Die Sonne geht auf über dem schönen Moraine Lake im Banff Nationalpark in Alberta
Busreisen Kanada: Familienurlaub Rocky Mountain Pionier - 10 Tage Kleingruppen-Wanderreise mit Camping inkl. Verpflegung & Reiseleitung ab Calgary bis Edmonton
Photo of productBusreisen Kanada: Familienurlaub Rocky Mountain Pionier
CANUSA TOURISTIK
Model: Kleinbusreise Kanada
pro Person im DZ ab Euro 2249

Familienurlaub Rocky Mountain Pionier

10 Tage Kleingruppen-Wanderreise mit Camping inkl. Verpflegung & Reiseleitung ab Calgary bis Edmonton
pro Person im DZ ab Euro
2.249€
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen

Highlights

  • Outdoor-Programm mit Bergwandern
  • Kanadas ältester Nationalpark: Banff
  • Icefields Parkway - die Panoramastraße 
  • Natur hautnah erleben
  • Provinzhauptstadt - Edmonton
Timberwolf-Bus auf dem Campground in Alberta
Auf dem Icefields Parkway die traumhaften Bergpanoramen des Jasper National Parks erkunden
Lagerfeuer am Fairmont Chateau Lake Louise, Alberta
Wanderer genießen die Aussicht auf den Peyto Lake in der kanadischen Provinz Alberta
Lake Louise im Banff-Nationalpark in Alberta

Reiseverlauf

1. Tag: Calgary
Willkommen in Calgary! Nach Ankunft checken Sie in Ihrem Flughafenhotel in Calgary ein. Am Abend treffen Sie sich mit der Gruppe und Ihrem Reiseleiter zur Vorbesprechung Ihrer Reise im Hotel.
2. Tag: Calgary - Banff National Park
Am Morgen fahren Sie circa 90 Minuten bis in die Berge des Banff National Parks. Auf einem Campingplatz (mit Duschen) im Kiefernwald stellen Sie Ihr Zelt für die nächsten vier Tage auf. Nach dem Mittagessen auf dem Zeltplatz geht es auf die erste Wanderung, z.B. entlang des Ufers des Minnewanka Sees. Abendessen und Lagerfeuer auf dem Zeltplatz. Wanderzeit: 2 - 3 Stunden.
3. Tag: Banff National Park
Für heute ist eine Fahrt mit der Gondel hoch auf den Sulphur Mountain geplant. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick über das weite Tal, auf die kleine Stadt Banff und den Tunnel Mountain, der aussieht wie ein schlafender Büffel neben dem Fluss. Wer noch etwas höher hinaus möchte, kann einen 1 km langen Weg zum Sanson Peak hinauf wandern. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine 7 km lange Fahrt im Schlauchboot auf dem Bow River. Genießen Sie die Landschaft, während Sie an den Hoodoos (bizarre Sandsteinformationen) und zwischen dem Tunnel Mountain und der felsigen Fassade des Mount Rundle entlang treiben.
4. Tag: Banff National Park
Ganz in der Nähe des Campingplatzes findet man einige der besten Mountainbike-Strecken in den Rockies. Bei einem einstündigen Kurs lernen Sie Tricks, die Sie danach auf den Waldpfaden und schmalen Pisten anwenden können. Die Fahrräder sind aus bester Qualität und die Wege bieten so viel Abwechslung, dass jeder auf seine Kosten kommt. Der Abend mit Geschichten am Lagerfeuer rundet einen perfekten Tag in den kanadischen Rockies ab.
5. Tag: Banff National Park
Die Postkartenlandschaft um Lake Louise darf man sich nicht entgehen lassen. Vorgeschlagen ist der 3,5 km Pfad mit 400 Höhenmetern zum historischen Tea House an einem alpinen See. Hier lockt ein Netzwerk von leichten bis anspruchsvollen Wegen noch ein Stück weiter und höher zu wandern. Zum Beispiel die 15 km Schleife in die Ebene der sechs Gletscher, oder ein 2,5 km harter Anstieg mit 515 Höhenmetern auf einen Gipfel mit toller Aussicht auf benachbarte Bergspitzen und ferne Landschaften. Alternativ kehren Sie zurück zum See und mieten sich ein Kanu oder genießen einfach nur die Aussicht. Wanderzeit: 3-5 Stunden.
6. Tag: Banff National Park - Jasper National Park
Auf dem weltberühmten Icefields Parkway, geht es heute weiter Richtung Jasper. Bergschafe und Ziegen, Wapiti und Bären lassen sich oft am Straßenrand fotografieren. Bei den immensen Columbia Eisfeldern wandern Sie 2,5 km hoch auf einen Kamm mit herrlichem Blick auf den Saskatchewan Gletscher, den Athabasca und Andromeda Mountain und die eisige Kuppel des Snow Dome. Die mächtigen Athabasca Wasserfälle zählen zu den größten Attraktionen im Jasper National Park. Hier kann man in eine Schlucht hinuntersteigen, die vom tobenden Wasser vor Millionen von Jahren aus dem Felsen gemeißelt wurde. Sie verbringen die nächsten drei Tage auf einem Zeltplatz (mit Duschen) in der Nähe des Bergstädtchens Jasper. Wanderzeit: 1 - 2 Stunden.
7. Tag: Jasper National Park
Heute laufen Sie den engen Maligne Canyon entlang, wo der Fluss bis zu 50 m unter Ihren Füßen tobt. Bei einem Abstecher zum Maligne Lake kommen Sie durch ein Tal, in dem, so glaubte man einst, magische Kräfte herrschen. Der kilometerlange, blaue See, so tief und voll im Frühling, verschwindet im Laufe eines Sommers vollkommen. Am Maligne Lake machen Sie eine 8 km lange Rundwanderung durch blumenreichen Bergwiesen auf 2.150 Metern Höhe, oder Sie entscheiden sich für eine 90-minütige Bootsfahrt zur Spirit Island am fernen Ende des Sees. Wanderzeit: 2 - 4 Stunden.
8. Tag: Jasper National Park
Heute haben Sie die Wahl. Machen Sie einen Ausritt im Western-Sattel oder erkunden Sie die Gegend beim Mountainbiking, Kanufahren oder bei einer Wildwasserfahrt. Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Bad in einem klaren Bergsee? Das Gipfelerlebnis der Sulphur Skyline ist der perfekte letzte Eindruck von den Rocky Mountains. Beginnend fast an der Baumgrenze ist man nach einem kurzen, steilen Anstieg auf einem Kamm mit tollster Aussicht. Zur Belohnung können Sie sich danach in den heißen Quellen der Miette Hot Springs entspannen. Wanderzeit: 3 Stunden.
9. Tag: Jasper National Park - Edmonton
Heute lassen Sie die Berge hinter sich und fahren vier Stunden durch Ranch und Farmland nach Edmonton. Ihr Hotel befindet sich in der Nähe der West Edmonton Mall - einem gigantischen Einkaufs- und Vergnügungszentrum mit Achterbahn, Wellenbad, einer Eislaufbahn, Minigolf und vielen Läden, Dutzenden von Restaurants und einigem mehr. Nutzen Sie Ihre Tageskarte für den Galaxyland Vergnügungspark.
10. Tag: Edmonton
Heute endet Ihre Reise mit dem Transfer vom Hotel zum Flughafen in Edmonton.

Verfügbare Termine

7
Juli
2024
21
Juli
2024
4
Aug.
2024

Leistungen

  • Kleingruppenreise mit maximal 12 Teilnehmern
  • Erfahrene, deutschsprachige Reiseleitung
  • Transport im klimatisierten Minibus
  • 2 Hotelübernachtungen in guten Mittelklassehotels sowie 7 Übernachtungen in 1- bzw. 2-Personen Zelten
  • Verpflegung: 2x Frühstück
  • Campingausrüstung (außer Schlafsack) mit Zelt, Hartschaumunterlage
  • Eintrittsgebühr für die Nationalparks inkl. Campinggebühren sowie für die Miette Hot Springs
  • Gondelfahrt in Banff
  • Einstündige Schlauchbootfahrt in Banff
  • Tagesmiete für ein Mountainbike inkl. Einführung
  • Tageseintrittskarte für den Galaxyland Vergnügungspark in der West Edmonton Mall
  • CANUSA-Reisepaket
  • inklusive Sorglos-Planen- und Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel

Erfahrung seit

1983

140 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
CANUSA Mitarbeiter Fabian Bartilla
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Fabian Bartilla
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!