Entdecken Sie die Naturschönheiten Atlantik Kanadas. Bei dieser 20-tägigen Reise übernehmen wir sowohl die Planung der Route als auch die Buchung der Campingplätze für Sie.
Photo of productNova Scotia mit Prince Edward Island XL
CANUSA TOURISTIK
Model: Vorgebuchte Campgrounds Kanada
Preis ab 649

Nova Scotia mit Prince Edward Island XL

20 Tage/19 Nächte Vorgebuchte Campingplätze ab/bis Halifax

Entdecken Sie die Naturschönheiten Atlantik Kanadas: Eindrucksvolle Fjorde und Eisberge, schroffe Küstenlandschaften und maritimes Flair. Bei dieser Reise übernehmen wir sowohl die Planung der Route als auch die Buchung der Campingplätze für Sie. Die Experten unseres Partners übernehmen den Campground-Service und buchen für Sie vorab die besten Stellplätze auf der vorgeplanten Tour. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern: Wir planen die beste Route und die passenden Campgrounds. Sie brauchen dann nur noch die Reise zu genießen und wissen genau, dass am Ende jeder Etappe eine schöne Übernachtungsmöglichkeit auf Sie wartet. Dann heißt es nur noch am Lagerfeuer entspannen und den schönen Tag Revue passieren lassen!

Die 20-tägige Rundreise zeigt Ihnen die Highlights Atlantik-Kanadas. Sie starten in der modernen Hafenstadt Halifax und erkunden von dort aus Nova Scotia und Prince Edward Island. Wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Experten. Die beschriebene Route kann zwar nicht verändert werden, aber selbstverständlich lassen sich auf weitere Nächte hinzubuchen.

Auf Wunsch kümmern wir uns auch sehr gerne um die Buchung der passenden Flüge und des ideale Wohnmobils. Atlantik-Kanada wartet auf Sie!

Reiseverlauf

1. Tag: Halifax - Peggy´s Cove (60 km)

Nachdem Sie Ihr Wohnmobil übernommen und die ersten Lebensmitteleinkäufe getätigt haben, geht es für Sie auf die erste Etappe Ihrer Reise durch Atlantik-Kanada. Die malerische Lighthouse Route führt Sie zum wohl meistfotografierten Ort Kanadas, dem berühmten Leuchtturm von Peggy’s Cove.

2. Tag: Peggy´s Cove - Lunenburg (125 km)

Auch heute folgen Sie weiter der Lighthouse Route bis in das kleine maritime Städtchen Lunenburg. Unterwegs laden wunderschöne Sandstrände, zerklüftete Küsten und kleine Fischerdörfer zum Verweilen ein.

3. Tag: Lunenburg

Erleben Sie Lunenburg, UNESCO Weltkulturerbe und Kanadas älteste deutsche Siedlung mit einer langen Fischerei- und Schiffbautradition.

4. Tag: Lunenburg - Kejimkujik National Park (90 km)

Nun geht es für Sie weiter ins Landesinnere von Nova Scotia. Das nächste Ziel ist der Kejimkujik National Park, kurz auch „Keji“ genannt. Der Kejimkujik National Park ist Nova Scotias einziger „Dark Sky“-Park. Das bedeutet, dass man hier am klaren Himmel wunderbar Sterne beobachten kann. Aber auch für Kanufahrer ist der Keji ein wahres Paradies.

5. Tag: Kejimkujik National Park - Annapolis Royal (50 km)

Auch wenn die heutige Etappe nur ganz kurz ist, so fühlt sie sich doch an, wie eine kleine Zeitreise in eine andere Zeitepoche. Die Kleinstadt Annapolis Royal ist die älteste europäische Siedlung in Kanada. Zahlreiche gut erhaltene historische Gebäude und das historische Fort Anne im Zentrum zeugen von längst vergangenen Zeiten.

6. Tag: Annapolis Royal - Grand Pré (145 km)

Über Hall’s Harbour, einem Naturhafen an der Bay of Fundy geht es nach Grand Pré. Hier siedelten 1680 die Acadians bevor sie vertrieben wurden. Die Sumpflandschaften von Grand Pré wurde 2012 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Bei einer Tour erfährt man mehr über die Acadians und deren Vertreibung.

7. Tag: Grand Pré - Five Islands Provinicial Park (195 km)

Es geht weiter in den Five Islands Provincial Park, eines der Outdoor Paradiese Nova Scotias. Den Namen erhielt der Park durch die fünf vorgelagerten Inseln.

8. Tag: Five Islands Provincial Park - Fundy National Park (250 km)

Auf dem Weg in den Fundy National Park lohnt ein Abstecher zu den Joggins Fossil Cliffs. Auf 15 Kilometern kann man hier an der schroffen Küste Fossilien aus der Karbonzeit entdecken.  

9. Tag: Fundy National Park

Der Fundy National Park ist einer der beliebtesten kanadischen Nationalparks. Er ist unter anderem bekannt für den größten Tidenhub der Welt (Unterschied von Ebbe und Flut). Im Fundy National Park beträgt dieser gut 10 bis 15 Meter. Im Park sind stolze 28 Wanderwege angelegt, auf denen Sie an der Küste entlang, durch Wälder und bis hin zu spektakulären Wasserfällen spazieren können.

10. Tag: Fundy National Park - über die Confederation Bridge - Prince Edward Island (250 km)

Die knapp 13 km lange Confederation Bridge verbindet das Festland mit Kanadas kleinster Provinz Prince Edward Island. Prince Edward Island liegt vor Nova Scotia und New Brunswick. Rote Strände, spektakuläre Steilküsten, schöne Leuchttürme und fangfrischer Fisch sind charakteristische Merkmale der ostkanadischen Atlantikprovinz.

11. Tag: Prince Edward Island

Das beschauliche Charlottetown ist Provinzhauptstadt von Prince Edward Island. Bunte Häuser, von Bäumen gesäumte Straßen und eine abwechslungsreiche Architektur zeichnen dies symphytische Kleinstadt aus. Besichtigen Sie unbedingt das im viktorianischen Stil errichtete Regierungsgebäude und das modernen Confederation Centre of the Arts.

12. Tag: Prince Edward Island - Pictou (113 km, Fähre)

Heute geht es für Sie mit der Fähre weiter nach Pictou in Nova Scotia. Die malerischen Küstenstadt an der Northumberland-Küste verzaubert mit ihrer historischen schottischen Architektur, tollen Stränden und Wanderwegen, interessanten Museen, Restaurants, Cafés und freundlichen Menschen.

13. Tag: Pictou - Chéticamp (105 km)

Unterwegs auf dem Cabot Trail, einer der berühmtesten Routen Kanadas, ist Ihr erster Stopp das lebendige Fischerdorf Chéticamp aus dem 18. Jahrhundert. Buchen Sie hier unbedingt eine Whale Watching Tour oder besuchen Sie das Acadian Museum, in dem Sie alles über das traditionelle arkadische Handwerk zu lernen können.

14. Tag: Chéticamp - Ingonish (105 km)

Der Cape Breton Highlands National Park bietet eindrucksvolle Ausblicke. Hier erwarten Sie imposante Klippenstraßen, zauberhafte Dörfer und grandiose Landschaften. Besonders der Skyline Trail mit seinem freien Blick auf die zerklüftete Küste ist ein absolutes Highlight. Und vielleicht läuft Ihnen sogar ein Elch auf der Wanderung über den Weg ...

15. Tag: Ingonish

Genießen Sie einen weiteren Tag im Cape Breton Highland National Park. Ob Sie sich einen entspannten Tag am Strand machen, eine ruhige Wanderung unternehmen oder eine Partie Golf spielen – Ingonish hat für jeden etwas zu bieten.

16. Tag: Ingonish - Baddeck (105 km)

Es ist Zeit, sich vom National Park zu verabschieden. Nehmen Sie die Fähre zu den Bird Islands und beobachten unterwegs Papageientaucher, Robben, Weißkopfseeadler und andere Seevögel. Am Westufer des Bras d´Or Lake liegt die Stadt Baddeck. Machen Sie einen kleinen Halt am malerischen Hafen. Vielleicht besuchen Sie auch das Denkmal von Alexander Graham Bell dem Manne, der das Telefon erfunden hat.

17. Tag: Baddeck - Louisbourg (150 km)

Vom Bras d´Or Lake geht es an die Küste nach Louisbourg. Besuchen Sie das Fortress de Louisbourg und nehmen Sie an einem unterhaltsamen Ausflug zurück in die Geschichte teil. Begrüßt werden Sie von Wachtposten in französischer Uniform und auch im Inneren begegnen Sie Waschfrauen, Fischern, Brotverkäufern und vielen weiteren zeitgenössisch gekleideten Personen, die nur darauf warten, Ihnen etwas über das damalige Leben zu erzählen.

18. Tag: Louisbourg - Sherbrooke (270 km)

Am Ostufer des Bras d´Or Lake entlang geht es nach Sherbrooke. Besuchen Sie unbedingt Sherbrooke Village, dessen Ortskern einer aufwendigen Restauration unterzogen wurde, um den Originalzustand von 1870 zu erlangen.

19. Tag: Sherbrooke - Halifax (200 km)

Heute kehren Sie an den Ursprung Ihrer Reise zurück, nach Halifax. Auf dem Weg passieren Sie kleine Fischergemeinden, idyllische Strände und raue Küstenabschnitte. Planen Sie unterwegs unbedingt noch Zeit für die vielen kleinen Provincial Parks ein, die auf dem Weg liegen. Da wären z. B. der Taylor Head Provincial Park, der Marie Joseph Provincial Park oder auch der Martinique Beach Provincial Park mit seinem 5 Kilometer langen Strand.

20. Tag: Halifax

Die Zeit des Abschieds ist gekommen. An diese unvergessliche Reise mit dem Wohnmobil durch das wunderschöne Atlantik-Kanada werden Sie sich sicherlich noch langer erinnern.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Campingplatzgebühren für 19 Nächte auf privaten oder staatlichen Campingplätzen. (Die genauen Informationen zu den gebuchten Campingplätzen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen)
  • Tourbuch inklusive

Nicht eingeschlossene LEistungen

  • Wohnmobilmiete
  • Eintritt in die Nationalparks oder State Parks
  • Ausflüge (können optional dazugebucht werden)
  • Alle Fährüberfahrten

Passende Wohnmobilvermieter

In Halifax arbeiten wir mit folgenden Wohnmobilvermietern zusammen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des für Sie passenden Wunschfahrzeugs und erstellen Ihnen ein Angebot – auf Wunsch auch gerne inklusive aller Flüge.

Teaser
Wohnmobilvermieter
Four Seasons RV

An seinen Stationen in Vancouver, Calgary, Toronto, Edmonton, und Halifax bietet Four Seasons RV die besten Preise für gut gepflegte Fahrzeuge renommierter Hersteller.

Teaser
Wohnmobilvermieter
Fraserway RV

Fraserway RV mit sechs Stationen im Westen und Osten Kanadas sowie im Yukon erhält von unseren Kunden seit Jahren die besten Noten aller kanadischer Vermieter.

Teaser
Wohnmobilvermieter
Westcoast by Canadream

Westcoast Mountain Campers gehört zu unserem langjährigen Partner CanaDream. Sie können Ihr Wohnmobil an 7 Stationen übernehmen.

Teaser
Wohnmobilvermieter
Cruise Canada

Cruise Canada bietet Ihnen in West- und Ost-Kanada insgesamt 5 Mietstationen. Dort gibt es monatlich wechselnde Specials, die Ihre Reise besonders günstig werden lassen.

Teaser
Wohnmobilvermieter
CanaDream

Unser Partner CanaDream bietet Ihnen die meisten Mietstationen in Kanada. Obendrein ermäßigen diverse Specials den Mietpreis, die Freikilometer oder die Ausstattung.

Ähnliche Seiten

Ein Cruise Canada Wohnmobil unterwegs am Morain Lake im Banff Nationalpark, Alberta
Vorgebuchte Campgrounds
West-Kanada mit Vancouver Island

20-tägige Reise mit für Sie bereits vorgebuchten Campgrounds

Preis ab569,-
Canadream Wohnwagen mit Schafen im Kananskis County, Alberta
Vorgebuchte Campgrounds
Die Nationalparks von Alberta

20-tägige Camping-Reise durch Alberta mit vorgebuchten Campgrounds.

Preis ab619,-
Wohnmobil im Strathcona Provincial Park
Vorgebuchte Campgrounds
Vancouver Island & Sunshine Coast

14-tägige Camping-Reise mit vorgebuchten Campgrounds

Preis ab419,-
Mit dem Wohnmobil durch die Natur
Vorgebuchte Campgrounds
West-Kanada von Vancouver nach Calgary

19-tägige Camping-Reise von Vancouver nach Calgary

Preis ab579,-
Roadbear Camper C27-30 im Alder Bay Resort auf Vancouver Island, Kanada
Vorgebuchte Campgrounds
West-Kanada und die Rocky Mountains ab Vancouver

20-tägige Camping-Reise durch das traumhafte West-Kanada

Preis ab559,-
Unterwegs auf dem Cabot Trail
Vorgebuchte Campgrounds
Nova Scotia mit Prince Edward Island

14-tägige Reise mit bereits vorgebuchten Campgrounds.

Preis ab459,-
Naturgenuss am Two Jack Lake
Vorgebuchte Campgrounds
Die Rocky Mountains und West-Kanada ab Calgary

20-tägige Camping-Reise durch das traumhafte West-Kanada

Preis ab619,-
Unterwegs mit CanaDream Camper auf dem Trans-Canada Highway von Banff nach Calgary
Vorgebuchte Campgrounds
Edmonton und die Rocky Mountains

13-tägige Reise durch die kanadischen Rockies mit vorgebuchten Campgrounds.

Preis ab439,-

Angebotsanfrage

Sobald Ihre Anfrage bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ihr Kundenberater wird Ihnen dann individuell Ihr persönliches Angebot ausarbeiten.
Reisedaten
Ihre Anfrage

Persönliche Daten
* Pflichtfeld
Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern!