Landschaftseindruck aus dem Yosemite Nationalpark

Yosemite National Park

Eine urzeitliche Naturlandschaft der Superlative
Logo Yosemite Mariposa County

Yosemite, das atemberaubende UNESCO-Welterbe im Osten Kaliforniens, ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Kalifornier. Der Nationalpark bietet durch seine Größe viel Abwechslung und alle Möglichkeiten, auch die anspruchsvollsten Naturliebhaber zu begeistern. Bewundern Sie das Wahrzeichen des Nationalparks, den über 2.700 Meter hohen Granitfelsen Half Dome, und lassen Sie sich vom Donnern der Yosemite Falls beeindrucken, die zu den größten Wasserfällen Nordamerikas zählen und rund 760 Meter in das Yosemite Valley hinabstürzen.

Außerhalb des Nationalparks hat die Region Mariposa County viel zu bieten. Freuen Sie sich auf Rafting-Touren, herrliche Ausritte und einladende Städte wie Mariposa und Coulterville, die an den kalifornischen Goldrausch erinnern.

Wissenswertes

  • Beste Reisezeit: Frühling und Herbst
  • Nächstgelegene Städte: Oakhurst, Mariposa, San Francisco
  • Eintritt: ab 20 US-Dollar oder freier Eintritt mit dem Nationalpark-Pass
  • Für den Besuch des Nationalparks wird eine Reservierung benötigt.
karte/allgemein/21nationalparks-yosemite

Ihr nächstes Abenteuer wartet auf Sie!

Individuelles ANgebot anfragen

Reiseideen

Huntington Beach
14 Tage/13 Nächte ab/bis Los Angeles oder San Francisco inkl. Mietwagen und Hotels.
Huntington Beach Pier
15 Tage/14 Nächte ab San Francisco bis Los Angeles inkl. Mietwagen und Hotels.
Einsame Natur am Cannon Beach
22 Tage/21 Nächte ab/bis San Francisco inklusive Mietwagen und Hotels.
Atemberaubende Wanderwege in den Canyons
28 Tage/27 Nächte ab/bis L.A. oder San Francisco inkl. Mietwagen und Hotels.
Golden Gate Bruecke vor bewoelktem Himmel, Kalifornien
22 Tage/21 Nächte ab/bis San Francisco inklusive Mietwagen und Hotels.
Skyline von Los Angeles bei Sonnenuntergang
21 Tage/20 Nächte ab/bis Los Angeles inklusive Mietwagen und Hotels.
Landschaft im Death Valley
15 Tage/14 Nächte ab/bis Las Vegas inklusive Mietwagen und Hotels.
Autobahn an der pazifischen Kueste, Los Angeles, San Francisco
15 Tage/14 Nächte ab/bis Los Angeles

Tipps für Hotels

Entdecken Sie unsere Lieblingshotels in der Nähe des Yosemite National Park. Unsere Reiseberater helfen Ihnen gern dabei, die Unterkunft zu finden, die all Ihren Wünschen entspricht.

Rush Creek Lodge
Unterkunft
Yosemite / Groveland
The Redwoods in Yosemite
Unterkunft
Yosemite
Eingang zum Camp
Yosemite Valley Lodge
Majestic Yosemite Hotel
Außen
Unterkunft
Yosemite / El Portal
Außenansicht mit Pool
Unterkunft
Yosemite / Oakhurst
Wawona Hotel
Unterkunft
Yosemite

2 Tage im Yosemite National Park

Der Yosemite National Park ist ein Must-See auf einer Südwesten-Reise. Das lang gezogene Tal ist von beeindruckenden Berggipfeln umgeben und bietet hinter jeder Biegung ein neues Fotomotiv – und das in allen Jahreszeiten!

1. Tag im Yosemite National Park

8:00 Uhr: Mit einem ausgiebigen Frühstück im Ahwahnee Hotel startet Ihr Besuch im Yosemite National Park richtig gut. Hier gibt es auch geführte Touren über die Geschichte des Hotels.

10:00 Uhr: Auf einer Valley Floor Tour bekommt man gleich den richtigen Überblick über den Nationalpark. Im Sommer macht es in den offenen Wagen besonders viel Spaß. Ein Ranger gibt tolle Insider-Informationen.

13:00 Uhr: Mit leckeren Sandwiches deckt man sich am besten an der Yosemite Lodge at the Falls ein und dann geht es zum Picknick an den Yosemite Falls. Auf dem Weg gibt es Wiesen und Bänke zum Verweilen.

Half Dome aus Richtung Cooks Meadow

15:00 Uhr: An der Yosemite Lodge at the Falls ist man auch gleich richtig für die Fahrradmiete. Mit dem Fahrrad lässt sich der Park prima erkunden und es entfällt die Parkplatzsuche an den Sehenswürdigkeiten.

20:00 Uhr: Einen Besuch wert ist das Abendprogramm mit den Rangern. Diese ändern sich täglich und werden im Yosemite Guide angekündigt, den jeder Besucher am Eingang des Parks erhält.

Impressionen Yosemite Lodge at the Falls
2. Tag rund um den Yosemite National Park

8:00 Uhr: Nach einem leckeren Frühstück im charmanten Western-Städtchen Mariposa lädt das Mariposa Museum and History Center, das zu einem der besten kleinen Museen der USA gekürt wurde, zu einem Besuch ein. Ein spannender Einblick in die Geschichte des Goldrausches, des Yosemite National Parks und der Native Americans!

12:00 Uhr: Anschließend stehen ein Mittagessen und ein entspannter Einkaufsbummel in der historischen Altstadt von Mariposa auf dem Programm.

Fahrt mit dem Planwagen durch das historische Mariposa in Kalifornien

14:00 Uhr: Der Merced River entspringt im südlichen Teil des Yosemite National Parks, doch die meisten Aktivitäten werden flussabwärts außerhalb der Parkgrenzen angeboten. Outdoor-Liebhaber finden hier im Sommer tolle Möglichkeiten zum Schwimmen, Wandern, Angeln, Raften, Goldwaschen und Campen.

19:00 Uhr: Zurück in Mariposa gibt es gute Steaks und lokale Biere im 1850 Restaurant & Brewery Company. Weinliebhaber kommen dagegen in den fünf Weingütern rund um Mariposa voll auf ihre Kosten.

Rafting auf dem Merced River

Warum mit uns reisen

Wir erstellen kostenlos einen unverbindlichen Reisevorschlag und gestalten Ihre Traumreise ganz nach Ihren Wünschen.
Wir beraten Sie persönlich und geben Ihnen Tipps mit auf die Reise. Unser Infopaket versorgt Sie zusätzlich mit einem Reiseführer für unterwegs.
Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen und arbeiten bereits seit 1983 mit unseren Partnern in Nordamerika zusammen.
Mit dem Sorglos-Reiseschutz von Allianz Travel haben Sie bei all unseren Reisen die wichtigsten Versicherungen im Gepäck.

Aktivitäten im Yosemite National Park

Sie fragen sich, was Sie neben dem Wandern im Yosemite National Park noch unternehmen können? Die Möglichkeiten sind so vielseitig wie der Park selbst. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren und verbringen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt im Yosemite National Park.

Rafting

Der Merced River ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die ihren Besuch im Nationalpark mit einem Rafting-Abenteuer verbinden möchten. Raften Sie im Yosemite Valley, wo Sie eine ruhige Fahrt erwartet, oder freuen Sie sich je nach Jahreszeit auf Schwierigkeitsgrade von Level 2 bis 4 beim Rafting auf dem Merced River außerhalb des Parks. Beachten Sie, dass River Rafting eine saisonale Aktivität ist, die nur im Frühjahr und Spätsommer angeboten wird.

Wandern

Bereits im Jahre 1864 bezeichnete Präsident Abraham Lincoln den Yosemite National Park als „Platz großartiger Schönheit, der für die Ewigkeit erhalten werden soll“. Dichte Wälder mit turmhohen Sequoia-Bäumen, atemberaubenden Wasserfällen und eine reiche Tierwelt erwarten Sie hier. Abseits des beliebten Yosemite Valleys finden Sie wunderschöne Hochgebirgsseen, Wildblumenwiesen und Waldwanderwege. Im Frühjahr lohnen sich Wanderungen zu den zahlreichen Wasserfällen im Nationalpark, wie den Yosemite Falls. Durch das frische Schmelzwasser sind sie zu dieser Jahreszeit besonders imposant. Auch die vielen blühenden Wildblumenwiesen sind zu dieser Zeit ein grandioser Anblick. Im Herbst können Sie sich beim Wandern an der prächtigen Laubfärbung erfreuen.

Fotospots im Yosemite National Park

Der Yosemite National Park hat einige fantastische Fotospots zu bieten. Am bekanntesten ist die Tunnel View im Yosemite Valley. Vom Parkplatz führt ein kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt. Genießen Sie von hier den herrlichen Blick auf berühmte Sehenswürdigkeiten wie El Capitan, Half Dome und Bridalveil Fall. Das Panorama ändert sich je nach Jahreszeit, sodass es immer etwas Neues zu entdecken gibt. Unser Tipp: Im Frühling und Winter bietet die Tunnel View die schönsten Fotomotive!

Besuch der Region Mariposa County

Besuchen Sie das Museum and History Center in Mariposa, das Mariposa County Courthouse oder das California State Mining and Mineral Museum und lassen Sie sich in die Zeit des kalifornischen Goldrausches versetzen. Aktivitäten gibt es Mariposa County, in der Nähe des Nationalparks, so einige. Ob ein Ausritt mit Pferden oder Maultieren, Goldschürfen und Wanderungen durch Wildblumenfelder sowie Vogelbeobachtungen und Kajaktouren auf dem Merced River – hier ist für jeden etwas dabei!

CANUSA Mitarbeiterin Anngret Rossol
„Ob imposante Berge, grüne Wälder oder atemberaubende Wasserfälle – die Nationalparks der USA haben mich verzaubert. Hier kann ich neue Energie tanken und Abenteuer erleben!“
Anngret Rossol

Produktmanagerin bei CANUSA in Hamburg

Individuelles ANgebot anfragen

Weitere Nationalparks

Traumhafter Blick auf die "Temples of the Sun and Moon Cathedral" im Capitol Reef Nationalpark in Utah
Das Wahrzeichen dieses Parks ist der Waterpocket Fold, eine riesige Falte in der Erdoberfläche, die sich wie eine Wirbelsäule durch den Nationalpark zieht.
Das Hidden Valley im Joshua Tree Nationalpark
Beim Klettern und Wandern den Joshua Tree National Park im Südwesten der USA erkunden und spektakuläre Panoramablicke genießen.
Mehrere Riesenmammutbäume im Mariposa Grove, Yosemite National Park
Zwischen der Sierra Nevada und dem San Joaquin Valley liegt eine urzeitliche Naturlandschaft der Superlative, die kaum zu übertreffen ist.
Impression Arches National Park
Entdecken Sie die vielen interessanten Felsbögen und Aushöhlungen im Gestein, die im Laufe der Jahrtausende durch Erosion geschaffen wurden.
Sonnenaufgang hinter der Felsformation Thor's Hammer im Bryce Canyon National Park
Bei Ausflügen und Touren in den Bryce Canyon National Park die fantastische Geologie und einzigartige Landschaften erleben. Wir beraten Sie gerne individuell weiter!
Heavily Eroded Ridges im Death Valley National Park
Eine sagenhafte Landschaft erwartet Sie im Death Valley National Park, wo sich der tiefste Punkt der USA befindet.
Wandern im Grand-Canyon-Nationalpark
Erleben Sie jetzt bei einem Ausflug in den Grand Canyon National Park in Arizona eines der überwältigendsten Naturwunder der Welt.
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
In drei einfachen Schritten zu Ihrer Traumreise!
Meine KollegInnen und ich gestalten Ihre individuelle Traumreise.
Andreas Neumann
Jetzt Angebot anfragen
Grafische Darstellung des 1. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
1
Sie teilen uns mit, wie Sie sich Ihre persönliche Traumreise nach Nordamerika oder Europa vorstellen.
Grafische Darstellung des 2. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
2
Wir stellen Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Grafische Darstellung des 3. Schritts im Angebotsprozess bei CANUSA
3
Gemeinsam mit Ihrem Kundenberater klären Sie die letzten Details. Dann kann das Abenteuer beginnen!