Impressionen des Sitting Bull Stampede in Mobridge, South Dakota

Cowboys und Native Americans in den Rocky Mountains

Native Americans, Cowboy-Feeling, Rodeo, 1880 Town, Pow-Wow, indianische Kultur, Tipi-Hauptstadt, Wild-West-Abenteuer, traditionsreich
Eine Crow Fair Parade im Crow Indian Reservation, Montana

Cowboys und Native Americans

Pow-Wows, Rodeos, Indianertänze und das richtige Cowboy-Feeling: Erleben Sie bei den spannenden und fröhlichen Festivals in den Rocky Mountains die faszinierende Tradition der Einheimischen. Feiern Sie mit, wir zeigen Ihnen, wo es viel zu sehen gibt! 

Die Crow Fair – eine spannende Zusammenkunft 

Eines der spektakulärsten Pow-Wows – wie die Treffen und Festivals der Indianer genannt werden – wird im Süden des Bundesstaates Montana gefeiert. Am dritten Wochenende im August kommt man in der „Tipi-Hauptstadt der Welt“ in Crow Agency zusammen. Man sieht Tipis, so weit das Auge blickt – bis zu 1500 wurden bereits gezählt. Höhepunkt des Pow-Wows ist die große Parade, an der Hunderte Indianer, Veteranen, Siedler und Cowboys teilnehmen – ein Festival für die Sinne! Und beim Battle of the Little Bighorn Reenactment wird im Juni am Little Bighorn die Schlacht von bis zu dreihundert Indianern und Kavalleristen nachgestellt. 

North American Indian Days 

Im Nordwesten Montanas, direkt am Glacier National Park, befindet sich das Reservat der Blackfeet-Indianer. In Browning findet jedes Jahr das größte Treffen der Indianerstämme aus Kanada und den USA statt. Vier Tage lang feiern hier Mitte Juli die „Schwarzfußindianer“ mit ihren Gästen ein traditionsreiches Fest.Wenn man sich auf die Spuren der Geschichte der Indianer und Urvölker in Montana begeben möchte, bieten sich auch das Ninepipes Museum in Charlo und das Bear Paw Battlefield im Nez Perce National Historical Park in Chinook an. In der Hauptstadt Helena kann man jedes Jahr bei der Last Chance Stampede and Fair dabei sein, ein Pow-Wow zu Ehren der Kinder und für ein besseres Verständnis zwischen den Bewohnern.

Pow-Wow Dancer

Die eindrucksvollen Tänze, die Hauptbestandteil eines Pow-Wows sind, können auch außerhalb der Feste erlebt werden, beispielsweise in Riverton, Lander oder Pinedale.

North American Indian Days in Browning, Montana
Indianische Tracht in North Dakota

Begeisternd tanzen die Frauen und Männer in ihren farbenfrohen Trachten zum bekannten 5er-Rhythmus, dem „Takt der Herzen“. Jeder Tanz hat eine eigene Entstehungsgeschichte und Bedeutung, ganz eigene Schrittfolgen und feste Regeln, die bereits in der Kindheit erlernt werden.

Mandan Rodeo Days 

Drei Tage voller Wild-West-Abenteuer bieten schon seit 1879 die Mandan Rodeo Days, die jedes Jahr im Juli stattfinden. Ausgezeichnet als Event of the Year 2014 von North Dakota Travel & Tourism und im Jahr 2016 vom American Cowboy Magazin unter die 101 besten Western-Events gewählt, ist dieses Festival ein Muss für alle Cowboy-Fans. Rodeo-Wettkämpfe, Planwagenrennen und eine eindrucksvolle Parade mit großem Feuerwerk zum Independence Day, dem Fourth of July, also dem 4. Juli, sind die Höhepunkte des Programms.

United Tribes International Pow-Wow

Bismarck, die Hauptstadt North Dakotas, lädt im September zu einer der besten kulturellen Veranstaltungen North Dakotas ein. Beim United Tribes International Pow-Wow begeistern 1500 Tänzer und Trommler aus bis zu 70 Stämmen die oftmals rund 20.000 Zuschauer.Eine der ältesten noch betriebenen Ranches North Dakotas ist die Black Leg Ranch, 45 Kilometer östlich von Bismarck – ein Ort, der auch bei Jägern und Anglern beliebt ist.

1880 Town – South Dakotas Original

Reisen Sie zurück in die Gründerzeit des Staates South Dakota, indem Sie die 1880 Town genannte Stadt in der Nähe von Murdo ansteuern. Dort werden die Jahre 1880 bis 1920 wieder lebendig. Über dreißig Häuser aus dieser Epoche wurden originalgetreu wieder eingerichtet. Requisiten aus dem Film „Der mit dem Wolf tanzt“ werden ausgestellt und Erinnerungen an das Pferd Cisco, das hier bis ins Jahr 2008 lebte.
Unvergesslich bleibt besonders für Kinder ein Besuch, wenn sie als Indianer, Cowboys oder Sheriffs verkleidet die Stadt entdecken.

Blick in die 1880 Town in Midland, South Dakota
Days of 76 Rodeo in Deadwood, South Dakota

Pow-Wows in South Dakota

Indianische Kultur erleben Sie in den spannenden Pow-Wows in South Dakota. In der Region auch „Wacipi“ genannt, was bei den Dakotas, Lakotas und Nakotas „Tanz“ bedeutet, sind diese Feste ein Treffpunkt für die Mitglieder der Stämme.

Bunter Federschmuck, filigrane indianische Stickereien, Beadwork genannt, temperamentvolle und sinnliche Trommelklänge sowie Gesänge tragen zu der außergewöhnlichen Atmosphäre eines Pow-Wows bei.

In South Dakota finden die Pow-Wows in verschiedenen Orten statt: in Kenel, Sisseton, Flandreau, Lake Andes, Pine Ridge, Lower Brule Fair Grounds, Fort Thompson, Mission, Eagle Butte, Sioux Falls, Chamberlain und Rapid City. Und das Days of ’76 genannte Rodeo in Deadwood, im Westen South Dakotas, gehört seit fast hundert Jahren zu den jährlichen Rodeo-Events.

Rodeo in Wyoming 

Zu den größten Freiluft-Rodeos – vielleicht ist es sogar das größte der Welt – zählen die Cheyenne Frontier Days, die alljährlich Ende Juli in Cheyenne stattfinden, einer Stadt im Südosten Wyomings. An der Grenze zu Nebraska und Colorado gelegen, wird dieses Festival seit 1897 gefeiert. Eine Kunstausstellung, ein Indianerdorf und eine alte Grenzstadt werden nachgebildet und bereichern das Rahmenprogramm. Ein einzigartiges Erlebnis ist das Cody Night Rodeo im Nordwesten Wyomings. Das größte nächtliche Rodeo der Welt findet von Anfang Juni bis Ende August jeden Abend statt. Cody gilt als Rodeo-Hauptstadt – eine Bezeichnung, die genau zu dem Ort passt. 
 

Impressionen der Cheyenne Frontier Days in Wyoming

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Der berühmte Morning Glory Pool
Autoreisen
Yellowstone und Grand Teton

2 Wochen Hotels & Mietwagen ab/bis Denver inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
879,-
Morning Glory Pool im Yellowstone National Park
Autoreisen
Rocky Mountain Roadtrip

14 Tage/13 Nächte inklusive Hotels, Mietwagen, GPS und 1. Tankfüllung

Frühbucher-Angebot

pro Person
ab Euro
799,-
Die Grand Prismatic Spring Quell im westlichen Yellowstone-Nationalpark im US-Bundesstaat Wyoming
Autoreisen
Salt Lake City & die Nationalparks

10 Nächte/11 Tage Hotels & Mietwagen ab/bis Salt Lake City inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
769,-
Hanging Lake in Glennwood Springs
Autoreisen
Hot Springs & Natur in Colorado

19 Tage/18 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Die Reise zu unserem Routenvorschlag!

pro Person
ab Euro
989,-
Morning Glory Pool im Yellowstone National Park
Autoreise 2021
Höhepunkte der Rocky Mountains

3 Wochen Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung + Euro 100 Frühbucherrabatt

-

pro Person
ab Euro
1.499,-
Sonnenaufgang über dem Bryce Canyon National Park in Utah
Autoreise 2021
Von Denver nach Las Vegas

18 Tage Hotels/Mietwagen, Tankfüllung, kostenlose Einwegmiete + Euro 100 Frühbucherrabatt

-

pro Person
ab Euro
1.429,-
Ein Amerikanischer Bison in dem Theodore-Roosevelt-Nationalpark in North Dakota
Autoreisen
North & South Dakota erleben

11 Tage/10 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Jetzt buchen und sparen

pro Person
ab Euro
619,-
Chevrolet Silverado Standard Pickup
Kostenlose Einwegmiete
Nationalpark-Route im Pick-Up

18 Tage Hotels, Standard Pick up Truck, Tankfüllung und kostenlose Einwegmiete

$300 gespart

pro Person
ab Euro
1.159,-

Inspirationen

Blick auf Mount Rushmore
Region
Rocky-Mountain-Staaten

Unendlich weites Land und die imposanten Rockies bilden die Kulisse für einige der schönsten Monumente und Nationalparks.

Eine Statue von Terry Redlin im Terry Redlin Center in South Dakota
Magazin
Kunst & Kultur

Die Great Plains, die weiten Ebenen der Präriestaaten Montana, Wyoming, North Dakota und South Dakota, sind äußerst geschichtsträchtig.

Devils Tower National Monument, Wyoming
Magazin
Natur & Parks

Eindrucksvolle Natur, schneebedeckte Gipfel und klare Seen – begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch die Rocky-Mountain-Staaten.

Swiftcurrent Lake, im Glacier Nationalpark, Montana
Magazin
Outdoor Abenteuer

Die Rocky Mountains in Montana laden dazu ein, die faszinierende Landschaft zu erleben und wilde Tiere wie Grizzlys und Elche zu beobachten.