Eine Blumenwiese mit Blick auf den Mount Rainier Nationalpark

Mount Rainier National Park

Entdecken Sie farbenfrohe Blumenwiesen, eisige Gletscher und einen der höchsten Berge der USA

Dass es im Mount Rainier National Park in Washington ein Gebiet gibt, das auf den Namen „Paradise" getauft wurde, ist in Anbetracht der beeindruckenden Landschaft des Schutzgebiets überhaupt kein Wunder. Umringt von sattgrünen Regenwäldern und Wiesen ragt im Herzen des Nationalparks der fast 4.400 Meter hohe Stratovulkan Mount Rainier empor. Von den im Spätsommer dicht mit Wildblumen bewachsenen Weiten offenbaren sich atemberaubende Ausblicke auf seinen schneebedeckten, bläulich-weiß schimmernden Gipfel.

Bei einer Erkundung des Parks entdecken Sie darüber hinaus klare, ungezähmte Flüsse und imposante Wasserfälle, die von den großen Gletschern des Mount Rainier gespeist werden. Die vielfältige Landschaft breitet sich über Höhenunterschiede von knapp 4.000 Metern aus und beherbergt unterschiedlichste Tier- und Pflanzenarten – darunter über 280 verschiedene Wirbeltiere und 1.150 Sträucher, Bäume, Blumen und Gräser. Outdoor- und Naturliebhaber kommen in der abwechslungsreichen Gegend folglich voll auf ihre Kosten.

Eine Karte der Region um den Mount Rainier Nationalpark

Ihr nächstes Abenteuer wartet auf Sie!

Individuelles Angebot anfragen
Individuelles Angebot anfragen

Reiseideen

Unterwegs im Wohnmobil MH22-24 von GoNorth
Preistipp
2 Wochen im Mai 2024 inklusive 2500 Meilen zum Sonderpreis
Pause im Salt Point State Park
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Seattle im September 2024 inkl. 1.500 Meilen
Die Norwegian Bliss von NCL bei der Abfahrt vom Bell Street Pier Cruise Terminal in Seattle
Kreuzfahrten
Erleben Sie die Norwegian Bliss auf einer unvergesslichen Kreuzfahrt ab/bis Seattle
Blick vom Baker Beach auf die Golden Gate Bridge im Sonnenuntergang
Bestseller
15 Tage/14 Nächte ab/bis Los Angeles oder San Francisco inklusive Mietwagen und Hotels
Crater Lake National Park, Oregon
Wohnmobil 2024
2 Wochen Campervan ab/bis Portland im Juli 2024 inklusive 1.200 Meilen
Am See in British Columbia
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Seattle im Mai/Juni 2024 inkl. 2.000 Meilen
Die Skyline von Seattle
Wohnmobil 2024
2 Wochen Wohnmobil ab/bis Seattle im Sommer 2024 inkl. 1.500 Meilen
Meerotter in Sitka
Kreuzfahrten
8-tägige Kreuzfahrt mit Holland American Line durch majestätische Gletscher, atemberaubende Küsten und unberührte Wildnis

Warum mit uns reisen

Wir erstellen kostenlos einen unverbindlichen Reisevorschlag und gestalten Ihre Traumreise ganz nach Ihren Wünschen.
Wir beraten Sie persönlich und geben Ihnen Tipps mit auf die Reise. Unser Infopaket versorgt Sie zusätzlich mit einem Reiseführer für unterwegs.
Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen und arbeiten bereits seit 1983 mit unseren Partnern in Nordamerika zusammen.
Mit dem Sorglos-Reiseschutz von Allianz Travel haben Sie bei all unseren Reisen die wichtigsten Versicherungen im Gepäck.

Highlights im Mount Rainier National Park

Der Mount Rainier National Park hat auf Schritt und Tritt faszinierende Naturschauplätze, eine facettenreiche Flora und Fauna sowie viele Outdoormöglichkeiten zu bieten. Damit Sie dabei den Überblick behalten, haben wir die wichtigsten Informationen hier für Sie zusammengefasst.

Der Reflection Lake im Mount Rainier Nationalpark

Sehenswertes

Den zentralen Anziehungspunkt des Parks stellt der Mount Rainier dar, dessen Spitze von fast jedem Ort in der Umgebung erblickt werden kann. Ein guter Auftakt für Ihre Erkundungen ist ein Besuch des Henry M Jackson Memorial Visitor Center. Hier finden Sie Ausstellungen zur Geologie sowie biologischen Vielfalt des Schutzgebiets, wobei sich die Vegetation vor Ort am besten live bestaunen lässt. Das Visitor Center liegt im bereits erwähnten Paradies, welches seinen Namen unter anderem den vielen Wildblumenwiesen zu verdanken hat.

An den Christine Falls und Narada Falls warten darüber hinaus atemberaubende Ausblicke auf die wilden Wassermassen und die umliegende grüne Umgebung auf Sie. Bei einem Besuch des Ohanapecosh-Gebiets entdecken Sie in den dichten Regenwäldern riesige, uralte Bäume und türkise Gewässer. Eine kleine Reise in die Vergangenheit können Sie in den historischen Gebäuden des Paradise Inn und des National Park Inn machen. Um das Jahr 1900 erbaut, dienen Sie heute als Übernachtungsmöglichkeiten mitten in der Natur.

Aktivitäten

Im Sommer ist der Mount Rainier National Park ein ideales Ziel für Wanderer und Bergsteiger. Durch die malerische Landschaft führen insgesamt rund 420 Kilometer befestigter Wanderwege. Wollen Sie die dichten, alten Wälder und ruhigen Gewässer des Ohanapecosh-Gebiets erkunden, sind Sie auf dem Grove of the Patriarchs Trail gut aufgehoben. Der 150 Kilometer lange Wonderland Trail führt Sie alternativ einmal entlang idyllischer Blumenwiesen komplett um den Mount Rainier. Wagemutige Besucher können den Berg auch erklimmen. Die Gegend eignet sich zudem bestens für Mountainbiketouren.

Von Dezember bis Mai verwandelt sich die Landschaft dann in ein Paradies für Wintersportbegeisterte. Das nicht zuletzt, weil das Gebiet "Paradise" mit einem jährlichen durchschnittlichen Schneefall von rund 16 Metern einer der schneereichsten Orte der Welt ist. Die Berghänge des Mount Rainier verwandeln sich in dieser Zeit in Ski- und Rodelpisten, während die umliegende Landschaft optimale Bedingungen für traumhafte Schneeschuhwanderungen bietet.

Die Christine Falls im Mount Rainier Nationalpark
Ein Streifenhörnchen im Mount Rainier Nationalpark

Flora und Fauna

Die unberührte Natur des Nationalparks beherbergt eine facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Bis zur Baumgrenze findet man viele dichte Wälder, deren Zusammensetzung sich mit der Höhenlage unterscheidet. In den unteren Regionen bestehen sie hauptsächlich aus Hemlock-Tannen, Doouglasien und Rotzedern, während in höheren Lagen hauptsächlich Tannen und Gelbzedern das Bild bestimmen. Die Wildblumenwiesen sind insbesondere von Juli bis August außergewöhnlich dicht bewachsen. Zu einigen der schönsten zählen Gletscherlilien, Nootka Rosen und die lila Kuhschellen.

Ebenso abwechslungsreich wie die Vegetation gestaltet sich auch das Tierreich des Nationalparks. Unter den Säugetieren findet man hier eine breite Palette großer und kleiner Lebewesen – darunter Schwarzbären, Wapitis, Rotluchse, Baummarder und Streifenhörnchen. Ornithologen finden im Schutzgebiet auch viele spannende Vogelarten. So erheben sich hier etwa anmutige Steinadler und Buntfalken in die Lüfte, während quirlige Kolibris auf der Suche nach süßem Nektar umherschwirren.

Wissenswertes

Wann ist die beste Reisezeit für den Mount Rainier National Park?

Die beliebteste Reisezeit ist von Juli bis September, da in dieser Zeit die meisten Blumen in der Blütezeit sind. 

Welche sind die nächstgelegenen Städte?

Der nächstgelegene Ort ist Ashford, das etwa acht Minuten vom Nationalpark entfernt ist. Mit je rund 1,5 Stunden Fahrzeit sind auch Tagesausflüge von den größeren Städten Olympia und Tacoma möglich.

Wie viel kostet der Eintritt in den Mount Rainier National Park?

Die aktuellen Eintrittsgebühren finden Sie hier. Mit dem Nationalpark-Pass der USA ist der Eintritt kostenlos.

CANUSA Mitarbeiterin Anngret Rossol
„Ob imposante Berge, grüne Wälder oder atemberaubende Wasserfälle – die Nationalparks der USA haben mich verzaubert. Hier kann ich neue Energie tanken und Abenteuer erleben!“
Anngret Rossol

Produktmanagerin bei CANUSA in Hamburg

Individuelles Angebot anfragen
Individuelles Angebot anfragen

Weitere Nationalparks

Cascade Wasserfall beim Sol Duc Falls Trail
Zerklüftete Küsten, glitzernde Seen, hohe Berge und ein tiefgrüner Regenwald. Hier können Sie unberührte Natur in vollen Zügen genießen.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Luca Marie Winner
Wir gestalten Ihre individuelle Traumreise!
Luca Marie Winner
Jetzt Angebot anfragen
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!