguriten halten – das sind kleine Glas- oder Gesteinsröhren, die durch Blitzeinschläge entstehen. Eine besonders beliebte Aktivität an der großen Düne ist das Drachenfliegen mit einem Gleitschirm – Nervenkitzel garantiert! Genießen Sie während des Fluges die prächtige Landschaft aus der Vogelperspektive. Natürlich können Sie einfache Lenkdrachen auch wunderbar vom Boden aus in den Himmel steigen lassen – perfekt für Familien mit Kindern.

Drachenfliegen im Jockey's Ridge State Park, North Carolina

6. Cape Lookout National Seashore

Im Süden der Outer Banks erstreckt sich zwischen dem Ocracoke Inlet und dem Beaufort Inlet die rund 90 Kilometer lange Cape Lookout National Seashore. Die unberührte Natur auf den drei wilden Barriereinseln der North Core Banks, der South Core Banks und der Shackleford Banks erfreut sich bei Muschelsammlern, Wanderern, Vogelbeobachtern und Leuchtturm-Fans großer Beliebtheit. Steigen Sie den berühmten fast 50 Meter hohen Leuchtturm im Naturschutzgebiet empor, um die herrliche Aussicht auf das offene Meer und die Crystal Coast zu genießen, und halten Sie Ausschau nach den umherstreifenden Wildpferden. Fähren steuern verschiedene Punkte der drei Barriereinseln an, welche die Cape Lookout National Seashore bilden. Abfahrtsorte sind Atlantic, Davis und der Anleger des Harkers Island Visitor Center.

Blick auf den Cape Lookout Leuchtturm in North Carolina

7. Wildpferde an der Küste von North Carolina

Wildpferde leben bereits seit 500 Jahren an den naturbelassenen Stränden der Atlantikküste von North Carolina, genauer: auf den malerischen Outer Banks. Man vermutet, dass diese Tiere Nachkommen der spanischen Mustangs sind, die im 16. Jahrhundert nach Schiffbrüchen hier angespült wurden und an den Stränden einen idealen Lebensraum vorfanden.
Um die Pferde in freier Wildbahn zu beobachten, lohnt sich ein Ausflug zur Cape Lookout National Seashore. Auf der Barriereinsel Shackleford Banks leben die extrem seltenen „Banker Ponies“. Auf einer geführten Tour zu den Wildpferden erfahren Sie von einem Ranger viel über die Tiere und ihren Lebensraum.
Nicht nur im Süden der Outer Banks sind die Wildpferde heimisch geworden, auch zwischen den hohen Dünen entlang der Küstenlinie von Corolla sind die Tiere in ihrem natürlichen Umfeld zu sehen.

Wildpferde am Corolla Beach, North Carolina

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Leuchtturm auf Bodie Island
Autoreisen
Best of North Carolina

13 Tage/12 Nächte ab/bis Charlotte inklusive Mietwagen und Hotels.

Im Juni p.P. im DZ ab Euro1.239,-
Am Strand nahe Topsail Island in North Carolina
Autoreise 2021
Küste & Berge in den Südstaaten

14 Nächte/15 Tage Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Frühbucher sparen bis zu 10%

pro Person
ab Euro
829,-
Leuchtturm auf Bodie Island
Autoreise 2021
North Carolina & South Carolina

18-tägige Reise im Herbst entlang der Atlantik-Küste und in die Great Smoky Mountains

Die Reise zu unserem Routenvorschlag!

pro Person
ab Euro
859,-

Inspirationen

Impression des Wright Brothers National Memorial in Kill Devil Hills, North Carolina
Unsere besten Tipps
Sehenswürdigkeiten in North Carolina

Entdecken Sie auf Ihrer nächsten Reise die historische und kulturelle Seite von North Carolina.

Ausblick vom Chimney Rock, Chimney Rock State Park, North Carolina
North Carolina

Entdecken Sie spannende Städte wie Charlotte, die schöne Inselkette der Outer Banks und die Berge und Wälder der Great Smoky Mountains auf einer Reise nach North Carolina.