Verschiedene handgemachte Schalen

Kunst und Kultur auf Hawaii

Aloha Spirit, Hawaiianischer Hula-Tanz, Traditionen & Herzlichkeit, Polynesian Cultural Centre, Strand von Waikiki, Luau & Lei

Überblick

Hawaii Kulturell entdecken

Erleben Sie den Aloha Spirit! 

Den hawaiischen Gruß „Aloha“ kennt man auf der ganzen Welt, er steht auch für „Liebe“ und „Zuneigung“. Dieses besondere Gefühl der Gastfreundschaft begegnet Ihnen in diesem 50. Bundesstaat der USA auf Schritt und Tritt. 

Traditionen voller Herzlichkeit 

Bestimmte Rituale haben sich in Hawaii über Jahrhunderte gehalten. „Hula“ zum Beispiel ist ein hawaiischer Tanz, der manchmal auch gemeinsam mit Gesängen vorgetragen wird und Legenden der Ureinwohner erzählt. Das ganze Jahr über finden auf Hawaii Hula-Veranstaltungen statt. Solche Feste werden auch „Luaus“ genannt, meist wird dabei auch traditionelles Essen serviert. Außerdem wird zu solchen festlichen Gelegenheiten auch der „Lei“ getragen, ein Halsschmuck aus Blüten, etwa Orchideen, Federn oder anderen Materialien.

Tänzerinnen beim Aloha Festival
Polynesian Cultural Center

Lernen Sie die Cowboys von Hawaii kennen 

Ein Paniolo ist ein hawaiischer Cowboy. Bereits im 19. Jahrhundert kamen die ersten Cowboys von Mexiko auf die Insel, damit sie sich um die immer größer werdenden Rinderherden kümmern. Daraus entstand eine eigene Paniolo-Kultur, die man heute noch auf verschiedenen hawaiischen Ranches hautnah miterleben kann. Die Parker Ranch auf Hawaii Island wurde übrigens nach John Palmer Parker benannt, der um 1850 eine hawaiische Prinzessin heiratete und mit ihr die wichtigste Rancher-Dynastie des Landes gründete. 

Kultur pur: das Polynesian Cultural Center auf Oahu 

Hier können Sie für ein paar Stunden in die polynesische Lebensweise eintauchen. Im Polynesian Cultural Center in Laie besuchen Sie zu Fuß und auch mit dem Kanu die authentisch erhaltenen Dörfer der Ureinwohner. Sie werden traditionelle musikalische Darbietungen zu sehen (und hören) bekommen und können darüber hinaus einen echten polynesischen Festzug bewundern.

Beeindruckend: die historischen Stätten von Hawaii 

Bedeutende Sehenswürdigkeiten erinnern an Meilensteine in der Geschichte des Volkes von Hawaii. Im Iolani Palace in Honolulu lebten von 1882 bis 1893 die letzten beiden Regenten des Hawaiischen Königreichs: King Kalakaua sowie seine Schwester und Nachfolgerin Queen Liliuokalani. Gegenüber befindet sich die Statue von King Kamehameha I., er vereinigte die Inseln Hawaiis im Jahr 1810 zu einem Königreich. Am Strand von Waikiki steht die Statue von Duke Kahanamoku, einer absoluten Legende des Wassers. Duke lebte von 1890 bis 1968, hat dreimal als Schwimmer Olympiamedaillen gewonnen und gilt außerdem als „Vater des modernen Surfens“. Mehr über die Ursprünge des Surfens erfahren Sie im Bishop Museum im Stadtteil Waikiki, wo Sie einen historischen Streifzug durch die Traditionen des Pazifikraums machen können. Ob Vergangenheit oder Gegenwart, die kulturelle Vielfalt von Hawaii wird Sie begeistern!

Royal Bandstand am Iolani Palace Grounds