Die besten Routen und Tipps für eine Reise durch Mississippi

Kurze Route ab/bis Memphis

Die perfekte Mississippi-Route für Musikfans

Wandeln Sie auf diesem 9-tägigen Roadtrip durch den US-Bundesstaat Mississippi auf den Spuren des King of Rock 'n' Roll Elvis Presley und erkunden die Wurzeln des Blues, der hier seinen Ursprung hat. Auf der rund 900 Kilometer langen Reiseroute folgen Sie der malerischen Panoramastraße Natchez Trace Parkway und statten den Markern des Mississippi Blues Trail in vielen spannenden Orten wie Memphis, Tupelo, Cleveland und Clarksdale einen Besuch ab. Die beste Reisezeit für Mississippi ist von März bis Oktober.

Die kurze Route durch Mississippi

Highlights

Das The MAX Arts Entertainment Experience in Meridian
© Memphis & Mississippi
The MAX,
ein Museum der Künste
Erfahren Sie alles über Künstler aus Mississippi! Neben Musikern wie Elvis Presley geht es auch um Größen wie Morgan Freeman und John Grisham.
Geburtsort von Elvis Presleys in Mississippi
© Memphis & Mississippi
Das Geburtshaus von Elvis Presley
Der King of Rock 'n' Roll wurde in einem kleinem Haus in Tupelo geboren, das heutige Museum ist für alle Fans frei zugänglich.
GFround Zero Blues Club
© Deep South USA
Ground Zero
Blues Club
Clarksdale gilt als „Ground Zero“ für Blues-Liebhaber. Aus diesem Grund wurde der Klub gegründet, der dem berühmten Morgan Freeman gehört.
Das Grammy Museum in Cleveland, Mississippi
© Dan Turner
GRAMMY Museum
Mississippi
Das interaktive Museum mit seiner Ausstellung zu den Wurzeln der US-amerikanischen Musik ist ein Spaß für Musikfans aus aller Welt.

Routenverlauf

Lassen Sie sich von unserem Routenvorschlag inspirieren und erkunden Mississippi mit dem Mietwagen oder Wohnmobil. Natürlich kann der Reiseverlauf ganz nach Ihren Wünschen gestaltet sowie in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Tag 1-2: Memphis

Herzlich willkommen im Geburtsort des Rock 'n' Roll und in der Heimat des Blues! In Memphis, der Metropole am Mississippi River, fühlt man sich durch den typischen Charme und die traditionelle Gastfreundschaft der Südstaaten gleich wie zu Hause. Die Stadt hat nicht nur Musikgeschichte geschrieben, sondern spielte auch in der Bürgerrechtsbewegung der 1950er- und 1960er-Jahre eine wichtige Rolle. Entdecken Sie die Wahrzeichen von Memphis, zu denen Graceland, das Anwesen mit der letzten Ruhestätte von Elvis Presley, sowie das National Civil Rights Museum genauso gehören wie die berühmte Beale Street, wo der Memphis Blues entstand.

Die Außenansicht der Villa Graceland von Elvis Presley in Memphis
Tag 3: Memphis - Tupelo (190 km)

Vom Anwesen Elvis Presleys in Memphis geht es nun zu den Wurzeln dieser Legende nach Tupelo. In der freundlichen Kleinstadt wurde der King of Rock 'n' Roll geboren. Besichtigen Sie Elvis’ bescheidenes Geburtshaus mit Museum, die Kirche, die er in seiner Kindheit besuchte, und den Tupelo Hardware Store, wo ihm seine Mutter seine erste Gitarre kaufte. Weitere Sehenswürdigkeiten von Tupelo sind der Veterans Park und das Tupelo National Battlefield. Für Kunstliebhaber bietet sich ein Rundgang durch das Stadtzentrum an, wo Sie großartige Wandmalereien verschiedener Künstler finden. Entdecken Sie neben den Kunstwerken auch die kleinen Läden und die zahlreichen Restaurants an der Main Street in Downtown Tupelo.

Geburtsort von Elvis Presleys in Mississippi
Tag 4: Tupelo - Meridian (250 km)

Folgen Sie dem historischen Natchez Trace Parkway. Entlang des alten Pfades der Native Americans kommen Sie durch schöne Landschaften und vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen. Schließlich erreichen Sie Meridian, das in den 1860er-Jahren als Eisenbahnstadt gegründet wurde. Der lebendige Ort ist Heimat von Jimmie Rodgers, dem Vater der Country-Musik. Nicht umsonst wurde in Meridian die erste Markierung des Mississippi Country Music Trail enthüllt. Im Highland Park verzaubert das hübsche Dentzel Carousel mit seinen handgeschnitzten Figuren bereits seit 1909 Generationen von Kindern. Ein Muss in Meridian ist die Mississippi Arts + Entertainment Experience, kurz The MAX. Dort erfahren Sie alles über Stars wie Oprah Winfrey, Morgan Freeman oder Tennessee Williams, die alle in Mississippi geboren wurden.

Das The MAX Arts Entertainment Experience in Meridian
Tag 5: Meridian - Greenwood (215 km)

Heute führt Sie die Mississippi-Rundreise nach Greenwood. Die charmante Stadt liegt am Zusammenfluss von Tallahatchie River und Yalobusha River. Früher ein wichtiger Handelsplatz für Baumwolle, gilt Greenwood heute noch immer als Zentrum des Mississippi-Deltas. In dieser Region zwischen dem Mississippi River und dem Yazoo River im Nordwesten Mississippis waren die Musiker beheimatet, die den Delta Blues prägten.

Wandeln Sie in der Buchhandlung Turnrow Books auf den Spuren berühmter Literaten wie John Grisham und Tennessee Williams oder schlendern Sie durch die historische Innenstadt Greenwoods. Neben kleinen Läden und Boutiquen begegnen Ihnen auch Sehenswürdigkeiten wie die Cotton Row, das Historic Elks Building und das Grab der Blues-Legende Robert Johnson. Wer sich für Geschichte interessiert, ist im Museum of the Mississippi Delta genau richtig. Lassen Sie den Abend bei einem Cocktail im berühmten Luxushotel Alluvian ausklingen.

Die charmante Howard Street in Greenwood
Tag 6: Greenwood - Cleveland (70 km)

Nur rund eine Autostunde von Greenwood entfernt befindet sich Cleveland. Musikfans sollten auf ihrem Weg unbedingt einen Zwischenstopp in der Kleinstadt Indianola einplanen und dem B.B. King Museum einen Besuch abstatten. Das Museum gewährt Einblick in das Leben der hier geborenen Blueslegende und erzählt ausführlich die Geschichte des Mississippi Delta. 

Die reiche Musikgeschichte Clevelands begann auf den Dockery Farms. Dort fanden Anfang des 20. Jahrhunderts die ersten kleinen Konzerte statt, bei denen Farmarbeiter ihren Blues für Gäste aus der Gegend spielten. Die Dockery Farms gehören mit vielen anderen Orten in diesem US-Bundesstaat zum Mississippi Blues Trail – ein Highlight für Musikfans aus aller Welt. Auch das GRAMMY Museum Mississippi sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen, um alles über die Musikgeschichte der Delta-Region zu erfahren. Am Abend gehört Livemusik in einer der Blues Bars von Cleveland zum Pflichtprogramm. 

Das Grammy Museum in Cleveland, Mississippi
Tag 7: Cleveland - Clarksdale (60 km)

Fahren Sie heute weiter in Richtung Norden, genauer: nach Clarksdale. Vielen ist die Stadt durch die Geschichte der Crossroads bekannt. Bluesmusiker Robert Johnson verkaufte an der berühmten Kreuzung in Clarksdale seine Seele an den Teufel, um musikalischen Erfolg zu erlangen. Heute erinnert das Crossroads Monument an diese Geschichte. Beliebt unter Besuchern der Stadt ist auch das Delta Blues Museum und der Ground Zero Blues Club, der Morgan Freeman gehört. Gute Livemusik und leckere Südstaaten-Küche gibt es aber nicht nur in diesem Blues Klub, sondern auch in vielen anderen Bars und Restaurants im Zentrum von Clarksdale. Perfekt für einen unterhaltsamen letzten Abend in Mississippi!

Delta Blues Museum
Tag 8-9: Clarksdale - Memphis (125 km)

Ihr musikalischer Roadtrip durch Mississippi endet in der sogenannten Bluff City. Diesen Beinamen verdankt Memphis seiner Lage oberhalb eines Steilufers am Mississippi River. Begeben Sie sich an Ihrem letzten Tag in Memphis auf eine ausgiebige Shopping-Tour. Ein Einkaufsbummel durch die Tanger Outlets Southaven lohnt sich. Aber auch ein Spaziergang durch die lebhafte Innenstadt von Memphis ist ein toller Abschluss für Ihre Reise. 

Ein beleuchtetes Schiff an einem Steg des Mississippi

Buchungscode: MWMEM7464 

Haben Sie Lust auf diese Route bekommen?

Unverbindliches Angebot anfragen
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Jana Schoer
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!