Idyllisches Ufer

Lodges Yukon

Blockhausfeeling, Kaminfeuer, inmitten der kanadischen Wildnis, gemütlich, Holzhäuser, abenteuerlich, Southern Lakes Resort 

Überblick

Lodges und andere besondere Unterkünfte im Yukon 

Ein idyllisches Holzhaus in der kanadischen Wildnis genießen – das ist es, was sich viele für ihren Urlaub in Kanada vorstellen. Mit den ganz besonderen Unterkünften, die Sie bei uns bekommen können, werden Ihre Träume wahr. Entspannen Sie sich nach einem spannenden Tag in einer gemütlichen Hütte inmitten der Natur des Yukon. Die meisten Cabins, die Blockhäuser, sind einfach, aber zugleich behaglich eingerichtet.

Tagish Wilderness Lodge 

Im Süden des Yukon nahe der Grenze zu British Columbia befindet sich die Tagish Wilderness Lodge – natürlich inmitten der Natur.
Es ist etwas ganz Besonderes, denn man kann nur mit dem Boot oder mit einem Wasserflugzeug anreisen. Die kleine Lodge liegt direkt am Tagish Lake und besteht aus vier gemütlich eingerichteten Blockhäusern. In familiärer Atmosphäre erleben Sie kanadische Gastfreundschaft und genießen die hervorragenden hausgemachten Speisen. 

Impression Tagish Wilderness Lodge
Blick auf die Main Cabin

Southern Lakes Resort 

Das Southern Lakes Resort liegt am Tagish Lake und ist über eine Straße durch die herrliche Natur sehr gut erreichbar. Die fünf Blockhäuser sind mit jeweils einem eigenen Badezimmer ausgestattet und bieten einen grandiosen Blick über den Tagish Lake sowie auf die faszinierenden Berge. Von hier aus kann man Wanderungen durch die ganz besondere Natur beginnen oder spannende Fahrten mit dem Kanu unternehmen.

Frances Lake Wilderness Lodge 

Der Frances Lake liegt im Osten des Yukon, rund 170 Kilometer nördlich vom Watson Lake. Über den Robert Campbell Highway gelangen Sie an den See, das letzte Stück zur Lodge legen Sie dann mit einem Boot zurück.

Die fünf kleinen Blockhäuser sind rustikal ausgestattet mit Holzofen sowie Petroleumlampen und verfügen über einen Frischwassertank. Verwöhnt wird man hier mit einer reichhaltiger Hausmannskost. Wer sich lieber selbst versorgen möchte, kann das entsprechend ausgestattete Ferienhaus buchen.

Yukon Pines Cabins 

Die Yukon Pines Cabins befinden sich nur wenige Minuten vom Zentrum der Stadt Whitehorse entfernt, liegen aber zugleich mitten im Wald. 
Es werden zwei voll ausgestattete Blockhäuser mit Küche und Badezimmer geboten, die sich für zwei bis vier Personen eignen. Hier kann man modernen Komfort und zugleich eine Alternative zu Hotels in Whitehorse genießen. 

Dalton Trail Lodge 

Am Dezadeash Lake, von wo aus es nicht weit zum Kluane National Park ist, bietet die Dalton Trail Lodge insgesamt fünfundzwanzig Zimmer, die sich auf das Haupthaus und die vier weiteren Blockhäuser verteilen. Besonders unter Anglern ist die Lodge sehr beliebt, denn in der Umgebung gibt es zwanzig Seen und Flüsse mit mehr als zehn Fischarten – ein ideales Angelrevier. Der Kluane National Park hat viele Berge und Täler zu bieten, die sich am besten bei einer Wanderung oder einer Tour mit dem Mountainbike erkunden lassen. Die Lodge hat übrigens eigene Fahrräder zu bieten. 

Idyllisch im Wald

B&B The Cabin 

Die Unterkunft B&B The Cabin befindet sich ganz in der Nähe des Kathleen Lake und hat einen Blick auf den Kings Throne Mountain zu bieten. Hier ist der ideale Startpunkt, um den berühmten Kluane National Park zu erkunden. Fünf individuelle kleine Holzhäuser mit Kitchenette und Blick auf die Berge werden angeboten. Inmitten der herrlichen Natur können Sie sich wunderbar erholen. Bei geführten Wanderungen mit Brent Liddle, einem versierten Guide, erfahren Sie mehr über die Natur- und Kulturschätze des Nationalparks. Ihre Gastgeber wurden bereits mit dem „Golden Host Award“ für gehobene Gastlichkeit und guten Service ausgezeichnet.