Das CanaDream MH-A Wohnmobil in Nakiska Kananaskis, Alberta
Alberta bietet eine Kostprobe spektakulärer Natur! Diese Wohnmobilreise beginnt in Calgary und führt Sie durch eine vielfältige Landschaft.
Photo of productDie Nationalparks von Alberta
CANUSA TOURISTIK
Model: Vorgebuchte Campgrounds Kanada
Preis ab 619

Die Nationalparks von Alberta

20 Tage/19 Nächte Campingreise ab/bis Calgary

Diese Wohnmobilreise beginnt in Calgary und führt Sie durch die spektakuläre Natur von Alberta. Entlang des Cowboy Trail fahren Sie in Richtung Süden, wo die Landschaft von malerischen Hügeln und Weideland geprägt ist und die Cowboys ihr Vieh treiben. Im Waterton Lakes National Park erwarten Sie Seen, Wasserfälle und ein faszinierendes Bergpanorama, vor dessen Kulisse das alte Prince of Whales Hotel erbaut wurde. Im Writing on Stone Provincial Park können Sie die größte Sammlung jahrtausendealter Felskunst in ganz Nordamerika bestaunen.

Im Dinosaur Provincial Park finden Sie mit etwas Glück den ein oder anderen Dinosaurierknochen. Weiter geht es zum Elk Island National Park. Hier können Sie Elche und Bisons in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Genießen Sie Whitecourt mit seinen schönen Seen und der fantastischen Waldlandschaft. Von Grand Cache aus können Sie die Rocky Mountains aus der Ferne bewundern. Im Jasper National Park, tief in den Rockies gelegen, warten Naturwunder wie der Maligne Canyon darauf, entdeckt zu werden – tauchen Sie in die Miette Hot Springs ein und erkunden die friedliche Schönheit von Spirit Island. Zwischen Jasper und Banff erwartet Sie der Icefields Parkway, der zu den spektakulärsten Straßen Kanadas gehört. Banff liegt in einer traumhaft schönen Bergkulisse und zählt zu den schönsten Orten der Welt. Machen Sie doch einen Ausflug zu den Gletscherseen Lake Louise, Moraine Lake oder Peyto Lake.

Ihre Reise endet im Kananaskis Country. Dieses Gebiet befindet sich eine Stunde westlich von Calgary und überzeugt mit seinen spektakulären Berglandschaften und rauem Gelände. Von Calgary aus treten Sie die Rückreise an.

Enroute Mountains Badlands and Dinosaurs Karte

Reiseverlauf

1. Tag: Calgary - Waterton Lakes National Park (270 km)

Nachdem Sie Ihr Wohnmobil abgeholt haben, brechen Sie in Richtung Süden auf. Durch die Prärie und das Viehland Albertas fahren Sie zum Waterton Lakes National Park. Dieser Park zeichnet sich durch das Zusammentreffen der Rocky Mountain-Gipfel mit den Tiefland-Prärien aus, wodurch ein einzigartiges Panorama entsteht. 

2. Tag: Waterton Lakes National Park

Vor Ihnen liegt ein ganzer Tag, um die fantastische Landschaft des Waterton Lake National Parks zu erkunden. Fahren Sie zum Red Rock Canyon und machen Sie eine Wanderung zu den Blakiston Falls. Nicht selten kreuzt auf dem Weg zum Canyon ein Bär die Straße, also halten Sie die Augen offen. Der Cameron Lake lässt sich am besten mit dem Kanu entdecken und einen besonders schönen Blick auf das Panorama der Berge, haben Sie bei einer Bootstour auf dem Waterton Lake. 

3. Tag: Watern Lakes National Park - Writing on Stone Provincial Park (210 km)

Heute erreichen Sie die kanadischen Badlands, eine spektakuläre Region, die geprägt ist von surrealen Felsformationen und turmhohen Hoodoos. 

4. Tag: Writing on Stone Provincial Park

Eingebettet in das herrliche Tal des Milk River, einem Gebiet aus Graslandprärie und erodierten Sandsteinformationen, liegt der Writing on Stone Provincial Park. Der Name des Parks kommt nicht von ungefähr, denn hier befindet sich die größte Ansammlung von Steinritzungen (Petroglyphs) und Felszeichnungen in ganz Nordamerika. Für viele Ureinwohner ist es ein heiliger Ort, der dieses Jahr zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde.

5. Tag: Writing on Stone Provincial Park - Dinosaur Provincial Park (270 km)

Vor Ihnen liegt eine wunderschöne Fahrt mit vielen interessanten Ecken für einen Zwischenstopp. Von Dinosauriereiern bis zu dem besten Mais, den Sie je probiert haben - diese Etappe hat einiges zu bieten!

6. Tag: Dinosaurier Provincial Park

Umgeben von beeindruckenden Canyonlandschaft mit trockenen Hoodoos, ist der Dinosaurier Provincial Park eine der reichsten Fundstätten von Dinosaurierfossilien weltweit. Entdecken Sie eine atemberaubende Landschaft durch die einst die Dinosaurier streiften. 

7. Tag: Dinosaurier Provincial Park - Drumheller (175 km)

Auf dieser Etappe haben Sie die Möglichkeit noch mehr von den kanadischen Badlands zu erkunden. Im En Route Reiseführer finden Sie viele interessante Vorschläge, was Sie entlang der Strecke erwartet. Von einer Hängebrücke, über Geisterstädte, bis hin zu Kohleminen - hier gibt es jede Menge zu entdecken.

8. Tag: Drumheller

Ursprünglich dem Steinkohleabbau gewidmet, lebt die Kleinstadt Drumheller heute von einer anderen unterirdischen Ressource - Dinosaurierknochen. Die Landschaft ist dominiert von Hoodoos und ein sehr beliebter Drehort, vor allem von Western Filmen. Besuchen Sie unbedingt das Royal Tyrrell Museum of Paleontology und unternehmen Sie eine Wanderung in die Badlands.

9. Tag: Drumheller - Elk Island National Park (300 km)

Zunächst überqueren Sie mit der Fähre den Red Deer River, bevor Sie Ihre Fahrt gen Norden fortsetzen. Entlang der Strecke in den Elk Island National Park gibt es viele Möglichkeiten für einen kürzeren oder auch längeren Zwischenstopp. Genießen Sie den Ausblick am Horsethief Canyon, besuchen Sie den Dry Island Buffalo Jump Provincial Park, oder probieren Sie leckeres Fudge in Big Valley - der En Route Reiseführer zeigt Ihnen den Weg!

10. Tag: Elk Island National Park

Von Ihrem Wohnmobil aus können Sie bei einer Tour durch den Park ganz bequem die Bisons, Elche, Weißwedel- und Maultierhirsche beobachten. Spüren Sie den Nervenkitzel, wenn diese beeindruckenden Tiere Ihren Weg kreuzen. Vielleicht entdecken Sie sogar einen der seltenen kanadischen Luchse oder Kojoten.

11. Tag: Elk Island National Park - Whitecourt (255 km)

Vorbei an Edmonton führt Sie die heutige Etappe in die kanadischen Rocky Mountains. Genießen Sie die Fahrt unter endlos blauem Himmel durch die friedliche Prärie. Machen Sie einen Stopp an der beeindruckenden Rochfort Bridge, einer der längsten Eisenbahnbrücken Nordamerikas, oder am Fort Assiniboine Friendship Museum, einem rekonstruierten Pelzhandelsfort in der Hudson Bay. Ihr Ziel ist Whitecourt, das am Ufer des Athabasca als auch des Macleod Rivers liegt und von vielen Seen umgeben ist. Hier warten tolle Wanderwegen und erstklassigen Wildbeobachtungen auf Sie.

12. Tag: Whitecourt - Grand Cache (335 km)

Über den Yellowhead Highway, der einer wichtigsten Ost-West-Autobahn ist, da er die vier westkanadischen Provinzen British Columbia, Alberta, Saskatchewan und Manitoba verbindet, geht Ihre Fahrt heute in das Yellowhead County. Im frühen 19. Jahrhundert war die Strecke eine Pelzhandelsroute für die Hudson Bay Company, die sich im Laufe der Zeit zu einem bedeutenden Handelskorridor entwickelt hat. Die Kleinstadt Edson bietet sich perfekt für einen Zwischenstopp an - malerisch liegt sie in einem Flusstal, das von einem riesigen borealen Wald und Seen umgeben ist. 

13. Tag: Grand Cache

In der nördlichsten Ecke der Rocky Mountains von Alberta versteckt sich die unberührte und relativ unbekannte Stadt Grand Cache. Der Ort hat eine reiche Geschichte, die über Dinosaurier und einflussreiche Aboriginals als einige seiner frühen Bewohner berichtet. Umgeben von eindrucksvollen Bergen, wilden Flüssen, malerischen Tälern und großartigen Seen, ist Grand Cache das Tor zum abgelegenen und wunderschönen Willmore Wilderness Park. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um die fantastische Natur zu erkunden. 

14. Tag: Grand Cache - Jasper National Park (210 km)

Heute geht es weiter in den Jasper National Park, den Sie die nächsten zwei Tage erkunden können. Besuchen Sie auf Ihrem Weg nach Jasper die Miette Hot Springs und machen Sie einen Zwischenstopp am Medicine Lake. Nicht verpassen sollten Sie eine Bootstour auf dem Maligne Lake zur Spirit Island, einem der meistfotografierten Motive der Welt. Erkunden Sie auch die Wasserfälle des Maligne Canyon, oder wandern Sie über sieben Brücken entlang des Canyons und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. 

15. Tag: Jasper National Park

Die Landschaft des Jasper National Park ist geprägt von imposanten Gletschern, malerischen Seen und schneebedeckten Bergen. Nehmen Sie sich Zeit um die Vielfalt des Parks zu entdecken. In dem umfangreichen En Route Reiseführer finden Sie zahlreiche Vorschläge und Tipps, um keinen der schönen Orte zu verpassen. Wir empfehlen Ihnen eine Fahrt mit der Jasper Skytram auf den Whistler Mountain, von wo aus Sie einen atemberaubenden Ausblick haben. Genießen Sie die traumhafte Landschaft am Patricia Lake und Pyramid Lake oder schwimmen Sie im warmen Wasser des Lake Edith und des Lake Annette. 

16. Tag: Jasper National Park - Nordegg (200 km)

Auf dieser Etappe ist der Weg das Ziel, denn vor Ihnen liegt der berühmten Icefields Parkway (Highway 93). Vorbei an unberührten türkisfarbenen Seen, stürzenden Wasserfällen und alten Gletschern, führt Sie diese Traumstraße quer durch das Herz der kanadischen Rocky Mountains. Halten Sie die Augen offen, denn entlang der Strecke werden häufig Big Horn-Scharfe, Hirsche, Schwarzbären oder Kojoten gesichtet. Athabasca Falls, Sunwapta Falls, Glacier Skywalk, Athabasca Glacier - der En Route Reiseführer sorgt dafür, dass Sie nichts verpassen!

17. Tag: Nordegg - Banff National Park (180 km)

Durch felsige Gipfel und weite Täler führt Sie der Icefields Parkway weiter in Richtung Banff und bietet unzählige Fotostopps und Ausflugsmöglichkeiten. Besonders schön für einen Halt sind der Peyto Lake und der Bow Lake oder Sie genießen die Aussicht auf den Herbert Lake, als auch den Hector Lake. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich einen Besuch des legendären Lake Louise, ergänzt durch eine Wanderung auf dem Tea House Trail.

18. Tag: Banff National Park

Der ältester Nationalpark Kanadas ist berühmt für seine unvergleichliche Bergkulisse und die schroffen Berggipfel. Sie haben den ganzen Tag Zeit, um diese traumhafte Umgebung zu erkunden. Fahren Sie mit der Gondel auf den Sulphur Mountain, entspannen Sie in den heißen Pools der Banff Upper Hot Springs, oder schlendern Sie entlang der Banff Avenue. Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch des Two Jack Lake und des Lake Minnewanka. 

19. Tag: Banff National Park - Kananaskis (80 km)

Diese kurze Etappe führt Sie nach Kananaskis, oder auch K-Country, wie die Einheimischen es nennen. Die mehr als zehn Provinzparks und Wildreservate, aus denen die Region besteht, sind ein Paradies für Wildtiere. Hirsche, Elche, Bären, Bergziegen und Schafe finden hier einen ruhigen Rückzugsort für sich und ihre Jungen. Zentrum von K-Country ist die süße Bergstadt Canmore mit Kunstgalerien, Boutiquen und Teestuben. 

20. Tag: Kananaskis - Calgary (85 km)

Heute heißt es leider Abschied nehmen von den Bergen. Von Kananaskis geht es nach Calgary, wo Sie Ihr Wohnmobil abgeben.

Termine & Preise

Termine

15. Mai bis 15. September 2020

Mountains, Badlands & Dinosaur ab CalgaryDoppel-Belegung
Vorgebuchte Campingplätze (19 Nächte)619

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Campingplatzgebühren für 19 Nächte auf privaten oder staatlichen Campingplätzen (die genauen Informationen zu den gebuchten Campingplätzen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen)
  • Buchung bis 5 Monate vor Abreise, danach auf Anfrage (die Route kann nur wie angegeben gebucht werden)
  • Zusatznächte an den genannten Orten gegen Aufpreis buchbar
  • Ausflüge können optional dazu gebucht werden
  • Tourbuch inklusive

Nicht eingeschlossene LEistungen

  • Wohnmobilmiete
  • Eintritt in die Nationalparks oder State Parks


Wohnmobilvermieter

Teaser
Wohnmobilvermieter
Four Seasons RV

An seinen Stationen in Vancouver, Calgary, Toronto, Edmonton, und Halifax bietet Four Seasons RV die besten Preise für gut gepflegte Fahrzeuge renommierter Hersteller.

Teaser
Wohnmobilvermieter
Fraserway RV

Fraserway RV mit sechs Stationen im Westen und Osten Kanadas sowie im Yukon erhält von unseren Kunden seit Jahren die besten Noten aller kanadischer Vermieter.

Teaser
Wohnmobilvermieter
Westcoast by Canadream

Westcoast Mountain Campers gehört zu unserem langjährigen Partner CanaDream. Sie können Ihr Wohnmobil an 7 Stationen übernehmen.

Teaser
Wohnmobilvermieter
Cruise Canada

Cruise Canada bietet Ihnen in West- und Ost-Kanada insgesamt 5 Mietstationen. Dort gibt es monatlich wechselnde Specials, die Ihre Reise besonders günstig werden lassen.

Teaser
Wohnmobilvermieter
CanaDream

Unser Partner CanaDream bietet Ihnen die meisten Mietstationen in Kanada. Obendrein ermäßigen diverse Specials den Mietpreis, die Freikilometer oder die Ausstattung.

Teaser
Wohnmobilvermieter
Best Time RV Kanada

Best Time RV ist mit mehr als 30 Jahren Erfahrung der ideale Vermieter – auch für Reisen durch Kanada. Geboten werden ein persönlicher Service und die neuesten Wohnmobile.

Ähnliche Seiten

Ein Cruise Canada Wohnmobil unterwegs am Morain Lake im Banff Nationalpark, Alberta
Vorgebuchte Campgrounds
West-Kanada mit Vancouver Island

20-tägige Reise mit für Sie bereits vorgebuchten Campgrounds

Preis ab569,-
Vorgebuchte Campgrounds
NOVA SCOTIA XL MIT PRINCE EDWARD ISLAND

20-tägige Reise mit für Sie bereits vorgebuchten Campgrounds

Preis ab649,-
Wohnmobil im Strathcona Provincial Park
Vorgebuchte Campgrounds
Vancouver Island & Sunshine Coast

14-tägige Camping-Reise mit vorgebuchten Campgrounds

Preis ab419,-
Mit dem Wohnmobil durch die Natur
Vorgebuchte Campgrounds
West-Kanada von Vancouver nach Calgary

19-tägige Camping-Reise von Vancouver nach Calgary

Preis ab579,-
Roadbear Camper C27-30 im Alder Bay Resort auf Vancouver Island, Kanada
Vorgebuchte Campgrounds
West-Kanada und die Rocky Mountains ab Vancouver

20-tägige Camping-Reise durch das traumhafte West-Kanada

Preis ab559,-
Unterwegs auf dem Cabot Trail
Vorgebuchte Campgrounds
Nova Scotia mit Prince Edward Island

14-tägige Reise mit bereits vorgebuchten Campgrounds.

Preis ab459,-
Naturgenuss am Two Jack Lake
Vorgebuchte Campgrounds
Die Rocky Mountains und West-Kanada ab Calgary

19-tägige Camping-Reise West-Kanada mit vorgebuchten Campgrounds

Preis ab559,-
Unterwegs mit CanaDream Camper auf dem Trans-Canada Highway von Banff nach Calgary
Vorgebuchte Campgrounds
Edmonton und die Rocky Mountains

13-tägige Reise durch die kanadischen Rockies mit vorgebuchten Campgrounds.

Preis ab439,-

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!