Fischerhütten in Cavendish
20 Tage/19 Nächte Autoreise täglich ab Halifax: Erleben Sie den beeindruckenden Gezeitenunterschied an der Bay of Fundy und mehr auf Ihrem individuellen Abenteuer!
Photo of productLockruf der Wildnis
CANUSA TOURISTIK
Model: Autoreisen Kanada
Im Sept p.P. im DZ ab 1919

Lockruf der Wildnis

20 Tage/19 Nächte Autoreise ab/bis Halifax
Im Sept p.P. im DZ ab
1.919€
Jetzt Angebot anfragen

Highlights

  • Beeindruckender Gezeitenunterschied an der Bay of Fundy
  • Fahrt über den Trans-Labrador-Highway
  • Wale und Eisberge am Labrador Coastal Drive
  • Herrliche Natur im Gros Morne National Park
  • Idyllisches Halifax

Beste Reisezeit

Juni bis September

FAHRTSTRECKE

ca. 3800 Kilometer

Reiseverlauf

1. Tag: Halifax

Unternehmen Sie einen ersten Spaziergang an der Hafenpromenade von Halifax.

2. Tag: Halifax – Moncton/Fundy National Park (300 km)

Fahren Sie entlang der Küste der Bay of Fundy, wo der höchste Tidenhub der Welt gemessen wird. Zumindest kurze Fotostopps sollten Sie unterwegs einlegen.

3. Tag: Moncton/Fundy National Park – Miramichi/Kouchibouguac National Park (300 km)

Entdecken Sie den Fundy National Park und den Hopewell Rocks Provincial Park. Ihre Fahrt führt weiter an der herrlichen Küsten New Brunswicks in Richtung Norden. Übernachten Sie in Richibucto vor den Toren des Kouchibougac National Park oder fahren Sie nach Ihrer Erkundungstour durch den Park am gleichen Tag noch weiter nach Miramichi.

4. Tag: Miramichi/Kouchibouguac National Park – Dalhousie (260 km)

Entlang des malerischen Miramichi River erreichen Sie die akadische Küste um Caraquet. Viele holzüberdachte Brücken liegen auf Ihrem Weg.

5. Tag: Dalhousie – Matane – Baie-Comeau (350 km + Fähre)

Fahrt an die raue Nordküste der Gaspé-Halbinsel. Schon bald erreichen Sie das kleine Küstchenstädtchen Matane mit herrlichen Sandstränden, von wo aus Sie per Fähre einen der größten amerikanischen Flüsse überqueren. Die Überfahrt nach Baie-Comeau dauert etwa 2,5 Stunden. Halten Sie unterwegs nach Walen Ausschau!

6. Tag: Baie-Comeau – Labrador City (620 km)

Folgen Sie heute dem Lockruf der Wildnis nach Norden. Wandern Sie zu einem kleinen Aussichtspunkt, von wo aus Sie einen schönen Blick auf die Stadt haben.

7. Tag: Labrador City – Churchill Falls (240 km)

Erst 1992 eröffnet, führt die „Straße der Freiheit“ durch unberührte Wildnis nach Churchill Falls.

8. Tag: Churchill Falls – Goose Bay (300 km)

Hinter Churchill Falls endet die Welt. Kein Haus, keine Tankstelle, kein Anzeichen von Zivilisation. Im Juli werden hier des Öfteren Karibus gesichtet. Vergessen Sie nicht, rechtzeitig zu tanken.

9. Tag: Goose Bay

Unternehmen Sie einen Ausflug zum Northwest River, um das Museum über die Pionierkultur zu besichtigen. Hier wird in liebevoller Handarbeit Schmuck hergestellt.

10. Tag: Goose Bay – Port Hope Simpson (400 km)

Heute fahren Sie über die neue Straße nach Port Hope Simpson. Die Strecke wurde erst im Sommer 2010 fertiggestellt. Damit besteht das erste Mal eine Landverbindung zwischen Goose Bay und dem südlichen Labrador.

11. Tag: Port Hope Simpson – Red Bay (140 km)

Es geht weiter in südlicher Richtung nach Red Bay. Halten Sie unterwegs an der Küste nach Eisbergen Ausschau. Red Bay war im 16. Jahrhundert ein bedeutender Handelshafen. Heute gehört das Gebiet zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier können Sie in der alten Whaling Station übernachten.

12. Tag: Red Bay – L’Anse-au-Clair (80 km)

In L’Anse-au-Clair befindet sich mit Point Amour der höchste Leuchtturm Atlantik-Kanadas. Der französische Ortsname stammt von den Basken, die sich zur florierenden Handelszeit hier niederließen.

13. Tag: L’Anse au Clair – St. Anthony (130 km + Fähre)

Von Blanc-Sablon auf dem Festland setzen Sie per Fähre auf das etwa zwei Fahrstunden entfernte Saint Barbe in Neufundland über. Von hier aus führt Sie Ihre Tagesetappe entlang rauer Küste und pittoresker Fischerdörfer bis an die Nordspitze der Insel. Die Chancen stehen gut, Wale zu sehen. Wir empfehlen Ihnen, ein paar erholsame Tage im Tuckamore Country Inn in herrlicher Natur zu verbringen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, per Fähre nach Battle Harbour zu fahren und einige Nächte in dem gemütlichen Battle Harbour Inn zu verbringen.

14. Tag: St. Anthony – Gros Morne National Park (340 km)

Immer entlang der Küste erreichen Sie Ihr Tagesziel: den grandiosen Gros Morne National Park. Einige schöne Rastplätze laden unterwegs zum Picknick ein. Die gewaltige Fjordlandschaft des Nationalparks wird Sie in Erstaunen versetzen. Sie gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe.

15. Tag: Gros Morne National Park

Nutzen Sie das sehr gut erschlossene Netz von Wanderwegen – von einfach bis schwierig ist alles dabei. Sie werden mit atemberaubenden Ausblicken und Fotomotiven belohnt. Für viele Touristen ein Muss ist der Bootsausflug zum Western Brook Pond. Oder Sie spazieren einfach ein wenig entlang des Fjordes, unternehmen ein Picknick und setzen sich auf eine schöne Bank am Fjordufer – auch das ist ein schönes Naturerlebnis.

16. Tag: Gros Morne National Park – Port-aux-Basques (350 km)

Durch die Long Range Mountains und das Codroy Valley gelangen Sie zum Fährhafen Port-aux-Basques. Port-aux-Basques ist ein sehr altes Fischerdorf.

17. Tag: Port-aux-Basques – Sydney (Fähre)

Heute erfoglt die mehrstündige Überfahrt nach Nova Scotia. Halten Sie nach Weißkopfseeadlern Ausschau, die hier sehr verbreitet sind. Mit etwas Glück können Sie unterwegs auch Wale sehen.

18. Tag: Sydney – Chéticamp/Cape Breton Highlands National Park (220 km)

Fahrt auf die Halbinsel Cape Breton mit dem gleichnamigen Nationalpark. Diese schöne Etappe führt über den berühmten Cabot Trail. Es ist eine fantastische Panoramastrecke, für die man sich viel Zeit lassen sollte.

19. Tag: Chéticamp/Cape Breton Highlands National Park – Halifax (430 km)

Durch malerische Fischerdörfer und über eine kurvenreiche Straße entlang des Marine Drive geht es nach Halifax. Jetzt sind Sie zurück in der richtigen Zivilisation, und es bleibt noch Zeit für eine paar Einkäufe für die Daheimgebliebenen.

20. Tag: Halifax

Genießen Sie noch ein paar Tage das liebliche Nova Scotia, oder treten Sie Ihre Heimreise an.

Buchungscode: MWYHZ6253

Leistungen

  • 19 Übernachtungen in Hotels der Kategorie Standard/Superior inklusive Hotelsteuern
  • 20 Tage Mietwagen der Kategorie Midsize SUV (Alamo) mit unbegrenzten Freikilometern inklusive Steuern
  • 1. Tankfüllung + 1. Zusatzfahrer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • EUR 2 Millionen Haftpflichtversicherung
  • Mindestalter für Mietwagen-Miete: 25 Jahre.
    Ab 21Jahre gegen Aufpreis möglich.
  • Fährüberfahrt Matane – Baie-Comeau
  • Fährüberfahrt Blanc Sablon – St. Barbe
  • Fährüberfahrt Port-aux-Basques – Sydney
  • Beratung durch Nordamerika-Profis
  • CANUSA-Infopaket
  • inklusive Sorglos-Planen- und Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel

Unterkünfte und Mietwagen jeder Kategorie können individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Erfahrung seit

1983

100 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Empfehlungen

Unterkünfte

Neddies Harbour Inn
Unterkunft
Gros Morne NP / Norris Point
Airport ALT Hotel Halifax
Unterkunft
Halifax / Enfield
St. Christopher's Hotel
Unterkunft
Port aux Basques
Prince George Hotel
Unterkunft
Halifax
Delta Beausejour
Unterkunft
Moncton
The Tides Inn
Unterkunft
Gros Morne NP / Norris Point
Cape Anguille: Lighthouse Inn
Unterkunft
Port aux Basques / Codroy
Halliburton House Inn
Unterkunft
Halifax
Cambridge Suites Hotel
Unterkunft
Halifax
Hampton Inn & Suites by Hilton Halifax Downtown
The Hollis Halifax - a Doubletree Suites by Hilton
Pointe-aux-Outardes Nature Park - Glamping (Cabin Le Balbuzard Pêcheur)
Unterkunft
Baie Comeau Area / Pointe-aux-Outardes

Ausflüge

Der Leuchtturm Peggy’s Point im kanadischen Peggy’s Cove an der Ostküste von Nova Scotia
Erleben Sie die idyllischen Hafenstädtchen während einer Sightseeingtour.
Kanutour im Kejimkujik-Nationalpark
Kanufahrten und Wanderungen durch die Nationalparks am Atlantik.
Hafen von Montague
Eisberge, steile Küstenabschnitte, Fjorde, Buchten und heimische Wildtiere per Boot.
Whale Watching mit Eagle Wing Tours in Victoria
Bestaunen Sie bei einer Wal- oder Elchbeobachtung die faszinierende Tierwelt am Atlantik.

Inspirationen

Entspannen in der Pictou Lodge, Pictou, Nova Scotia
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Gros Morne NP, Neufundland & Labrador
Unterkünfte
Porträt Miriam Ohde
CANUSA Insidertipp
von Miriam Ohde
Twillingate, Neufundland & Labrador
Ausflug
CANUSA Mitarbeiterin Sarina Keil
CANUSA Insidertipp
von Sarina Keil
Fundy Park, New Brunswick
Restaurant/Bar/Cafe
Mitarbeiterin Sarina im kleinen Dörfchen Quidi Vidi in St. John's
CANUSA Insidertipp
von Sarina Keil
St. John's, Neufundland & Labrador
Ausflug
Beatrix vor einer Wohnhütte
CANUSA Insidertipp
von Beatrix Porth
Cape Breton Highlands, Nova Scotia
Restaurant/Bar/Cafe
Marie Kipp in Signal Hill, Neufundland
CANUSA Insidertipp
von Marie Kipp
St. John's, Neufundland & Labrador
Aktivität
Dinner auf der Shediac Lobster Bootstour, Nova Scotia
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
St. Anthony, Neufundland & Labrador
Restaurant/Bar/Cafe
CANUSA Mitarbeiterin Maja Sebode auf Entdeckungstour mit dem Kajak in Nova Scotia
CANUSA Insidertipp
von Maja Sebode
Halifax, Nova Scotia
Aktivität

Ähnliche Seiten

Heart Lake im La Mauricie National Park, Quebec
Auf den Spuren von Louise Penny: 2 Wochen Autoreise inkl. Hotels & Mietwagen im Juli 2022
Cabot Trail im Herbst, Nova Scotia
14 Tage/13 Nächte ab/bis Halifax inklusive Mietwagen und Bed & Breakfasts.
Der Western Brook Pond Fjord im Gros Morne Nationalpark, Neufundland
21 Tage/20 Nächte ab/bis Halifax inklusive Mietwagen und Hotels.
Leuchtturm in West Point, Prince Edward Island
8 Tage/7 Nächte ab/bis Halifax inklusive Mietwagen und Hotels.
Das Peggy's Cove Lighthouse an der Küste von Nova Scotia
Flug mit Condor inkl. Extras, 2 Wochen Unterkünfte + Mietwagen im Sept 2022
Heart Lake im La Mauricie National Park, Quebec
12 Tage/11 Nächte ab/bis Montréal inklusive Mietwagen und Hotels.
Bass Harbor Lighthouse im Acadia National Park, Maine
16 Tage/15 Nächte ab/bis Halifax inklusive Mietwagen und Hotels.
Häuser auf einer Insel, Neufundland
14 Tage/13 Nächte ab/bis Halifax inklusive Mietwagen und Hotels.
Red Bay
18 Tage/17 Nächte ab/bis St.John's inklusive Mietwagen und Hotels.
Landschaft in Quebec
14 Tage/13 Nächte ab Halifax bis Montréal inkl. Mietwagen und Hotels.
Kirschbluete am Washington Monument
21 Tage/20 Nächte ab/bis New York inklusive Mietwagen und Hotels.
CANUSA Mitarbeiterin Maja Sebode auf Entdeckungstour mit dem Kajak in Nova Scotia
Flug mit Condor inkl. Extras, 2 Wochen Inns mit Frühstück + Mietwagen im Juni 2022
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Wir besprechen Ihre Traumreise auch gerne telefonisch mit Ihnen.
(040) 22 72 53 0
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!