Moab: Abenteuerliche Aktivitäten und großartige Landschaften 

Beeindruckende Nationalparks, spektakuläre Felsformationen sowie spannende Aktivitäten und kulinarische Höhepunkte
Überblick

Moab – Die Outdoor-Hauptstadt von Utah

Im Süden von Utah liegt der beschauliche Ort Moab. Seine Lage nahe der traumhaften Nationalparks des Bundesstaates macht diese Stadt zum perfekten Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur. Outdoor-Fans kommen im Arches National Park und im Canyonlands National Park voll auf ihre Kosten. Auch abwechslungsreiche Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiking und Reiten sind in und um Moab möglich. Ein großer Spaß für die ganze Familie!

Arches National Park

Unvergleichliche Felsformationen aus rotem Sandstein, die von einem strahlend blauen Himmel hervorgehoben werden, bestechen die Besucher des Arches National Parks. Bewundern Sie die Felsbögen und -türme sowie Berggipfel und Felsen, die der Schwerkraft zu trotzen scheinen. Wind und Wasser haben die Felsen geformt und verändern sie auch heute noch stetig. Besuchen Sie den berühmtesten der über 2000 Felsbögen – den Delicate Arch. Zwei Aussichtspunkte versprechen einen guten Blick auf das Wahrzeichen Utahs. Einer der schönsten Orte im Arches National Park ist das Gebiet The Windows. Hier können Sie über Wanderwege gleich vier Felsbögen erreichen. Am Abend lohnt es sich, den Balanced Rock zu besuchen, denn zu dieser Zeit taucht die Sonne das Gestein in ein wunderbar warmes Licht.

Canyonlands National Park

Die Landschaft des Canyonlands National Park ist von tiefen Canyons und fantastisch geformten Hügeln geprägt, die der Colorado River über lange Zeit gestaltet hat. Die verschiedenen Gebiete des Parks, darunter Island in the Sky, The Needles und The Maze, werden durch Flüsse begrenzt. In allen Gebieten gibt es spektakuläre Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. 
Unternehmen Sie doch einen Abstecher in die Hochebene Island in the Sky. Auf der Panoramastraße lassen sich immer wieder grandiose Ausblicke auf die Naturschönheiten des Parks zu genießen. Wer gern fotografiert, sollte sich den Mesa Arch nicht entgehen lassen. Dieser Felsbogen am Rande einer Klippe ist das perfekte Motiv am frühen Morgen. Wenn die Sonne am Horizont erscheint, wird die Unterseite des Bogens in schönes Licht getaucht.

Dead Horse Point State Park

Der Dead Horse Point State Park mit seinem Intrepid Trail System lässt die Herzen der Mountainbiker höherschlagen! Ein über 25 Kilometer langes Wegenetz schlängelt sich durch unterschiedliches Terrain und führt über Schotterpisten vorbei an Wacholder- und Nadelbäumen. Ein adrenalingeladenes Abenteuer für Anfänger und Fortgeschrittene! Der einfachste Pfad ist der Intrepid Trail, der schwierigste der Twisted Tree.

Genießen Sie die malerische Landschaft auch beim Wandern auf dem Plateau – rund elf Kilometer Wanderwege warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Durch seine Lage hat der Park atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Canyons und den Colorado River zu bieten.

Colorado River

Der mächtige Colorado River ist der größte Fluss im Südwesten der USA. Von Moab aus bieten sich tolle Möglichkeiten, diesen ruhigen Fluss zu erkunden. Verbringen Sie einen wunderbaren Tag auf dem Colorado River und erforschen ihn mit dem Kanu, Kajak oder Paddelboot. Für noch mehr Spannung lohnt sich ein Ausflug zum Westwater Canyon oder zum Cataract Canyon. Dort finden Mutige die wilderen Abschnitte dieses Flusses – Abenteuer garantiert!

La Sal Mountains und The Loop Road

Östlich von Moab liegen die La Sal Mountains, die zum Manti-La Sal National Forest gehören. Das zweithöchste Gebirge Utahs können Sie auf zahlreichen Wander- und Mountainbikewegen erkunden. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und durchqueren den wunderschönen Wald aus Eichen, Espen, Fichten und Tannen, um eine ganz andere Seite von Utah kennenzulernen. Abseits der roten Felsschluchten führt Sie die La Sal Mountain Loop Road durch die bewaldeten Flächen des Gebirges und hält Blicke auf schroffe Berggipfel und den Colorado River bereit. Mountainbiker finden hier ein Netzwerk aus Pfaden mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die sich durch das Gebiet schlängeln.

Scenic Byways

Drei traumhafte Panoramastraßen, sogenannte Scenic Byways, führen Sie durch die von roten Felsen durchzogene Landschaft rund um Moab. Bewundern Sie auf der Fahrt fantastische Ausblicke und uralte Petroglyphen. Ein Roadtrip entlang des rund 70 Kilometer langen Upper Colorado River Scenic Byway vereint Höhepunkte wie den Grandstaff Canyon, das Castle Valley und das Professor Valley miteinander. Diese Route führt Sie durch das Land, das zahlreiche Regisseure zu vielen Western inspiriert hat. 
Der 25 Kilometer lange Potash-Lower Colorado River Scenic Byway wird Sie ins Staunen versetzen: Betrachten Sie unterwegs Petroglyphen, Felskunstwerke aus prähistorischen Zeiten und sogar Spuren von Dinosauriern. Am schönsten ist die Tour bei Sonnenuntergang, wenn warmes Licht die Landschaft umhüllt.
Der rund 55 Kilometer lange Dead Horse Point Mesa Scenic Byway garantiert imposante Ausblicke auf die faszinierende Landschaft, die aus roten Sandsteinfelsen und tiefen Canyons besteht. Beim Aufstieg auf das Plateau bieten sich immer wieder tolle Aussichtspunkte für kleine Pausen an.

Aktivitäten in Moab

Moab ist das Reiseziel für Outdoor-Abenteuer schlechthin! Es werden vielseitige Möglichkeiten dafür geboten, selbst aktiv zu werden: Ob Wandern, Mountainbiking, Rafting, Klettern, Jeep- oder ATV-Touren sowie Reiten oder Stand Up Paddling, hier gibt es den passenden Sport für jedermann. Erkunden Sie die großartige Landschaft bei einer spannenden Offroad-Tour mit dem Jeep oder mit einem ATV, auch Quad genannt. Zum Klettern bieten sich viele Felsen und Canyonwände in der Nähe von Moab an, die Sie zu neuen Höchstleistungen anspornen werden. Wasserratten kommen beim Rafting oder beim Stand Up Paddling auf dem Colorado River voll auf ihre Kosten. Und auch Naturliebhaber können sich freuen, denn zahlreiche Pfade zum Wandern und Mountainbiken halten grandiose Ausblicke auf die farbenfrohe Szenerie bereit.

Sand Flats Recreation Area

Im Herzen des Colorado Plateaus nahe Moab gibt es ein Paradies für Outdoor-Liebhaber. Die Sand Flats Recreation Area ist eine Ebene, die aus glatten Felskuppeln und Becken besteht, welche ein Überbleibsel uralter Sanddünen sind. Ein Teil dieses Geländes ist der Slickrock Bike Trail, eine Strecke für Motorräder und Mountainbiker. Probieren Sie sich an diesen spannenden Abfahrten aus und trainieren Ihr Können. Für Anfänger steht ein Übungsparcours zur Verfügung, auf dem man seine Ausrüstung und seine Fähigkeiten testen kann.

Dinosaur Diamond Scenic Drive

Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, den Dinosaur Diamond Scenic Drive entlangzufahren. Die Strecke nimmt Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Schauen Sie Paläontologen bei ihren Ausgrabungen über die Schulter und bewundern Sie prähistorische Fossilien sowie versteinerte Spuren von Dinosauriern. Die schöne Strecke folgt teilweise dem Colorado River durch tiefe Canyons.

Erkunden Sie diese unglaubliche Naturkulisse und erfahren dabei mehr über die spannende Geschichte unserer Erde.

Übernachten – aber in einzigartigen Unterkünften

Rund um Moab gibt es viele komfortable Möglichkeiten, in traumhafter Kulisse zu übernachten. Probieren Sie doch einmal eine Kombination aus naturnahem Camping und Luxus aus – das sogenannte Glamping bei Moab under Canvas bietet Ihnen die herrliche rote Wüstenlandschaft direkt vor der Tür und dazu allen nötigen Komfort in Form von gemütlicher Ausstattung. Auch die Gäste der Red Cliffs Lodge können ausgiebig die Natur genießen. Sie ist umgeben von den für die Region typischen roten Felsen und für die geführten Ausritte bekannt. Die Sorrel River Ranch erreichen Sie über eine spektakuläre Panoramastraße. Die Ranch selbst punktet mit den kleinen romantischen Häusern, in denen die Gäste übernachten. Im Homewood Suites erfrischt ein Bad im Indoor-Pool. Auch im SpringHill Suites und im Fairfield Inn & Suites by Marriott gibt es einen tollen Poolbereich. Im Außenbereich der Hotels laden verschiedene Pools zum Relaxen ein.

Moab kulinarisch erkunden

Liebhaber des guten Geschmacks erwartet in Moab eine große Auswahl an erstklassigen Restaurants und Bars. Würziges Fleisch direkt vom Grill und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm mit Livemusik genießen Sie abends im Blue Pig beim Barbecue. Für diejenigen, die gern einmal hervorragendes Bier trinken, ist ein Besuch der Moab Brewery genau richtig. Probieren Sie zum Beispiel ein köstliches Dead Horse Ale, das beliebteste Bier dieser Mikrobrauerei. Daneben werden hier noch mehr vollmundige Biere angeboten, die es zu genießen gilt. Gleich nebenan befindet sich die Moab Destillery. Hier gibt es schmackhafte Cocktails mit Gin und Vodka. Im Desert Bistro gilt das Motto „Fine Dining“. Die extravaganten Speisen werden in einem vornehmen Ambiente gereicht. Einen fantastischen Ausblick über Moab haben Sie vom Sunset Grill aus, das sich in einem geschichtsträchtigen Gebäude befindet. Erfreuen Sie sich an köstlichen Gerichten, die liebevoll aus frischen Zutaten zubereitet werden. Im Herzen von Moab finden Sie das Zax – in entspannter Atmosphäre lassen Sie sich leckere Burger, Pizza und Pasta schmecken.

Aktuelle Angebote
Außen
Moab
Red Cliffs Lodge
pro Person ab Euro39,-
Sorrel River Ranch
Moab
Sorrel River Ranch
pro Person ab Euro157,-
Blick auf den Grand-Canyon-Nationalpark von der Toroweap Point Aussichtsplattform in Arizona
Autoreisen
Outdoor-Abenteuer im Südwesten

17 Tage/16 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Nationalparks entdecken

pro Person
ab Euro
849,-
Wandern im Grand Canyon
Autoreisen
Nationalparks im Südwesten 2019

10 Tage/9 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Grand Canyon und Bryce Canyon

pro Person
ab Euro
379,-
Nahaufnahme Skifahrer im Powder
Autoreisen
Skifahren & Utahs Nationalparks

12 Tage/11 Nächte Hotels, Mietwagen + Skipass für Park City

Jetzt buchen und sparen!

pro Person
ab Euro
839,-
Zelt-Suite im Moab Under Canvas nahe Moab, USA
Autoreisen
Nationalparks mit Glamping

9 Tage/4 Nächte Hotels, 4 Nächte "Glamping" & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Jetzt buchen und sparen

pro Person
ab Euro
489,-
Delicate Arch im Arches National Park, Utah
Autoreisen
Utah's Nationalparks 2019

12 Tage/11 Nächte Hotels, Mietwagen und 1. Tankfüllung

Den Südwesten der USA erkunden

pro Person
ab Euro
519,-
Ein Wasserfall im Earl M. Hardy Box Canyon Springs Nature Preserve im US-Bundesstaat Idaho
Autoreisen
Natur & Kultur in den Rockies

14 Tage/13 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Jetzt buchen und sparen

pro Person
ab Euro
599,-
Skifahren im Powderschnee im Alta Skigebiet in Utah
Autoreisen
Highlights in Utah im Winter

17 Tage/16 Nächte Hotels, Mietwagen + Skipass für Park City

Jetzt buchen und sparen!

pro Person
ab Euro
1.099,-
Delicate Arch im Arches National Park, Utah
Autoreisen
Highlights in Kanab & Moab

14 Tage/13 Nächte inkl. Hotels, Glamping-Unterkünfte in Moab & Mietwagen

Glamping im Südwesten

pro Person
ab Euro
929,-
Inspirationen
Blick durch den berühmten Delicate Arch
Region
Utah

Der im Westen der USA liegende Bundesstaat Utah wurde von Mormonen gegründet und nach dem dort lebenden Indianervolk der Ute benannt.

Impressionen des Coyote Buttes Gebirgszuges im Vermilion Cliffs National Monument in Utah
Magazin
Kanab

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise und entdecken Sie einzigartige Wunder der Natur wie die Coyote Buttes, den Paria Canyon oder White Pocket.

Kayakers, Lake Powell National Recreation Area
Magazin
Utahs Vielfalt

Während einer Fahrt durch Utah kann man die bergige Landschaft auf sich wirken lassen. Einige Panorama-straßen sind offizielle National Scenic Byways.

Wandern im Zion-Nationalpark
Magazin
Natur & Parks

Schon im Jahr 1925 hat man in Utah darüber nachgedacht, State Parks einzurichten, 1957 wurden dann die ersten vier eröffnet.