Lake Louise Snowshoe Tour in Banff, Alberta
Busreisen Kanada: Schneetage in den Rockies - 11 Tage/10 Nächte Wanderreise ab Calgary bis Edmonton
Photo of productBusreisen Kanada: Schneetage in den Rockies
CANUSA TOURISTIK
Model: Kleinbusreise Kanada
pro Person im DZ ab Euro 2499

Schneetage in den Rockies

ab Calgary bis Edmonton

Highlights

  • Outdoor-Programm mit Schneeschuhwanderungen
  • Kanadas ältester Nationalpark: Banff
  • Icefields Parkway - die Panoramastraße 
  • Canyon-Abenteuer 
  • Natur hautnah erleben
  • Provinzhauptstadt - Edmonton

Reiseverlauf

1. Tag: Calgary
Willkommen in Calgary! Transfer vom Flughafen zum Hotel mit dem kostenlosen Hotel-Shuttle. Am Abend treffen Sie sich mit der Gruppe und Ihrem Reiseleiter zur Vorbesprechung im Hotel.
2. Tag: Banff National Park
Am Morgen lassen Sie die Hochhäuser von Calgary hinter sich. Mit dem Bus geht es durch die verschneiten Pferde- und Rinder- Ranches der Vorberge in die Ferienstadt Banff. Die erste leichte Wanderung führt auf den Tunnel Mountain, um die besten Ausblicke auf Banff im Tal des Bow River zu erhaschen und ein Gefühl für das Bergwandern im Winter zu bekommen. Bei dieser zweistündigen Wanderung begeben Sie sich auf 260 Höhenmeter. Danach steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter berät Sie gerne bezüglich möglicher Aktivitäten, wie beispielsweise dem Besuch der Sulfur Mountain Hot Springs oder eines der Museen oder Galerien.
3. Tag: Banff National Park
Ein Ausflug in den Johnston Canyon steht heute auf dem Programm. Bestaunen Sie gefrorene Wasserfälle und die beeindruckenden Eisskulpturen, die die Natur hier jeden Winter zaubert. Auf der zwei- bis dreistündigen Wanderung schaffen Sie auf 5,2 km retour 120m Höhengewinn. Am Abend lockt der Nervenkitzel: probieren Sie sich doch einmal am Snowtubing unter dem Nachthimmel.
4. Tag: Lake Louise
Der Tag beginnt mit einer Seilbahnfahrt auf den 2281m hohen Gipfel des Sulphur Mountains, mit Aussicht auf sechs Bergketten und die Stadt Banff. Auf dem Trans Kanada Highway geht es durch eine Postkarten-Landschaft ins Hochalpin nach Lake Louise im Herzen der Rockies. Wie wär‘s mit Schlittschuhlaufen auf dem gefrorenen See mit dem Victoria Gletscher im Hintergrund, umringt von Berg Giganten (fakultativ)?
5. Tag: Lake Louise
Heute benötigen Sie Schneeschuhe (inklusive) für den Waldweg hinauf zum Aussichtspunkt über Lake Louise und das mächtige Luxus Chateau an seinem Ufer. Nach dieser 7 km langen Wanderung mit 400 Metern Höhengewinn, können Sie sich in einem der eleganten Restaurants des Chateaus verwöhnen lassen. Alternativ können Sie beim Skilanglauf die schönen Loipen entlang des Seeufer erkunden (fakultativ).
6. Tag: Jasper National Park
Der weltberühmte Icefields Parkway arbeitet sich immer höher bis an die Gletscher der immensen Columbia Eisfelder und dann langsam wieder bergab in den Jasper Nationalpark. Berglandschaften im Winter mit Gletschern, stillen Wäldern, gefrorenen Flüssen und mit etwas Glück ein paar Tieren fordern häufige Foto Stopps und einmalige Ausblicke. Damit wird aus dieser spektakulären 235 km langen Fahrt ein voller Tag.
7. Tag: Jasper National Park
Radfahren ist eigentlich keine Wintersportart, aber Fatbikes sind für Schnee und Eis geschaffen. Der heutige Biking-Ausflug führt durch Wälder und über vereiste Seen auf Reifen fast doppelt so dick, wie die Sommerreifen von Mountain Bikes. Im Whirlpool des Hotels können sich die Muskeln am Abend wieder entspannen.
8. Tag: Jasper National Park
Der heutige Höhepunkt ist das “Canyon Kriechen”. Der Maligne Fluss, der im Sommer durch den bis zu 50 Meter tiefen Canyon tobt, ist im eisigen Griff des Winters still gelegt. Mit Kampongs an den Stiefeln und unter Leitung eines lokalen Guides laufen Sie die enge Schlucht hoch, wo Eiszapfen und gefrorene Wasserfälle die Kalkstein-Klippen dekorieren und wo in der Stille jedes Knacksen im Eis wie eine Explosion dröhnt. Für den Abend schlägt der Reiseleiter einen Besuch von Jaspers Sternenpark vor, wo man den Nachthimmel ohne Lichtverschmutzung erst richtig bewundern kann. Falls das Wetter nicht mitspielt, gibt es sicher ein Hockeyspiel oder Eisstockschießen in der Stadt anzuschauen.
9. Tag: Jasper National Park
Für heute ist eine Wanderung mit Schneeschuhen in das Tal der fünf Seen geplant - eine ruhige Oase, wo der Schnee jeden Ton noch besonders dämpft. Tiere sind auch im Winter aktiv: Schneehasen, Hirsche, Wapitis, Coyoten und auch Elche lassen sich hier öfter blicken. Es handelt sich um eine zwei- bis dreistündige Wanderung mit minimalem Höhengewinn. Zu den Optionen für den Nachmittag gehört eine Downtown Foodie Tour. Während eines 1,5 km langen Spaziergangs werden vier Restaurants besucht und dabei wird Jasper Folklore gespielt.
10. Tag: Edmonton
Auf der heutigen Fahrt Richtung Osten wechselt die Landschaft von Gebirge zu den Wäldern der Vorberge dann zu Prärie Farmen und Rinder Ranches. Am frühen Nachmittag kommen Sie in Edmonton, Kanadas typischer Winterstadt, an. Hier werden auch im Winter diverse Outdoor Feste veranstaltet. Ob Eisburgen oder fliegenden Kanus, es ist fast immer etwas los. Erleben Sie, wie die Einwohner von Kanadas nördlichster Großstadt den Winter feiern. Wer es lieber wärmer haben möchte, für den ist die West Edmonton Mall wie geschaffen. Mit Wellenbad, Minigolf, Kasino und unzähligen Läden und Plätzen zum Essen ist sie eine der weltgrößten Einkaufs- und Vergnügungscenter.
11. Tag: Edmonton
Heute endet Ihre Reise mit dem Transfer vom Hotel zum Flughafen in Edmonton. Gerne arrangieren wir einen Anschlussaufenthalt für Sie!

Tourdaten und Preise

Termine

deutschsprachig/garantierte Abfahrt

  • 19.01.2020
  • 02.02.2020
  • 16.02.2020
  • 08.03.2020

Preise

deutschsprachig/garantierte Abfahrt

Preis pro Person in Euro. Buchungscode: TITour S
SaisonEinzelzimmerDoppelzimmer
19.01.2020 - 18.03.2020von 2499 bis 2519von 2499 bis 2519

Leistungen

  • 10 Hotelübernachtungen in Mittelklassehotels
  • Transport im Minibus mit maximal 12 Personen
  • 9x Frühstück
  • alle Transfers
  • Willkommensgeschenk
  • Eintritt in die Nationalparks
  • Fahrt in der Sulphur Mountain Gondel, Miete der Fatbikes, Canyongang
  • Schneeschuhe
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • CANUSA-Infopaket
  • Reiserücktritt-Vollschutz

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer während Ihrer Reise Preis pro Person: 1649 Euro

Erfahrung seit

1983

140 motivierte Mitarbeiter

in 7 Büros

maßgeschneiderte

Traumreisen

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!