Banff und Lake Louise – Outdoor-Abenteuer

atemberaubende Wanderwege, Berge erklimmen, Helikopterflug, Gondelfahrt in die Berge, Raftingabenteuer, mitreißende Flüsse
Überblick

Outdoor-abenteuer

Wandern durch den National Park 

Durch die Bergwelt des Banff National Park gibt es unzählige Routen, die sich bestens zum Wandern eignen und dazu einladen. Starten Sie beispielsweise vom Parkplatz am Moraine Lake aus, ein kleiner Wanderweg führt direkt am Wasser entlang. Natürlich lohnt es sich auch immer, den Ausblick von oben zu genießen. So können Sie hier die fünfzig Höhenmeter bis hinauf zum „Rockpile“ auf einem kleinen Pfad wandern und hinab auf das kristallblaue Wasser des Moraine Lake blicken. Weitere Wanderwege führen auf den Sentinel Pass in einer Höhe von 2611 Metern oder zum Larch Valley. Mit etwas Glück können Sie auf Ihrer Wanderung durch die wunderschöne Natur auch mal einen Bären sehen.
Die Tiere leben hier in der freien Wildnis und bleiben lieber auf sicherem Abstand, wenn sie einem Menschen begegnen. Auch am Lake Louise gibt es einige Möglichkeiten zum Wandern. Starten Sie direkt am See und folgen dem Wanderweg, der bis zu einer Höhe von 2134 Metern auf einer Strecke von 3,4 Kilometern verläuft. Beim Wandern werden Sie schnell merken, dass Sie sich in der weitestgehend unberührten Natur befinden und genießen die Ruhe und die wundervolle Aussicht. 
Natürlich können Sie nicht nur rund um den Lake Louise wandern, sondern auch in der Gegend des Bow Valley. In der Nähe des Lake Minnewanka gibt es zwei schöne Wege ohne Höhenmeter, einmal rund um den Johnson Lake und einmal beim Stewart Canyon. Weitere Wanderrouten liegen direkt am Bow Valley Parkway, wie etwa die Routen am Boom Lake oder am Johnston Canyon. Die Region hat noch zahlreiche weitere Wandermöglichkeiten zu bieten – informieren Sie sich am besten in den Infocentern vor Ort, um Ihre Tour zu planen.

Klettern entlang der Via Ferrata 

Eine Bergregion wie der Banff National Park eignet sich hervorragend für Kletterer und Höhenbegeisterte. Dabei ist es immer sinnvoll, bereits vorgegebene Routen zu klettern, die schon durch im Fels eingelassene Steigeisen vorbereitet sind. Das macht es Hobbykletterern einfacher, die Berge zu erklimmen und die Routen sicher zu passieren. Eine solche Strecke wird auch Via Ferrata genannt, das italienische Wort für Klettersteig. Suchen Sie sich bei der Vorbereitung den gewünschten Steig aus, der die passenden Anforderungen bereithält.
Besonders wenn Sie noch nicht sehr viele Erfahrungen beim Klettern gemacht haben, kann sich eine geführte Tour lohnen, die vor Ort angeboten wird.

Die erfahrenen Guides zeigen Ihnen den passenden Klettersteig und helfen Ihnen sowohl bei der Ausrüstung als auch beim sicheren Durchqueren der Via Ferrata. Einige Strecken werden von erfahrenen Kletterern mit einem GPS-Gerät festgehalten und ins Netz gestellt.
So etwa auch der Klettersteig, der vom Rand der kleinen Stadt Banff am Bow River über einen Höhenanstieg von 853 Metern hin zur Gondelbahn am Sulphur Mountain führt.

Auf dem Wasser – Kanutouren und Raftingabenteuer 

Seen und Flüsse bieten im Banff National Park jede Menge Möglichkeiten für eine gemütliche Bootstour oder ein rasantes Abenteuer beim Rafting. Sollten Sie noch nicht so vertraut mit dem Paddeln sein, lohnt sich ein kleines Training auf einem der wunderschönen Bergseen, so etwa am Lake Louise oder dem Moraine Lake. Die Flüsse der Region bieten sich für spannende Ausflüge mit dem Kanu an. 

Je nach Ausdauer können dabei auch mal bis zu 190 Kilometer zurückgelegt werden, etwa entlang des Wildhay und Berland River oder des gletschergespeisten Athabasca River. Auf dem Wasser ist es immer wichtig, auf die eigene Sicherheit zu achten.
So gibt es hier zahlreiche Stromschnellen und Schotterbänke, die ständige Aufmerksamkeit erfordern. Wer es etwas schneller mag, begibt sich beim Rafting durch reißende Flüsse in den Canyons.

Sightseeing-Touren – am Boden oder mit dem Helikopter 

Ein besonderes Erlebnis im Banff National Park ist eine Tour mit dem Helikopter, bei der Sie die Berggipfel und die Umgebung von oben bestaunen können. Genießen Sie den Blick auf die Landschaft – Sie fliegen beispielsweise über das Spray Valley, entlang des Mount Assiniboine oder rund um den Lake Minnewanka.

Auch am Boden lohnt sich eine geführte Sightseeing-Tour, bei der gut ausgebildete Guides etwas über die Ortschaften und die Umgebung berichten. Sie können dabei wählen, ob Ihre Tour entweder durch die Berge, entlang der Seen oder zu steilen Wasserfällen führen soll.
Das Equipment wird dabei von den Activity Centres vor Ort gestellt, wie etwa Skooter, Skates, im Winter auch mal Schneeschuhe oder Cross-Country-Skier.

Preistipps
Zug der Rocky Mountaineer Bahngesellschaft überquert einen See
Bahnreisen
Panorama-Zug & Kreuzfahrt 2019

Bahnfahrt mit Rocky Mountaineer, 2 Tage Vancouver & 8 Tage 5-Sterne-Alaska-Kreuzfahrt

West-Kanada und Alaska

pro Person
ab Euro
2.479,-
Banff Avenue im Winter
Individuelle Gruppenreisen
Winterzauber Banff

9 Tage Kanada inklusive Flug, Hotel, Frühstück, Transfers, Skipass und RRV Vollschutz

Gestalten Sie Ihre eigene Gruppenreise

pro Person
ab Euro
1.469,-
Aussicht auf Banff Nationalpark
Wanderreisen
Mountie

2 Wochen Campingrundreise im Minibus ab Vancouver bis Calgary

Kleingruppenreise für junge Leute

pro Person
ab Euro
1.519,-
Kayaktour auf dem Kananaskis River in Kanada
Autoreisen
Best of Alberta '19

14 Tage/13 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
669,-
Der Herbert Lake am Icefields Parkway
Autoreisen
Best of West-Kanada '19

14 Tage/13 Nächte Hotels und Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
749,-
Das Azamara Quest Kreuzfahrtschiff auf dem Meer
Bahnreisen
Kreuzfahrt & Panoramazug 2019

Banff, Rocky Mountaineer, Vancouver & Alaska-Luxus-Kreuzfahrt mit der Azamara Quest

-

pro Person
ab Euro
4.625,-

Inspirationen

Vogelperspektive vom Lake Louise in Alberta
Reiseziel
Banff & Lake Louise

Eingebettet in die wundervolle Landschaft des Banff National Parks, sind Banff und Lake Louise ideale Ausgangspunkte zu dessen Erkundung.

Lakeshore Chef am Lake Louise
Magazin
Kultur & Kulinarik

Die Provinz Alberta wird auch „Cattle Country“ genannt – „Land der Rinder“. Probieren Sie hier das köstliche Black-Angus-Steak!

ZEIT-Reise von den Rockies zum Pazifik
Magazin
Natur & Landschaft

Entdecken Sie bei Ihrer Reise durch die Rocky Mountains die großartige Bergwelt, und genießen Sie den Ausblick von einem der zahlreichen Gipfel.

Aerial Luftbild
Magazin
Geschichte & Entstehung

Besuchen Sie während Ihres Aufenthalts in Banff die historischen Stätten und Museen, die einiges über den Park erzählen.