National Geographic Encounter

National Geographic Encounter: Ocean Odyssey

von Fanny Altenhoff, Büro Hamburg
New York City, New YorkAktivität | Ausflug | Sehenswürdigkeit | Sonstiges
In unmittelbarer Nähe zum Times Square wartet ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie! Während der Ocean Odyssey taucht man virtuell unter Wasser. Bei einer kleinen Führung durch mehrere Räume wird über Beamer auf alle Wände die Unterwasserwelt des Ozeans projiziert. Jeder Schritt, den man tätigt, wird mit kleinen Wellen am Boden beantwortet und die Meerestiere schwimmen scheinbar an einem vorbei. Die Besucher erhalten viele interessante Informationen über das Meer und seine Bewohner. Es ist wirklich beeindruckend zu erleben, welche real wirkenden Illusionen heutzutage mit moderner Technik möglich sind. Unter anderem kann man mit einer virtuellen aber sehr echt wirkenden Robbe spielen, die alle Bewegungen nachahmt. Ein weiteres Highlight ist der kleine Irrgarten durch die Algenwelt. Und im nächsten Raum wird vor Augen geführt, wie groß Wale tatsächlich sind. Plötzlich macht der Wal sein Maul auf und es ist, als ob man vom Wal verschluckt würde. Am Ende der Ausstellung kommt noch ein offener Bereich, mit vielen interaktiven Möglichkeiten sich noch mehr Wissen anzueignen. Der Besuch lohnt sich nicht nur für eingefleischte Meeresfans!
CANUSA Mitarbeiterin Fanny Altenhoff

Lage

mapTag