Die Rückansicht des C-19 von Cruise America in Mississippi

Wie geht die Reise los?

5 einfache Schritte von der Ankunft bis zur Abfahrt

Überblick

1. Hotelübernachtung vor Übernahme

Da die Flüge aus Europa in der Regel erst am Nachmittag ankommen, ist eine Übernahme am Anreisetag meist nicht möglich. Nach der Ankunft haben wir für Sie eine Hotelübernachtung reserviert. Fast alle Transferhotels bieten einen Shuttleservice vom Flughafen zum Hotel an. So sind Sie am nächsten Morgen ausgeruht für den Start Ihres Wohnmobilurlaubs. Bei CANUSA ist das Frühstück in vielen Hotels bereits enthalten.

Shuttle Bus

2. Transfer zur Vermietstation

Am Übernahmetag erfolgt in der Regel der Transfer durch den Vermieter von ausgewählten Transferhotels am Flughafen zur Vermietstation. Welche Vermieter Sie auch aus der Innenstadt abholen, können Sie den Seiten der Vermieter entnehmen. Bei einigen Vermietern können Sie gegen einen Zuschlag auch eine frühere Übernahme (Early Bird Departure) mitbuchen. Nach der Rückgabe des Wohnmobils erfolgt der Transfer zum Flughafen.

Fraserway-Station in Vancouver

3. Mietvertrag und Routenplanung

An der Station angekommen, wird in der Regel zunächst der Mietvertrag ausgefüllt. Die Mitarbeiter an den Vermietstationen sprechen häufig deutsch. Sollten Sie zusätzliche Ausrüstung mieten oder Leistungen vor Ort bezahlen wollen, so wird dies bei der Rückgabe abgerechnet. Bei der Übernahme müssen Sie nur die Kaution hinterlegen.
Selbstverständlich bekommen Sie von den Mitarbeitern auch wertvolle Tipps zur Route, zu Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe der Station, wie Sie zur Fähre gelangen, wo die nächste Tankstelle oder Waschanlage ist.

Impression Ausstattung Road Bear RV

4. Ausstattung

Die komplette Fahrzeug- und Campingausstattung (Preparation Fee und Kits) ist im Mietpreis bereits enthalten. Campingstühle und Äxte sind an vielen Stationen auf Wunsch gegen eine Gebühr verfügbar. Ob der von Ihnen gewählte Vermieter weitere Ausrüstungsgegenstände wie Toaster, Fahrräder oder Kaffeemaschinen anbietet, nennen wir direkt beim jeweiligen Vermieter. Bitte beachten Sie, dass es auch innerhalb eines Vermieters regionale Unterschiede geben kann und zu bestimmten Zeiten nicht immer alle Ausrüstungsgegenstände vor Ort verfügbar sind.

FraserwayStation Vancouver

5. Einweisung

Alle Funktionen des Wohnmobils werden Ihnen ausführlich erklärt. Fragen Sie auch gern nach, wenn Ihnen eine Handhabung nicht sofort verständlich ist. Fast alle Vermieter haben deutsche Gebrauchsanweisungen in den Fahrzeugen. Auch wenn Sie während der Reise noch einmal eine Frage haben, rufen Sie den Vermieter an. Bei der Übernahme bekommen Sie eine Telefonnummer, über die Sie den Vermieter gebührenfrei erreichen können.

Tipp: Online-Check-In

Nach einem Online-Check-in beim Vermieter liegen alle wichtigen Informationen an Ihrem Übernahmetag bereits an der Vermietstation vor. Das Ausfüllen des Mietvertrages nimmt dann nur noch kurze Zeit in Anspruch.

Genaue Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Online-Check-in

Wissenswertes