Kajak auf dem Sylvan Lake in South Dakota

Outdoor und Abenteuer in den Rocky Mountains

Big Sky Resort, 320 Guest Ranch, Maah Daah Hey Trail, Roadside Art, Skispaß, Rafting-Abenteuer, Bisonherden, Schneegänse, Naturspektakel

Skiurlaub in den USA – Big Sky Resort 

Das größte Skigebiet der USA befindet sich in Montana. Das Big Sky Resort nördlich des Yellowstone National Parks liegt auf einer Höhe von mehr als 3300 Metern und bietet über 2300 Hektar pures Wintersportvergnügen. 250 Pistenkilometer und 300 ausgewiesene Skirouten auf vier miteinander verbundenen Bergen stehen zur Verfügung. Die Saison beginnt Ende November und geht bis Mitte April. Für einen richtig schönen Winterurlaub sorgen erholsame Wellnessangebote in den Resorts, eine Vielzahl von Restaurants und tolle Möglichkeiten zum Shoppen.

Outdoor-Aktivitäten in Montana 

Die Rocky Mountains in Montana laden dazu ein, die faszinierende Landschaft zu erleben und wilde Tiere zu beobachten. Hier sind Grizzly- und Schwarzbären, Pumas, Elche und Wapitis zu Hause. In Many Glacier im Glacier National Park kann man bei einem Ausritt auf Pferden die Natur Montanas kennenlernen.

Cross Country Skiing Lone Mountain Ranch in Big Sky, Yellowstone Country

Atemberaubende Ausblicke genießt man bei der Wanderung auf dem Grinnell Glacier Trail, einer rund 16 Kilometer langen Route zu einem der meistbesuchten Gletscher des Nationalparks. Die Flüsse Montanas sind ein Paradies für Angler, vor allem für Fliegenfischer, etwa am Yellowstone River bei Livingston.

Rund um Helena gibt es für Mountainbiker genau die richtigen Strecken, um die Boulder Mountains und die Elkhorn Mountains zu erkunden. Und für alle Pferdeliebhaber gehört der Aufenthalt auf einer Ranch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mit dem Mountainbike auf dem Maah Daah Hey Trail

Maah Daah Hey Trail 

Für Mountainbiker ist der Maah Daah Hey Trail im Westen North Dakotas eine der besten Strecken in den USA. Neun Etappen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit bieten eine fast 300 Kilometer lange Route durch die Region. Plateaus mit guter Aussicht, schroffe Gipfel sowie die Weite der Prärie wechseln einander ab, und im Theodore Roosevelt National Park können wilde Bisons und Pferde beobachtet werden. Um unterwegs übernachten zu können, liegen entlang der Strecke neun Campingplätze. Nicht nur für Mountainbiker, auch für Wanderer oder Reiter ist der Maah Daah Hey Trail ein beliebtes Ziel.

Enchanted Highway 

Die sogenannte Roadside Art, die Kunst am Straßenrand, gehört zu den kulturellen Besonderheiten der USA. In North Dakota sind entlang des Enchanted Highway zwischen Gladstone und Regent im Südwesten des Staates sieben riesige handgefertigte Metallskulpturen zu sehen: etwas nördlich von Gladstone markieren die fliegenden Gänse den Beginn des Highways, und die größte Blechfamilie der Welt bildet den Abschluss. Um Fotostopps einzulegen, kann man immer die dortigen Parkplätze nutzen. Das Des Lacs National Wildlife Refuge liegt in Kenmare, im Norden North Dakotas, und ist im Herbst der Schauplatz für ein Naturspektakel, denn bis zu 300.000 Schneegänse bevölkern dann das Schutzgebiet.

Der Lake Sakakawea ist der zweitgrößte Stausee der USA und bei Anglern und Wassersportlern beliebt. Auch Vogelbeobachtungen und Bootstouren bieten sich hier an.

40 Fuss große Metall Grasshopper am Enchanted Highway, North Dakota
Imperssionen des Custer State Park in Custer, South Dakota

Custer State Park 

Die ursprüngliche Wildnis der Black Hills kann man im Custer State Park im Südwesten South Dakotas erleben. Von rund 1300 freilebenden Bisons wird man bei einer Fahrt auf dem Wildlife Loop begleitet. Faszinierend sind die kahlen Granitfelsen, die schroff in den Himmel ragen. Der Needles Highway führt durch Teile des Parks, schmale Straßen winden sich dort in Serpentinen durch die mystischen Felsformationen. Sehr gut übernachten kann man in den wunderschönen Lodges des Custer State Park Resorts. 

Wandern in den Black Hills 

Die Black Hills liegen im Westen South Dakotas sowie im Nordosten Wyomings und erheben sich von den Great Plains aus auf eine Höhe von mehr als 2200 Metern. Diese Gebirgslandschaft ist besonders beliebt bei Wanderern und bietet über 560 Kilometer lange Wege, die durch dichte Kiefern- und Fichtenwälder führen, vorbei an schroffen Felsformationen und durch schmale Canyons. Der besondere George S. Mickelson Trail ist über 175 Kilometer lang und führt von Edgemont durch die Black Hills bis nach Lead.

Whitewater Rafting in Wyoming 

Die Schneeschmelze sorgt im Frühjahr dafür, dass die Flüsse anschwellen – das Rafting-Abenteuer kann dann in Wyoming beginnen! Von Mitte Mai bis Ende September ist die richtige Zeit dafür, wobei zu Beginn der Saison das Wasser am wildesten ist. Ob mit der Familie, als Anfänger oder als erfahrener Rafter, es ist immer für jeden das Passende dabei. Die besten Gegenden sind dort der Wind River Canyon bei Thermopolis, der Snake River bei Jackson und der Shoshone River bei Cody. 

Ski-Spaß in Jackson 

Das Tal Jackson Hole liegt am Rande des Grand Teton National Park im Westen Wyomings und ist in den USA eines der bekanntesten Skigebiete. In Jackson Hole gibt es außergewöhnlich lange und besonders viele steile Pisten. Atemberaubend ist die Fahrt mit der Seilbahn, um mehr als 1200 Höhenmeter zu überwinden und dabei einen faszinierenden Blick auf die Teton Range zu genießen, eine Bergkette im Osten der Rocky Mountains.

Rafting on the Snake in Jackson Hole, Wyoming

Da der Grand Teton Nationalpark ganz in der Nähe ist, kann man immer wieder Hirsche, Elche oder Bären beobachten. In Wyoming mit seinen sieben National Forests, zwei Nationalparks und zahlreichen State Parks gibt es viele ausgeschilderte Wege und somit endlose Möglichkeiten für Mountainbike-Touren und Wanderungen durch eine faszinierende Landschaft.

Reiseideen

Jede Reise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden! Unsere Reiseberater erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Die Grand Prismatic Spring Quell im westlichen Yellowstone-Nationalpark im US-Bundesstaat Wyoming
Autoreise 2021
Salt Lake City & die Nationalparks

10 Nächte/11 Tage Hotels & Mietwagen ab/bis Salt Lake City inklusive 1. Tankfüllung

-

pro Person
ab Euro
769,-
Flaming Gorge
Autoreise 2021
Utah & Yellowstone National Park

Faszinierende Landschaften und Nationalparks - inkl. 1. Tankfüllung und Navi

Die Reise zu unserem Routenvorschlag

pro Person
ab Euro
849,-
Straße am Colorado National Monument
Autoreise 2021
Hot Springs & Natur in Colorado

19-tägige Reise im September durch charmante Ortschaften und landschaftliche Highlights

Die Reise zu unserem Routenvorschlag!

pro Person
ab Euro
989,-
Unvergessliche Momente im Black Canyon genießen
Autoreise 2021
Best of Colorado

14-tägige Reise im Juni durch grandiose Bergwelt mit vielen Outdoor-Möglichkeiten

Autoreise Rocky Mountain Staaten

pro Person
ab Euro
959,-
Morning Glory Pool im Yellowstone National Park
Autoreise 2021
Höhepunkte der Rocky Mountains

3-wöchige Rundreise ab/bis Denver mit vielen Nationalparks inmitten spektakulärer Natur

-

pro Person
ab Euro
1.499,-
Motorradfahrer auf der Route 66
Motorradreise 2021
Route 66 mit dem Motorrad

Legendäre Route 66 mit der Harley, inkl. 17 Nächte Hotels & alle Meilen

-

pro Person
ab Euro
2.699,-
Sonnenaufgang über dem Bryce Canyon National Park in Utah
Autoreise 2021
Von Denver nach Las Vegas

18-tägige Reise durch atemberaubende Landschaften - Sie sparen $300 Einweggebühr

-

pro Person
ab Euro
1.429,-
Autoreise 2021
Charmante Orte in Colorado

In 10 Tagen im August alpine Ausblicke und Ortschaften in den Rocky Mountains entdecken

Die Reise zu unserem Routenvorschlag!

pro Person
ab Euro
549,-
Einer der Mesa Falls im Island Park im US-Bundesstaat Idaho
Autoreise 2021
Rundreise durch die Rockies

22 Tage/21 Nächte Hotels & Mietwagen inklusive 1. Tankfüllung

Die Reise zu unserem Routenvorschlag

pro Person
ab Euro
1.199,-

Inspirationen

Blick auf Mount Rushmore
Region
Rocky-Mountain-Staaten

Unendlich weites Land und die imposanten Rockies bilden die Kulisse für einige der schönsten Monumente und Nationalparks.

Impressionen des United Tribes Pow Wow in North Dakota
Magazin
Cowboys & Native Americans

Pow-Wows, Rodeos, Indianertänze und das richtige Cowboy-Feeling: Erleben Sie die Tradition der Einheimischen.

Eine Statue von Terry Redlin im Terry Redlin Center in South Dakota
Magazin
Kunst & Kultur

Die Great Plains, die weiten Ebenen der Präriestaaten Montana, Wyoming, North Dakota und South Dakota, sind äußerst geschichtsträchtig.

Devils Tower National Monument, Wyoming
Magazin
Natur & Parks

Eindrucksvolle Natur, schneebedeckte Gipfel und klare Seen – begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch die Rocky-Mountain-Staaten.