Vielfalt Utahs

Salt Lake City, Rot-braunes Felsgestein, Outdoor-Erlebnisse, Wintersportgebiet, Rote Schlucht, National Scenic Byways

Überblick

Die Hauptstadt Salt Lake City

Salt Lake City ist mit ihren rund 190.000 Einwohnern – in der Metropolregion leben nahezu 1,1 Millionen Menschen – die größte Stadt Utahs und gleichzeitig die Hauptstadt des Bundesstaates. Die Stadt mit dem Spitznamen „Crossroads of the West“ selbst liegt im Salt Lake Valley, das vom Gebirgszug der Wasatch Range im Osten und von den Oquirrh Mountains im Westen umgeben ist. Entlang des Tals erheben sich die Berge an manchen Stellen bis zu 2000 Meter in die Höhe. 143 Männer, 3 Frauen und 2 Kinder gehörten zu der Gruppe, die Salt Lake City im Jahr 1847 am östlichen Ende des gleichnamigen großen Salzsees gründete.

Die Siedler waren aus dem Osten der Vereinigten Staaten geflohen, wo sie vor allem wegen ihrer religiösen Ausrichtung verfolgt wurden. Als Mitglieder der chiliastischen Religionsgemeinschaft, die unter dem Namen „Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage“ bekannt ist, nennt man sie auch Mormonen. Sie waren die ersten Weißen, die sich in Utah niederließen. Heute ist Salt Lake City das Zentrum der Mormonen.

Als die noch jungen USA nach Utah vordrangen, waren die Mormonen dort schon etabliert und konnten ihren Glauben ungestört ausleben. Wenn Sie die Stadt erkunden, ist die Präsenz dieser Religionsgemeinschaft deutlich zu spüren, etwa die Hälfte der dortigen Bevölkerung gehört ihr an.

In Salt Lake City gibt es viele Sehenswürdigkeiten, darunter die berühmteste, den großen, im neugotischen Stil errichteten Salt-Lake-Tempel. Das 68 Meter hohe Gotteshaus steht inmitten des 40.000 Quadratmeter großen Temple Squares und kann nur von außen besichtigt werden.

Ausschließlich Mitglieder der Kirche dürfen das Gebäude mit einem Empfehlungsschreiben ihres Bischofs betreten. Frei zugänglich ist die Main Street Plaza davor, sie ist seit 1999 Eigentum der Mormonen, und die Kirche hat daraufhin Hinweisschilder aufgestellt, die auf spezielle Verhaltensregeln hinweisen. Sehr prominent erhebt sich das Parlament des Bundesstaates Utah – das Utah State Capitol – auf dem Capitol Hill. Das im neoklassizistischen Stil errichtete Kapitol wurde zwischen 1912 und 1916 gebaut und ist sowohl der Ort, an dem sich die Gesetzgebung versammelt – auch als Utah State Legislature bezeichnet –, als auch der Sitz des Gouverneurs. In dem Gebäude werden außerdem zeremonielle Veranstaltungen des Obersten Gerichts abgehalten.

Die National Scenic Byways: imposante Aussichten genießen

Während einer Fahrt durch Utah kann man die bergige Landschaft auf sich wirken lassen. Einige der Panoramastraßen sind offizielle National Scenic Byways und bieten entlang der Route zahlreiche Plätze, um zu besonderen Ausflügen aufzubrechen oder während einer Pause einfach herrliche Ausblicke in die Natur zu genießen.

Zu diesen Strecken zählt etwa die Utah State Route 12, die auch „A Journey through Time Scenic Byway“ genannt wird und 198 Kilometer lang ist. Sie bietet Blicke auf beeindruckende Schluchten, etwa auf den Bryce Canyon und den Red Canyon. Typisch für diese Gegend ist das rot-braune Felsgestein, das durch eine hohe Eisenoxid-Konzentration aus der sogenannten „Claron Formation“ entstand und zu dem Namen „rote Schlucht“ führte. Eine Besonderheit sind die bis zu 45 Meter hohen Gesteinssäulen, die „Hoodoos“, die ein Ergebnis der Erosion sind. 

Auch der U.S. Highway 89 bietet einige spektakuläre Blicke und Ausflugsziele. So etwa die Geisterstadt Thistle, die 1983 von einem Erdrutsch heimgesucht und verlassen wurde. Der Highway führt ebenfalls am Zion National Park vorbei und bietet spektakuläre Ausblicke auf den gleichnamigen Canyon. Es ist auch empfehlenswert, den beliebten Berg Angels Landing zu erklimmen und von dort hinunter auf den Zion Canyon zu schauen. Das hebräische Wort „Zion“ steht übrigens für „Zufluchtsort“ oder „Heiligtum“.

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, die herrlichen Blicke auf die Bergwelt Utahs zu genießen, beispielsweise entlang des Logan Canyon Scenic Byways am Rande der Wasatch Range oder am Indian Creek, einem Paradies für Freeclimber.

Outdoor-Erlebnisse im Sommer

Utah eignet sich im Sommer bestens für Outdoor-Fans, die dort die Möglichkeit haben, zahlreiche Berge zu bezwingen. Man muss dafür nicht lange nach einem Ort suchen, denn Berge gibt es hier genug. Man findet Varianten mit unterschiedlichsten Anforderungen: von gesicherten Klettersteigen, die oft mit Wanderwegen verbunden sind, bis hin zum sportlichen Freeclimben, dem man sich etwa am Indian Creek widmen kann. Es ist für jeden etwas dabei. Wer es lieber etwas ruhiger angehen möchte, kann auch die Wanderschuhe anziehen und auf herrlichen Wegen die großartige Natur erleben. Etwas rasanter kann es beim Rafting auf den Flüssen der Canyons zugehen – eine Tour mit dem Schlauchboot bietet großen Spaß mit der Gruppe und ist zugleich häufig angenehm erfrischend.

Wintersport in der größten Skiregion der USA

Bekannt wurde Utah als Wintersportgebiet vor allem durch die Olympischen Winterspiele, die im Jahr 2002 in der Wasatch Range ausgetragen wurden, ganz in der Nähe von Salt Lake City. Seitdem ist die Region noch attraktiver für zahlreiche Pisten-Fans. Die größte Skiregion der USA liegt etwa eine Autostunde von der Hauptstadt des Bundesstaates entfernt und umfasst fünfzehn verschiedene Skiresorts. Berühmt ist Utah für seinen trockenen Pulverschnee, der auch als „The Greatest Snow on Earth“ bezeichnet wird und sich bestens zum Skilaufen eignet. Pro Jahr fallen hier 13 Meter dieses feinen Pulverschnees – Kinder versuchen oftmals vergeblich, Schneemänner daraus zu formen, freuen sich aber um so mehr, auf den Pisten ihre ersten Ski-Erfahrungen zu sammeln.

Aktuelle Angebote
Blick auf den Grand-Canyon-Nationalpark von der Toroweap Point Aussichtsplattform in Arizona
Autoreisen
Outdoor-Abenteuer im Südwesten

17 Tage/16 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Nationalparks entdecken

pro Person
ab Euro
849,-
Nahaufnahme Skifahrer im Powder
Skireisen
Skifahren in Park City/Utah

1 Woche Hotel, Skipass + Mietwagen/Transfer

Kostenloses Zimmerupgrade

pro Person
ab Euro
639,-
Wandern im Grand Canyon
Autoreisen
Nationalparks im Südwesten 2019

10 Tage/9 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Grand Canyon und Bryce Canyon

pro Person
ab Euro
379,-
Harley-Davidson unterwegs
Motorradreisen
Best of the West mit der Harley

13 Tage/12 Nächte Hotels, Motorrad mit unbegrenzten Freimeilen

Frühbucher sparen!

pro Person
ab Euro
1.739,-
Golden Gate Bruecke vor bewoelktem Himmel, Kalifornien
Busreisen
West Coast & National Parks

12 Tage Busreise ab/bis Los Angeles inklusive Frühstück

Busreise durch die Nationalparks

pro Person
ab Euro
1.099,-
Ski-Paradies Park City
Skireisen
Park City Peaks Hotel ****

1 Woche Hotel mit Frühstück, Skipass, Mietwagen + Transfer

Skisaison 2018/19

pro Person
ab Euro
749,-
Motorräder am Straßenrand, USA
Motorradreise
Harley-Reise in die Nationalparks

9 Tage in die Nationalparks mit Hotels & Motorrad inklusive Freimeilen

Jetzt buchen & sparen!

pro Person
ab Euro
1.339,-
Nahaufnahme Skifahrer im Powder
Autoreisen
Skifahren & Utahs Nationalparks

12 Tage/11 Nächte Hotels, Mietwagen + Skipass für Park City

Jetzt buchen und sparen!

pro Person
ab Euro
839,-
Zelt-Suite im Moab Under Canvas nahe Moab, USA
Autoreisen
Nationalparks mit Glamping

9 Tage/4 Nächte Hotels, 4 Nächte "Glamping" & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Jetzt buchen und sparen

pro Person
ab Euro
489,-
Welcome to Fabulous Las Vegas Schild, Nevada; USA
Flug-Safari
Wings above America's NP

15 Tage/14 Nächte ab/bis San Francisco mit Privatjet und Bus inklusive Frühstück

-

pro Person
ab Euro
3.199,-
Motorradfahrer auf der Route 66
Frühbucher Motorradreise
Legendäre Route 66

Frühbucher sparen: 17 Hotelübernachtungen und Harley Davidson Motorrad inkl. Einweggebühr

-

pro Person
ab Euro
1.999,-
Delicate Arch im Arches National Park, Utah
Autoreisen
Utah's Nationalparks 2019

12 Tage/11 Nächte Hotels, Mietwagen und 1. Tankfüllung

Den Südwesten der USA erkunden

pro Person
ab Euro
519,-
Blick über die Lady Morgan Bowl in Deer Valley
Skireisen
Ski-Safari in Utah

1 Woche Zermatt Resort & Spa in Midway inkl. Frühstück, Skipässe für 6 Skigebiete + SUV

6 Skigebiete in Utah erkunden

pro Person
ab Euro
1.039,-
Gruppenreisen
Dreaming Route 66

19 Tage individuelle Motorradreise inkl. Einweggebühr

Gestalten Sie Ihre eigene Gruppenreise

pro Person
ab Euro
3.165,-
Ski fahren am Wasatch Mountain
Skireisen
Silverado Lodge ****

1 Woche Hotel, Skipass + Mietwagen

Skisaison 2018/19

pro Person
ab Euro
669,-
Skifahren im Powderschnee im Alta Skigebiet in Utah
Autoreisen
Highlights in Utah im Winter

17 Tage/16 Nächte Hotels, Mietwagen + Skipass für Park City

Jetzt buchen und sparen!

pro Person
ab Euro
1.099,-
Delicate Arch im Arches National Park, Utah
Autoreisen
Highlights in Kanab & Moab

14 Tage/13 Nächte inkl. Hotels, Glamping-Unterkünfte in Moab & Mietwagen

Glamping im Südwesten

pro Person
ab Euro
929,-
Bikes in Miami Beach
Motorradreise
Von Kalifornien nach Florida

15 Hotelübernachtungen und 2 Wochen Harley Davidson Motorrad mit kostenloser Einweggebühr

-

pro Person
ab Euro
1.299,-
Sonnenaufgang über dem Bryce Canyon National Park in Utah
Kostenlose Einwegmiete
Von Denver nach Las Vegas 2019

18 Tage Hotels, Mietwagen, Tankfüllung und kostenlose Einwegmiete

-

pro Person
ab Euro
789,-
Ein Wasserfall im Earl M. Hardy Box Canyon Springs Nature Preserve im US-Bundesstaat Idaho
Autoreisen
Natur & Kultur in den Rockies

14 Tage/13 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Jetzt buchen und sparen

pro Person
ab Euro
599,-
Unterwegs auf zwei Raedern
Gruppenreisen
Bikertour Wild West

10 Tage individuelle Motorradreise inkl. Flug, Hotels und Motorrad

Gestalten Sie Ihre eigene Gruppenreise

pro Person
ab Euro
1.799,-
Gruppenreisen
Traumhafter Südwesten

14 Tage individuelle Busreise inklusive Hotels, Reiseleitung und RRV Vollschutz

Gestalten Sie Ihre eigene Gruppenreise

pro Person
ab Euro
1.269,-
Busreisen
Mit dem Bus quer durch die USA

21 Tage/20 Nächte Busreise ab New York/bis San Francisco

Von New York nach San Francisco

pro Person
ab Euro
1.939,-

Inspirationen

Blick durch den berühmten Delicate Arch
Region
Utah

Der im Westen der USA liegende Bundesstaat Utah wurde von Mormonen gegründet und nach dem dort lebenden Indianervolk der Ute benannt.

Wandern im Zion-Nationalpark
Magazin
Natur & Parks

Schon im Jahr 1925 hat man in Utah darüber nachgedacht, State Parks einzurichten, 1957 wurden dann die ersten vier eröffnet.

Top-Route
In 17 Tagen durch Utah

Entdecken Sie die Naturschönheiten Utahs auf dieser unvergesslichen Route von Las Vegas bis Salt Lake City.

Top-Route
In 12 Tagen durch Utah

Bestaunen Sie die unberührte Natur in den Nationalparks auf dieser Reise von Salt Lake City bis Las Vegas.

Impressionen des Coyote Buttes Gebirgszuges im Vermilion Cliffs National Monument in Utah
Magazin
Kanab

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise und entdecken Sie einzigartige Wunder der Natur wie die Coyote Buttes, den Paria Canyon oder White Pocket.

Dead Horse Point State Park
Magazin
Moab

Der beschauliche Ort ist der perfekte Ausgangspunkt für spannende Aktivitäten und um die Nationalparks Utahs zu erkunden.