SACRAMENTO - KALIFORNIENS HAUTPSTADT

Vom Goldrausch geprägt, punktet Sacramento heute mit kleinen Brauereien, renommierten Restaurants und einer charmanten Innenstadt.
Überblick

Sacramento erkunden 

Entdecken Sie Sacramento – die Hauptstadt Kaliforniens! Am nördlichen Rand des Central Valleys liegt die geschichtsträchtige Stadt am Zusammenfluss des Sacramento und des American River. Infolge des kalifornischen Goldrausches im 19. Jahrhundert wurde Sacramento zu einer bedeutenden Goldgräbersiedlung und mit der Eröffnung der ersten Eisenbahn entwickelte sich die  „Boomtown on the River“ zu einem wichtigen Handelszentrum in Nordkalifornien. Mit 467.000 Einwohnern ist Sacramento heute vor allem vom Obstanbau sowie der Textil-, Konserven-, Automobil- und Nahrungsmittelindustrie geprägt. In der „Farm-to-Fork Capital of America“ finden Sie unzählige „Farm-Fresh-Restaurants“, die leckere Gerichte mit lokalen Zutaten anbieten, sowie kleine Brauereien und Kneipen mit ganz viel Charme. Sacramento wird zudem von gepflegten viktorianischen Häusern, grünen Parks und palmengesäumten Straßen geziert, die der Stadt ihr besonderes Ambiente verleihen.

Weitere Informationen zu Sacramento

48h in Sacramento

Das perfekte Programm für Ihren KurzUrlaub in Sacramento

Sacramento, mitten im wunderschönen Gold Country gelegen und seit 1854 Kaliforniens Regierungssitz, hat mehr zu bieten als tolles Wetter und eine gute Lage. In Sacramento gibt es mehr als zwanzig Museen. Mit zahlreichen Restaurants, die regionale Lebensmittel servieren, gilt Sacramento außerdem als „Farm-to-Fork Capital of America“.

Am Abend sorgen auch viele Locations mit Livemusik sowie eine große Auswahl an kleineren Bierbrauereien für eine tolle Atmosphäre. Outdoor-Fans werden ebenfalls nicht enttäuscht: Rafting, Fahrradfahren, Wandern und Golfspielen sind nur einige der Aktivitäten, die sich in Stadtnähe anbieten.

1. Tag in Sacramento

10:00 Uhr: Den Tag beginnt man am besten in Old Sacramento mit einem Besuch des California State Railroad Museums, dem größten Eisenbahnmuseum der USA. Anschließend kann man einen Spaziergang durch "Old Sac" machen, die restaurierten Gebäude aus der Zeit des „California Gold Rush“ bestaunen und durch die Souvenirläden schlendern.

12:00 Uhr: Für die Mittagspause bietet sich das Rio City Café hervorragend an, von dort hat man einen tollen Blick auf den Sacramento River.

14:00 Uhr: Als Nächstes steht ein Besuch des California State Capitols auf dem Programm, es werden Besichtigungstouren durch das historische Gebäude angeboten, und man sollte auf jeden Fall auch einen Blick auf die wunderschönen Parkanlagen rund um das Capitol werfen.

16:00 Uhr: Am Nachmittag kann man sich bei einem kurzen Stopp im Temple Coffee sehr gut entspannen, bevor man im Hotel eincheckt.

18:00 Uhr: Wie wäre es mit einem der leckeren Cocktails von Hock Farm oder mit einem Bier im Der Biergarten, um die milde Abendluft Sacramentos zu genießen, bevor es zum Dinner geht?

19:00 Uhr: Für das Abendessen bieten sich die „Farm-Fresh-Restaurants“ an, zum Beispiel Hook & Ladder oder Mulvaney’s.

21:00 Uhr: Jetzt ist die richtige Zeit gekommen, um Midtown und Downtown von Sacramento einen Besuch abzustatten. Bei der großen Auswahl an Bars und Kneipen in Sacramento ist sicherlich für jeden Geschmack das Richtige dabei.

2. Tag in Sacramento

9:00 Uhr: Der zweite Tag kann mit einem gemütlichen Frühstück im Hotel beginnen oder mit einem kurzen Stopp im Ambrosia Café, wo leckeres Gebäck und eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten geboten wird.

10:00 Uhr: Man sollte sich bei Practical Cycle ein Fahrrad ausleihen und 50 Kilometer durch die wunderschöne Landschaft nach Folsom fahren, immer entlang des American River Bike Trails.

13:00 Uhr: Jetzt hat man sich eine Mittagspause bei Samuel Horne’s Tavern verdient, wo köstliche Gerichte und eine große Auswahl an lokalen Biersorten angeboten werden.

14:00 Uhr: Für eine Shopping-Tour sind die Folsom Factory Outlets der richtige Ort, dort gibt es tolle Angebote in 80 Outlet-Stores.

16:00 Uhr: Mit dem Zug geht es in 45 Minuten zurück nach Sacramento – die Mitnahme von Fahrrädern ist erlaubt!

18:00 Uhr: Zum Dinner steuert man am besten das Restaurant Ella an, wo man im Herzen von Sacramento noch einmal die regionalen Köstlichkeiten genießen kann.

20:00 Uhr: Zu dieser Zeit kann man sehr gut in die Musikszene Sacramentos eintauchen und sich eine Live-Band im Harlow’s Restaurant & Nightclub anhören.

Empfehlungen

Unterkünfte

Außen
Sacramento
Best Western PLUS Sutter House
Preis auf Anfrage
Außen
Sacramento
Delta King Riverboat Hotel
Preis auf Anfrage

Aktuelle Angebote

Kalifornien Vegan
Autoreisen
Kalifornien vegan erleben

16 Tage/15 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Mit vielen Restauranttipps

pro Person
ab Euro
819,-
Mit dem Pferd den Sherwin Lakes Trail in Kalifornien erkunden
Autoreisen
Küste & Berge in Kalifornien

18 Tage/17 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Die Reise zu unserem Routenvorschlag!

pro Person
ab Euro
999,-
Stand Up Paddling auf dem Silver Lake in Kalifornien
Autoreisen
Die High Sierra in Kalifornien

14 Tage Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Die Reise zu unserem Routenvorschlag!

pro Person
ab Euro
679,-
Inspirationen

Sehenswürdigkeiten in Sacramento

Old Sac - Sacramento 
Im restaurierten Stadtteil Old Sacramento erleben Sie wahre Nostalgie. Hübsche Holzveranden, Kopfsteinpflaster und Gehwege aus Holzplanken sowie Saloons und Planwagen lassen hier echte Western-Atmosphäre aufleben und versetzen Sie zurück ins 19. Jahrhundert.

Midtown & Downtown Sacramento 
Im Westen Downtowns erstrahlt die beeindruckende 225 Meter lange Tower Bridge über dem Sacramento River. Von hier aus gelangen Sie über die Capitol Mall bis zum California State Capitol, dem Regierungssitz Kaliforniens im Herzen der Stadt. Die grüne Parklandschaft rund um das beeindruckende Gebäude ist ein beliebter Anlaufpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Downtown und Midtown Sacramento's haben auch zahlreiche Restaurants, Bars und Kneipen zu bieten, in denen Sie den Tag entspannt ausklingen lassen können. Probieren Sie die verschiedenen lokalen Gerichte und erleben Sie den Geschmack Kaliforniens!
Museen und mehr
Neben dem kulinarischen Angebot gibt es in Sacramento mehr als zwanzig Museen. Besonders beliebt bei Jung und Alt ist das California State Railroad Museum im historischen Teil der Stadt. Aber auch der Sutter’s Fort State Historic Park ermöglicht mit seinen Ausstellungsstücken einen Einblick in die Pionier- und Goldrauschzeit und ist zugleich ein historisch bedeutsamer Ort: 1839 ließ sich hier der Schweizer Johann Sutter mit seiner Privatkolonie nieder – die Geburtsstunde Sacramentos.

Wenn Sie noch mehr erleben möchten, sollten Sie mit einem historischen Dampfer eine Fahrt auf dem Sacramento River machen und fantastische Blicke auf die Skyline genießen. Etwa 25 Autominuten östlich der Stadt befinden sich außerdem die Folsom Premium Outlets: ein wahres Shopping-Paradies!

Wiebke Kerwat im Yellowstone National Park
Insidertipp
Boa Vista Orchards in Sacramento

von Wiebke Kerwat

Einkauf frisch vom Feld

Sacramento, Kalifornien

Restaurant/Bar/Cafe

Bilder