Bärenbeobachtung im Kenai Fjords National Park
15 Tage/14 Nächte täglich ab/bis Anchorage oder Fairbanks. Erleben Sie den hohen Norden der USA auf einer spannenden Autoreise. CANSUA hilft bei der Planung
Photo of productAlaska pur mit Kennicott
CANUSA TOURISTIK
Model: Autoreisen USA
Im Juni p.P. im DZ ab 2815

Alaska pur mit Kennicott

15 Tage/14 Nächte Autoreise ab/bis Anchorage oder Fairbanks
Im Juni p.P. im DZ ab
2.815€
Jetzt Angebot anfragen

Highlights

  • Naturerlebnis im Denali National Park
  • Fairbanks, die zweitgrößte Stadt von Alaska
  • Die Schweiz der USA – Valdez
  • Kennicott, die historische Kupfermine 
  • Wildnisoase Knik River
  • Gletscher, Berge, Tiere - die Kenai Halbinsel

Beste Reisezeit

Ende Mai bis Mitte September

Fahrtstrecke

ca. 1900 Kilometer

Reiseverlauf

1. Tag: Anchorage

Der Startpunkt Ihrer Reise ist die junge Metropole Anchorage. Nachdem Sie Ihr Hotel mit dem Mietwagen erreicht haben, können Sie das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im hohen Norden erkunden. Erleben Sie den Komfort einer Großstadt sowie den Reiz der Wildnis, denn die Stadt ist von sechs Gebirgszügen umgeben. Versäumen Sie nicht im gemütlichen Blockhaus-Visitor-Center in der Innenstadt vorbeizuschauen, wo Sie weitere Informationen über die Umgebung bekommen.

2. Tag: Anchorage - Denali National Park (250 km)

Nach Ihrer ersten Nacht in Alaska kann das Abenteuer beginnen! Sie verlassen Anchorage und fahren durch die beeindruckende Natur Alaskas zum Denali National Park. Empfehlenswert ist ein Abstecher ins Goldgräberstädchen Talkeetna. Die restliche Strecke führt Sie durch das fast menschenleere Landesinnere mit wunderschönen Berg-, Wald und Seenlandschaften, bis sie schließlich den Denali Park erreichen. Sie übernachten im Denali Grizzly Bear Resort.

3. Tag: Denali National Park

Früh am Morgen startet Ihre Bustour in den Denali National Park. Die 6 bis 8-stündige Tour bietet die Möglichkeit Tiere wie Grizzlybären, Elche, Wölfe und Karibus zu beobachten. Bei klarem Wetter haben Sie außerdem eine grandiose Sicht auf den höchsten Berg Nordamerikas, den 6.194 m hohen Denali. Am Nachmittag können Sie noch zu einer Raftingtour oder einem Rundflug aufbrechen (beides fakultativ).

4. Tag: Denali – Fairbanks (200 km)

Heute fahren Sie weiter nach Norden. Auf der Strecke nach Fairbanks liegen die Gemeinde Healy und der Ort Nenana mit dem Alaska Railroad Museum. Während der Fahrt erwarten Sie spektakuläre Aussichten. Wenn Sie sich für Goldschmiedekunst, Malerei oder Fotografie interessieren, lohnt sich ein Besuch der Bergarbeitersiedlung Ester, die heutzutage als Künstlerkolonie gilt. Bummeln Sie später durch Downtown Fairbanks oder besuchen Sie das Oldtimer-Museum mit seiner außergewöhnlichen Sammlung an amerikanischen Fahrzeugen.

5. Tag: Fairbanks – Paxson (280 km)

Nutzen Sie den Vormittag um Fairbanks noch weiter zu erkunden, z.B. bei einer Fahrt mit dem Schaufelraddampfer. Auf Ihrem Weg nach Paxson kommen Sie am Nordpol vorbei, dort können Sie dem Weihnachtsmann gleich Ihren Wunschzettel geben auch wenn der noch nicht fertig ist, kein Problem, denn im Santa Claus House kommen das ganze Jahr über Weihnachtsgefühle auf.

6. Tag: Paxson – Valdez (300 km)

Ihre heutige Strecke nach Valdez zählt zu den schönsten in Alaska. Vorbei an Gletschern und Bergen erleben Sie die einzigartige Natur. Nutzen Sie ihre Freiheit mit dem Mietwagen und stoppen Sie zwischendurch für Fotos und kurze Wanderungen.

7. Tag: Valdez

Erkunden Sie heute die Hafenstadt Valdez. Besuchen Sie das Valdez Museum, welches die Geschichte der Stadt illustriert, nehmen Sie an einer Schifffahrt in die Meeresbucht, Prince William Sound, teil oder wagen Sie sich auf eine abenteuerliche Kajak- oder Raftingtour. Wer es etwas ruhiger mag, kann entlang des North Harbor Drive den Lachs der Region genießen oder Wanderungen in die Umgebung unternehmen.

8. Tag: Valdez – Chitina – McCarthy/Kennicott

Heute geht es mit dem Auto in die kleine Gemeinde Chitina, von wo aus Ihr 2-Tage-Abenteuer-Trip beginnt. Sie nehmen das Buschflugzeug und fliegen nach McCarthy in den Wrangell St. Elias National Park. Genießen Sie die beeindruckende Aussicht während des 30-minütigen Fluges über die Bergketten, Wälder und Gletscher des Gebietes.

9. Tag: McCarthy/Kennicott

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, also entdecken Sie z.B. die Geisterstadt Kennicott. Das verlassene Örtchen liegt direkt am Gletscher und war einst Verwaltungszentrum für die fünf umliegenden Minen. Nehmen Sie an einer geführten Tour durch die Bergwerks-Ruine teil, wandern Sie unter Anleitung auf den Gletscher oder stürzen Sie sich ins Rafting-Abenteuer (jeweils fakultativ). Ein Besuch der kleinen Westernstadt McCarthy lohnt sich aber auch.

10. Tag: McCarthy/Kennicott – Chitina – Knik River (361 km)

Heute verlassen Sie den Wrangell St. Elias National Park und kehren zurück nach Chitina. Hier an der Mündung des Chitina Rivers in den Copper River, reisen im Sommer viele Einheimische aus ganz Alaska zum traditionellen Lachsangeln, dem Dip Net Fishing an. Von hier aus geht es weiter über den Glenn Highway durch das Matanuska-Gletschertal bis zu Ihrem nächsten Etappenziel Knik River.

11. Tag: Knik River

Starten Sie heute zu einer Bootstour auf dem Knik River, die an Wasserfällen und teilweise sogar an Eisbergen vorbeiführt (fakultativ). Oder erkunden Sie den kleinen Ort Palmer, das Zentrum des fruchtbaren Matanuska-Tals. Dank der langen Sonnenstunden im Sommer können Sie dort in zahlreichen Gärtnereien das „Supergemüse“ der Region bestaunen, zu dem z.B. 30 kg schwere Kohlköpfe gehören.

12. Tag: Knik River – Seward (282 km)

Ihre heutige Fahrt führt entlang des eindrucksvollen Turnagain Arm, der bekannt ist für die extremen Gezeitenwellen von bis zu 8 Metern. Halten Sie dabei Ausschau nach Belugawalen und Dallschafen entlang der Strecke. Einen kleinen Zwischenstopp sollten Sie in Girdwood einlegen. Dort können Sie sich im Alyeska Ski Resort beim Lunch erholen oder zum Picknick mit der Seilbahn auf den Mount Alyeska fahren.

13. Tag: Seward

Nutzen Sie den Tag und entdecken Sie den Kenai Fjord National Park, eine einmalige von Gletschern geschaffene Fjordlandschaft, die bekannt ist für ihre Artenvielfalt. Nicht nur Wale, Seeotter und Seelöwen können sie bestaunen, sondern auch Adler und weitere Seevögel. Andere Möglichkeiten den Tag zu gestalten wären eine Tour zum Exit Gletscher oder ein Besuch des Alaska SeaLife Aquariums.

14. Tag: Seward – Anchorage (205 km)

Nun geht es schon wieder zurück. Wenn Sie am Nachmittag in Anchorage ankommen, besteht die Möglichkeit an einer Bären-Beobachtungstour teilzunehmen oder Sie bleiben in der Stadt und besorgen letzte Souvenirs, bevor Ihre Reise zu Ende geht.

15. Tag: Anchorage

Wenn Sie möchten planen wir gerne für Sie eine individuelle Verlängerung oder Abänderung dieser Reise oder einen attraktiven Zwischenstop für Ihren Rückweg.

Buchungscode: ASANC2614

Leistungen

  • 14 Übernachtungen in Hotels der Kategorie Standard inklusive Hotelsteuern
  • 15 Tage Mietwagen der Kategorie Midsize SUV mit unbegrenzten Freimeilen/-kilometern inklusive Steuern
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung in Alaska und in Kanada
  • EUR 2 Millionen Haftpflichtversicherung
  • Mindestalter des Mieters 25 Jahre. In den USA bei Hertz ab 21 Jahre gegen Aufpreis möglich
  • 6 - 8-stündiger Ausflug mit den Bus in den Denali Nationalpark
  • Flüge ab/bis Chitina nach McCarthy
  • Beratung durch Nordamerika-Profis
  • CANUSA Info-Paket
  • inklusive Sorglos-Planen- und Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel

Unterkünfte und Mietwagen jeder Kategorie können individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Empfehlungen

Unterkünfte

Copper River Princess Lodge
Unterkunft
Glennallen / Copper Center
Airport Americas Best Value Inn Executive Suites
Mountain Sky Hotel & Suites
Best Western Plus Chena River Lodge
Hilton Anchorage
Unterkunft
Anchorage
Wedgewood Resort
Unterkunft
Fairbanks
SpringHill Suites by Marriott
Copper Whale Inn
Unterkunft
Anchorage
Exterior
Unterkunft
Valdez
Breeze Inn
Unterkunft
Seward
Exit Glacier Lodge
Unterkunft
Seward
Abode Well Cabins
Unterkunft
Seward

Ausflüge

Bootsfahrt auf einem Gletschersee
Die unglaubliche Schönheit Alaskas nicht nur an Land, sondern auch auf See erfahren.
Brauner Schwarzbaer in Yukon, Canada
Beobachten Sie Bären auf diesem 5- bis 6-stündigen Ausflug ab/bis Homer.
Zug der Alaska Railorad vor Bergpanorama
Genießen Sie auf einer gemütlichen Reise mit der Alaska Railroad den einmalig schönen Ausblick auf die Landschaft.
Mit dem Schneemobil im Yukon unterwegs
Erleben Sie die Wildnis des Yukon auf schnellen Kufen.
Arctic Circle
Erleben Sie auf diesem 3-tägigen Ausflug ab Fairbanks tolle Landschaft.
Arctic Circle
Bewundern Sie auf diesem 3-tägigen Ausflug ab Fairbanks tolle Landschaft.
Beim Brooks Camp
Beobachten Sie bei diesem Tagesausflug einen ganzen Tag lang die Bären dort.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Verweilen Sie am Ufer des Salmon River mit Blick auf die Icy Straits.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Verweilen Sie am Ufer des Salmon River mit Blick auf die Icy Straits.
Eisbaerenfamilie
Erleben Sie ein Abenteuer auf diesem 11-stündigen Ausflug mit dem Flugzeug ab/bis Fairbanks.
Mit seiner unberührten Wildnis, gehört Alaska zu den weltweit besten Reisezielen für Tierbeobachtungen!
Baer am Anan Creek
Beobachten Sie die Bären am Anan Creek auf diesem 6-stündigen Ausflug.

Inspirationen

diana pfister
CANUSA Insidertipp
von Diana Pfister
Anchorage, Alaska
Ausflug
Kathrin im Badlands-Nationalpark, South Dakota
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Valdez, Alaska
Ausflug
Portraet Torben Kaufmann
CANUSA Insidertipp
von Torben Kaufmann
Tok, Alaska
Aktivität
Mitarbeiterin Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Anchorage, Alaska
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Ketchikan, Alaska
Restaurant/Bar/Cafe
Mitarbeiterin Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Wrangell, Alaska
Ausflug
CANUSA-Mitarbeiterin Sabrina Karavla am Chilkat River
CANUSA Insidertipp
von Sabrina Karavla
Juneau, Alaska
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Insidertipp
von Johann Maschke
Kennicott, Alaska
Aktivität

Ähnliche Seiten

Mit dem Kanu die Natur erleben
1 Woche Kanutour & 1 Woche Autoreise inkl. PKW und Hotels im Juli 2022
Blick auf den Mendenhall Glacier und die Brotherhood Bridge mit Fireweed im Vordergrund
3 Wochen Autorundreise ab/bis Anchorage inkl. Übernachtungen im Juni 2022
Hotelgelände der Knik River Lodge
2 Wochen Autorundreise ab/bis Anchorage inkl. Übernachtungen und PKW im Juni 2022
Idyllischer Strand während der Morgenstunden
22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage inkl. Oahu & Maui, Mietwagen und Hotels.
Landschaft am Knik River
15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage inklusive Mietwagen und Hotels.
Buckelwale spielen im Wasser, Alaska
2 Wochen Autorundreise ab/bis Anchorage inkl. Übernachtungen und PKW Juli 2022
Impression Tagish Wilderness Lodge
15 Tage/14 Nächte ab/bis Whitehorse inklusive Mietwagen und Hotels.
Alaska Highway bei Kluane National Park
15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage, Fairbanks oder Whitehorse inklusive Mietwagen und Hotels.
Alexandra Falls
15 Tage/14 Nächte ab Whitehorse bis Calgary inkl. Mietwagen und Hotels.
Ein Bär beim Lachse fangen in Katmai in Alaska
2 Wochen Autoreise ab/bis Anchorage & 1 Woche Entspannung pur auf Oahu im Juni 2022
Landschaft am See
Flug mit Condor & 2 Wochen Autoreise inklusive Hotels & Mietwagen im August 2022
Blick auf den Maligne Lake
14 Tage/13 Nächte ab Seattle bis Anchorage inklusive Mietwagen und Hotels.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Miriam Ohde
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!