Mount McKinley
16 Tage/15 Nächte Autoreise täglich ab Anchorage oder Skagway. Erleben Sie den Norden Amerikas auf einer spannenden Autoreise. CANUSA hilft bei der Planung
Photo of productVon Anchorage nach Skagway
CANUSA TOURISTIK
Model: Autoreisen USA
pro Person im DZ ab 2119

Von Anchorage nach Skagway

16 Tage/15 Nächte Autoreise ab Anchorage bis Skagway

Highlights

  • Kenai Halbinsel mit traumhafter Kulisse
  • Denali National Park ein grandioses Naturerlebnis
  • Fairbanks das Tor zur Arktis
  • Goldgräberstimmung in Dawson City
  • Top of the World Highway mit tollen Ausblicken
  • Riesige Gletscher im Kluane National Park

beste Reisezeit

Anfang Juni bis Ende August

fahrtstrecke

ca. 3048 Kilometer

Mit dem Auto von Anchorage nach Skagway

Reiseverlauf

1. Tag: Anchorage

Herzlich willkommen in Anchorage. Nach Ankunft Fahrt in eigener Regie zu Ihrem Hotel in der Innenstadt. Die von sechs Gebirgszügen umgebene Metropole ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im hohen Norden. Erleben Sie den Komfort einer Großstadt sowie den Reiz der Wildnis. Versäumen Sie nicht im gemütlichen Blockhaus-Visitor-Center in der Innenstadt vorbeizuschauen.

2. Tag: Anchorage – Homer (355 KM)

Heute Morgen übernehmen Sie Ihren Mietwagen in der Innenstadt von Anchorage. Ihre Fahrt führt Sie entlang des Turnagain Arm Richtung Kenai Halbinsel. Besuchen Sie auf Ihrem Weg das Goldminendorf, Crow Creek Mine, in Girdwood. Stoppen Sie an einer der ältesten noch erhaltenen russisch-orthodoxen Kirchen in Kenai und halten Sie am Ninilchik River Ausschau nach Lachsen. Bevor Sie Ihr Tagesziel Homer an der Kachemak Bay erreichen.

3. Tag: Homer – Seward (270 KM)

Genießen Sie auf Ihrer Fahrt über den Sterling Highway raus aus Homer noch einmal die herrlichen Ausblicke auf die Kachemak Bay. Zwischen Homer und Seward liegen die Kenai Mountains mit dem gewaltigen Harding Icefield. Der Exit Glacier, kurz vor Seward, ist nur eine kleine Zunge davon, jedoch gut zu Fuß in knapp einer Stunde vom Nature Center erreichbar. Ein sehr beeindruckendes Erlebnis.

4. Tag: Seward

Die malerische Hafenstadt Seward ist als "Tor zum Kenai Fjords National Park" bekannt. Der Park umfasst 2.000 qkm Eis, Felsen und zerklüftete Küste am südlichen Ende der Kenai-Halbinsel - und ganz besonders viele Gletscher. Auf einer Bootstour kommt man nicht nur der Landschaft sondern auch den Tieren sehr nahe.
 

5. Seward – Knik River (270 KM)

Auf der Kenai Halbinsel gibt es zwei Haupt- und einige wenige Nebenstraßen, die nur einen kleinen Teil des Gebiets erschließen. Ein lohnenswerter Abstecher ist in jedem Fall die Fahrt zum Portage Glacier mit Besuch des Begich Boggs Visitor Center. Stoppen Sie auf Ihrer weiteren Fahrt auch am Wildlife Convention Center, um die heimische Tierwelt näher kennenzulernen. Nur eine Stunde von Anchorage entfernt, am Ende der 9 Meilen langen Knik River Road, liegt die Wildnisoase Knik River Lodge, Ihre heutige Übernachtung.

6. Tag: Knik River – Denali National Park (345 KM)

In der Nähe von Palmer, nur ein kleiner Abstecher von Knik River, befindet sich sowohl die Abzweigung zur Hatcher Pass Road als auch ein eine Musk Ox Farm, auf der Moschusochsen gezüchtet und als Woll-Lieferanten genutzt werden. Der Hatcher Pass ist ein alpines Paradies mit atemberaubenden Ausblicken auf die Talkeetna Mountains, Wanderwegen und Überresten aus der Goldgräberzeit. Ihr Tagesziel heute ist der Denali National Park, den Sie über den Parks Highway erreichen. Halten Sie Ausschau nach der Alaska Range und dem Mount Denali.

7. Tag: Denali National Park

Genießen ein Naturerlebnis der Superlative. Auf der 145 Kilometer langen Parkstraße, die für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist, erleben Sie eine atemberaubende, unberührte Landschaft, in der sich die Tiere frei bewegen können.

8. Tag: Denali National Park – Fairbanks (194 km)

Ihre Fahrt führt Sie heute auf dem Parks Highway entlang des Nenana River nach Fairbanks, der einzigen größeren Stadt im zentralen Alaska. Stoppen Sie unterwegs in Nenana. Weit über die Grenzen Alaskas hinaus bekannt ist die Nenana Ice Classic, ein durch und durch Alaska-typischer Wettbewerb. Die Teilnehmer müssen erraten, wann das Eis auf dem Nenana River bricht. Wer dem Zeitpunkt am nächsten kommt, gewinnt den mit rund 300.000 Dollar gefüllten Jackpot.

9. Tag: Fairbanks – Tok (330 km)

Weiter geht es auf dem berühmten Alaska Highway Richtung Süden nach Tok. Einmalige Ausblicke auf die endlose Landschaft dieses riesigen Landes begleiten Sie den ganzen Tag.

10. Tag: : Tok – Dawson City (299 km)

Der Top of the World Highway auf dem Weg nach Dawson City am Yukon River ist eine der spektakulärsten Routen im gesamten Norden. An vielen Stellen gibt es noch Relikte des großen Goldrausches von 1897. Dieser Highway gewährt Ihnen traumhafte Ausblicke auf eine unberührte, aber auch wilde Natur. Am Abend erwartet Sie dann Dawson City, die Stadt des legendären Goldrausches am Klondike.

11. Tag: Dawson City – Carmacks (355 KM)

Der Yukon River begleitet Sie den ganzen Tag. Über den Klondike Highway durch einsames Land mit riesigen Fichtenwäldern, entlang großer Seen und Flüsse. Einige Kilometer vor Carmacks sind die Five Finger Rapids zu sehen, deren Strömung und Strudel für die Flussdampfer ein fast unüberwindbares Hindernis war.

12. Tag: Carmacks - Haines Junction (300 KM)

Der Alaska-Highway bringt Sie heute nach Haines Junction, der beste Platz für Ausflüge in den Kluane National Park.

13. Tag: Haines Junction

Erleben Sie heute einen weiteren National Park der Superlative, den Kluane National Park. Der 5.951 m hohen Mt. Logan, der höchste Berg Kanadas, sowie das größte zusammenhängende Eisfeld außerhalb der Polarregionen sind hier beheimatet. Innerhalb des 22.000 km2 großen Parks gibt es keine Straßen. Das von Mitte Mai bis Mitte September geöffnete Visitor Center in Haines Junction bietet einen ausgezeichneten Überblick über alle Aktivitäten im Park.

14. Tag: Haines Junction – Skagway (330 KM)

Whitehorse, die Hauptstadt des Yukon, lohnt sich für einen Zwischenstopp. Besuchen Sie den alten Schaufelraddampfer „SS Klondike“ sowie das moderne Visitor Center. Auf dem Klondike Highway geht es weiter Richtung Süden. Die Farben des Emerald Lakes werden Sie begeistern. In Fraser überqueren Sie die Grenze zu den USA. Parallel zum berühmten Chilkoot Trail führt die Straße nach Skagway.
 

15. Tag: Skagway

Das kleine Städtchen hat einen ganz besonderen Charme. Der historische Ortskern ist sehr kompakt und kann gut zu Fuß erkundet werden. Schlendern Sie auf hölzernen Gehsteigen entlang der mit historischen Fassaden verkleideten Häusern, und genießen Sie die berauschende Goldrausch-Atmosphäre.
 

16. Tag: Skagway

Rückgabe Ihres Mietwagens. Wir können diesen Reisevorschlag gern verlängern oder umgestalten.


Diese Reise ist auch in umgekehrter Richtung ab Skagway buchbar.

Leistungen

  • 15 Übernachtungen in Hotels, Motels oder in Lodges
  • 16 Tage Mietwagen laut gebuchter Kategorie inklusive Freimeilen und Steuern
  • Kostenlose Einwegmiete im Mai und ab Ende August in umgekehrter Richtung 
    (restliche Zeit -  Einweggebühr Anchorage – Skagway US Dollar 389,- und Skagway – Anchorage US Dollar 380,- zzgl. Steuern zahlbar vor Ort)
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung in Alaska und in Kanada.
  • EUR 2 Millionen Haftpflichtversicherung.
  • Mindestalter 25 Jahre. Gegen Aufpreis bei Avis ab 21 Jahren möglich.
  • Beratung durch Nordamerika-Profis
  • CANUSA Info-Paket
  • inklusive Sorglos-Planen- und Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel
     
  • Buchungscode: Anchorage: MWANC1993, Skagway: MWSGY2028

Unterkünfte und Mietwagen jeder Kategorie können individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Empfehlungen

Unterkünfte

Außen
Unterkunft
Dawson City
Exterior
Unterkunft
Dawson City
Außen
Unterkunft
Dawson City
Außen
Unterkunft
Dawson City
Außen
Unterkunft
Dawson City
Alcan Motor Inn
Unterkunft
Haines Junction
B&B The Cabin
Unterkunft
Haines Junction
Dalton Trail Lodge
Unterkunft
Haines Junction
Parkside Inn
Unterkunft
Haines Junction
Raven Hotel
Unterkunft
Haines Junction
Best Western Gold Rush Inn
Unterkunft
Whitehorse
Coast High Country Inn
Unterkunft
Whitehorse

Ausflüge

Bootsfahrt auf einem Gletschersee
Die unglaubliche Schönheit Alaskas nicht nur an Land, sondern auch auf See erfahren.
Wasserflugzeug am Ufer
Was wäre eine Reise durch Alaska ohne einen Rundflug mit einem typisch alaskischen Wasserflugzeug?
regionen/usa/alaska/allgemein/chilling-bear-awcc.cr1666x1667-607x0
Mit seiner unberührten Wildnis, gehört Alaska zu den weltweit besten Reisezielen für Tierbeobachtungen!
Guided nature walk on the Rodak Nature Trail bei Anchorage, Alaska
Auf einer Sightseeing-Tour können Sie sich entspannt zurücklehnen und die Schönheit Alaskas in vollen Zügen genießen.
Eisbaerenfamilie
Erleben Sie ein Abenteuer auf diesem 11-stündigen Ausflug mit dem Flugzeug ab/bis Fairbanks.
Takhini Hotsprings
Entdecken Sie Yukons Wildtiere und genießen anschließend ein erholsames Bad.
Wanderung im Kluane National Park
Erkunden Sie den Cottonwood Trail auf dieser 4-stündigen Wanderung.
Mit dem Kanu auf dem Yusezyu River
Genießen Sie friedvolle Landschaften auf diesem Ausflug ab Whitehorse.
Arctic Circle
Erleben Sie auf diesem 3-tägigen Ausflug ab Fairbanks tolle Landschaft.
Arctic Circle
Bewundern Sie auf diesem 3-tägigen Ausflug ab Fairbanks tolle Landschaft.
Hundeschlitten Yukon
Hunde- und Motorschlitten
Erleben Sie eine Hundeschlittenfahrt durch den Yukon.
Impression Hundeschlitten-Tour Sky High Mushing Trails
Hunde- und Motorschlitten
Erleben Sie eine Hundeschlittenfahrt durch den Yukon.

Inspirationen

Portraet Tilo Krause-Duenow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Dawson City, Yukon
Restaurant/Bar/Cafe
Mitarbeiterin Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Fairbanks, Alaska
Ausflug
Kathrin im Badlands-Nationalpark, South Dakota
CANUSA Insidertipp
von Kathrin Mantzel
Valdez, Alaska
Ausflug
diana pfister
CANUSA Insidertipp
von Diana Pfister
Anchorage, Alaska
Ausflug
Portraet Tilo Krause-Duenow
CANUSA Insidertipp
von Tilo Krause-Dünow
Whitehorse, Yukon
Restaurant/Bar/Cafe
Portraet Karin Buhse
CANUSA Insidertipp
von Karin Buhse
Ketchikan, Alaska
Restaurant/Bar/Cafe
Mandy Mannebach an der Wormsloe Historic Site
CANUSA Insidertipp
von Mandy Rathje
Dawson City, Yukon
Event/Show/Sport
Maja Sebode vor dem Peyto Lake im Banff National Park
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Valdez, Alaska
Strecken/Straßen

Ähnliche Seiten

Blick auf den Maligne Lake
14 Tage/13 Nächte ab Seattle bis Anchorage inklusive Mietwagen und Hotels.
Landschaft am Knik River
21 Tage/20 Nächte ab Seattle bis Anchorage inkl. Mietwagen und Hotels.
ADAC BIlder Yukon und Alaska
15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage oder Fairbanks inkl. Mietwagen und Hotels.
Kathleen Lake in Yukon, Kanada
22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage inklusive Mietwagen und Hotels.
Impression Tagish Wilderness Lodge
15 Tage/14 Nächte ab/bis Whitehorse inklusive Mietwagen und Hotels.
Chugach National Forest, Alaska
15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage oder Fairbanks inkl. Mietwagen und Hotels.
Indian Summer am Dempster
22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage, Fairbanks oder Whitehorse inklusive Mietwagen und Hotels.
Landschaft am See
22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage, Fairbanks oder Whitehorse inklusive Mietwagen und Hotels.
Schild Arctic Circle
22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage inkl. Mietwagen und Hotels.
Unterwegs auf dem Tayler Highway
22 Tage/21 Nächte ab/bis Fairbanks inkl. Mietwagen und Hotels.
Idyllischer Strand während der Morgenstunden
22 Tage/21 Nächte ab/bis Anchorage inkl. Oahu & Maui, Mietwagen und Hotels.
Landschaft am Knik River
15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage inklusive Mietwagen und Hotels.

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Felix Stark
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!